Bestenliste › Die besten Canton Kompakt-Lautsprecher

Top-Filter: Modell

  • Canton GLE Canton GLE
  • Canton Chrono Can­ton Chrono
  • Canton Ergo Can­ton Ergo
  • Canton Karat Can­ton Karat
  • Gefiltert nach:
  • Regallautsprecher
  • Canton
  • Alle Filter aufheben
  • Canton Chrono 502.2

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (10)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Chrono 502.2 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    1

  • Canton Plus MX.3

    Ø Sehr gut (1,4)

    Keine Tests

    (56)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Typ: Wand-Lautsprecher, Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Plus MX.3 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • Canton Plus XL.3

    Ø Sehr gut (1,5)

    Keine Tests

    (35)

    Ø Teilnote 1,5

    Produktdaten:
    • Typ: Wand-Lautsprecher, Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Plus XL.3 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    3

  • Canton Smart Vento 3

    Ø Gut (1,7)

    Tests (9)

    Ø Teilnote 1,7

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Smart Vento 3 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    4

  • Canton Chrono 513

    Ø Gut (1,8)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 1,8

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Chrono 513 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    5

  • Canton GLE 436.2

    Ø Gut (1,9)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,9

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: GLE 436.2 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    6

  • Canton Plus GX.3

    Ø Gut (1,9)

    Keine Tests

    (36)

    Ø Teilnote 1,9

    Produktdaten:
    • Typ: Wand-Lautsprecher, Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Plus GX.3 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    7

  • Canton Chrono SL 526

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,9

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Chrono SL 526 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    8

  • Canton Vento 836

    Ø Gut (2,1)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 2,1

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Vento 836 von Canton, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    9

  • Canton GLE 426

    Ø Gut (2,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,2

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: GLE 426 von Canton, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    10

  • Unter unseren Top 10 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Canton Kompakt-Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Canton Chrono 30

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Chrono 30 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Canton A 45 BS

    Ø Gut (2,0)

    Tests (7)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: A 45 BS von Canton, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Canton C 302

    Ø Gut (1,8)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,8

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: C 302  von Canton, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Canton Reference 9 K

    Ø Sehr gut (1,3)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Reference 9 K von Canton, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Canton Vento 826

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Vento 826 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Canton Vento 820.2

    Ø Gut (2,5)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 2,5

    (5)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Vento 820.2 von Canton, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Canton GLE 436

    Ø Sehr gut (1,2)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,2

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: GLE 436 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Canton Chrono 512

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Chrono 512 von Canton, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Canton Vento 830.2

    ohne Endnote

    Tests (2)

    o.ohne Note

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: Vento 830.2 von Canton, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Canton your_Duo

    Ø Gut (1,8)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,0

    (78)

    Ø Teilnote 2,6

    Produktdaten:
    • Typ: Funklautsprecher, Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    Lautsprecher im Test: your_Duo von Canton, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
Neuester Test: 29.11.2019
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Canton Kompakt-Lautsprecher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Canton Kompakt-Lautsprecher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • AUDIO 6/2017 Mit ihren 29 Kilogramm bleibt sie auch noch recht beweglich, was man nicht über alle Lautsprecher aus dem Hause German Physiks sagen kann: Holger Mueller und ich haben vor anderthalb Jahren aus einer Laune heraus einen Test der Loreley MK III verabredet. Die bringt 420 Kilogramm auf die Waage. Das ist fast eine halbe Tonne pro Lautsprecher! Ich habe selten Angst vor großen Lautsprechern, aber dieser Kavenzmann flößt selbst gestandenen Boxentestern Respekt ein.
  • Double Diamond
    AUDIOphile 1/2015 Passen die überhaupt in ein halbwegs normales Wohnzimmer? Diesen Einwand kann ich vorab schon mal entkräften, denn die Berlina RC 9 aus dem Hause Gauder Akustik sind mit einer Bauhöhe von 1,45 Meter optisch längst nicht so dominant wie es das Foto suggeriert. Sie sind auch nicht zierlich, doch im Gegensatz zu anderen Schallwandlern aus der Topliga können Sie im Stehen mühelos über die Gehäuse hinwegblicken und haben nicht das Gefühl, das zur Box passende Haus müsse erst noch gebaut werden.
  • Standlautsprecher Taga Platinum v.2 F-120: Schlanke Versuchung
    AV-Magazin.de 6/2013 Zudem sind je zwei Center- und Kompaktlautsprecher sowie eine Dipol-Effektbox und ein Aktivsubwoofer im Programm. Design und Gehäuse Die Taga Platinum v.2 F-120 ist ein ausgewachsener Standlautsprecher. Mit einer Höhe von 117 und einer Breite von 25 Zentimetern wirkt die Box erhaben, ohne sich dem Betrachter optisch aufzudrängen. Für beste Standfestigkeit sorgt eine massive gerundete Sockelplatte, die in Schwarz ausgeführt ist.
  • Schwerelos
    HiFi einsnull 5/2011 Nun, eigentlich ist das ganz einfach. Bei einem Elektrostat sitzt eine hauchdünne, mit leitfähigem Material beschichtete Folie zwischen zwei Statoren, an denen das Musiksignal anliegt. Dieses Signal wird vorher noch auf eine hohe Spannung transformiert. Auf der Folie dazwischen liegt hingegen eine ebenfalls recht hohe Konstantspannung an, so dass sich die aktive Folie im Takt der Musik vor- und zurückbewegt.
  • Die feine Große
    stereoplay Lautsprecher Jahrbuch 2011 Da macht auch das aktuelle Spitzenmodell von Audio Physic keine Ausnahme. Was die Cardeas vom Mainstream unterscheidet, ist ihre überragend ganzheitliche und klangschonende Bauweise, die es so kein zweites Mal gibt. Nicht in der Klasse bis 20 000 Euro und auch nicht darüber. Es fängt an, mit Detaillösung im Kleinen: Mit speziellen Kondensatoren, deren Anschlüsse lang genug sind, um sie direkt zu verdrahten.
  • So verbessern Sie die Basswiedergabe
    Home Cinema 1/2010 Der ideale Hörplatz Trägt man für einen gegebenen Raum mit bekannter Länge und Breite die „Linien“ der Schalldruckminima für die ersten beiden Resonanzen sowohl für Raumlänge als auch Raumbreite auf, ergeben sich kritische Hörpositionen (Abb. 4). Platzierung Subwoofer Ein Lautsprecher ist im Prinzip ein Druckgenerator für Luftmoleküle. Am besten kann ein Lautsprecher eine stehende Welle zur Schwingung anregen, wenn dieser exakt im Druckmaximum der Welle steht.
  • AUDIO 1/2009 Die Klemmen selbst sind für diese Preisklasse sehr solide. Wharfedale VR-100: zehn Grad am Hörer vorbei. Klingt direkt an der Wand voll. Kein Regalplatz.
  • AUDIO 11/2008 Ähnlich wie beim Kristall-Tieftöner (links) soll die Prägung auch den Mitteltöner steifer machen. Griffiges Konzept: Ein sehr hochwertiger, satt rastender Schalter bringt den 4Pi ins Spiel; ein weiterer dosiert den Pegel im Mitteltonbereich. Wohlklingender Notschalter: Ein feines Gitter schützt die umlaufende Alu-Membran des 4Pi-Hochtöners. Elac: auf den Hörplatz richten, unbedingt frei aufstellen, 4Pi nach Geschmack zuschalten.
  • video 3/2006 Diese Bändchen-Variante übernimmt die Schallabstrahlung nach dem Kalottenhochtöner oberhalb von 14 Kilohertz und überträgt bis annähernd 40 Kilohertz. Die Standboxen Ikon 6 schafften im Hörtest den eleganten Spagat zwischen spielfreudiger Direktheit und kultivierter Abstimmung. Ihr straffer und präziser Bass ließ aber im Grundtonbereich etwas Wärme vermissen, im Vergleich zu den Heco Elan 500 fehlte einfach etwas Autorität.
  • Moderne Zeiten
    HiFi Test 3/2012 (Mai/Juni) Mit der ‚your_World‘-Serie präsentiert der hessische Lautsprecherspezialist Canton ein ganz besonders hübsches und cleveres Stück Lautsprechertechnik, bei der Einfachheit und Flexibilität im Vordergrund stehen. Die Zeitschrift HiFi Test testete einen Lautsprecher und gab diesem die Note 1,1. Bewertungskriterien waren Klang, Labor und Praxis.
  • Meisterstück
    image hifi 5/2011 Edle Kompaktlautsprecher sind nur was für HiFi-Existenzialisten und Leisehörer? – Von wegen!
  • stereoplay 2/2013 Wenn jemand nach Argumenten für aktive Transmissionlines sucht: voilà. Der Temeperance gelingt eine Genauigkeit und Schnelligkeit im Bass, wie sie nur ganz wenigen Mitbewerber-Konstruktionen gegeben ist. Und diese Schnelligkeit und Spielfreude setzt sich nahtlos bis in die höchsten Lagen fort. Fantastisch, wie die Newtronics Monty Alexanders "Hurrican Come And Gone" auffächerte, die feinen Hochtondetails klar herausstellte und vor allem die Instrumente scharf umrissen im Hörraum positionierte.
  • 4430 revisited
    Klang + Ton 5/2009 Auch im professionellen Studiosegment gibt es absolute Evergreens: Der große Monitor namens 4430 von JBL ist sage und schreibe 20 Jahre lang gebaut worden, bis der Anbieter ihn aus dem Sortiment genommen hat. Sozusagen zum zehnten Todestag haben wir uns dieses Klassikers angenommen. Klang + Ton testet in Ausgabe 5/2009 einen Klassiker unter den Studiolautsprechern und prüft, ob er heutigen Ansprüchen noch genügt.
  • AUDIO 7/2009 Bändchenhochtöner, Alu-Chassis, Bass-Schalter: In der Kompaktklasse fahren Canton, Nubert und Roksan reichlich Material auf. Welche Kleine ist die Größte? Testumfeld: Im Test waren drei Kompaktboxen, die jeweils die Bewertung „sehr gut“ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit und Feindynamik.
  • Kleiner Lehrmeister
    hifi & records 1/2009 Auf diesen Lautsprecher hatte ich schon auf der High End 2007 ein Auge geworfen, wir hatten ihn im Messebericht kurz vorgestellt. Doch es sollte noch einige Zeit dauern, ehe die kleinste Box aus Dalis Mentor-Serie den Weg zu uns fand. Gut Ding will eben manchmal Weile haben. ...
  • stereoplay 9/2007 Fünf topaktuelle Kompakte liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Vorherrschaft in der 500-Euro-Klasse. Testumfeld: Im Test waren fünf kompakte Lautsprechersysteme mit Bewertungen von 56 bis 61 von jeweils 100 möglichen Punkten. Bewertet wurden der Klang sowie die Kategorien Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Ikon Viola d' Amore
    hifi & records 4/2007 (Jubiläumsausgabe) Drei Erfahrungsberichte aus den Gefilden des höchsten High Ends. Zum Auftakt die Viola d' Amore von Ikon Akustik.
  • Papier ist geduldig
    AUDIO 5/2006 Die Sonics Arkadia basiert auf klassischen Zutaten wie Papiermembranen und Gewebekalotten. Kann man damit im Jahre 2006 noch punkten? Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bassfundament, Verarbeitung und Luftigkeit.
  • Not just another brick in the wall
    fairaudio - klare worte. guter ton 10/2014 Getestet wurde ein Koaxiallautsprecher, der keine abschließende Benotung erhielt.
  • Harbeth Super HL5
    image hifi 1/2006 Ein Lautsprecher wie von vorgestern. Doch hinter geschraubten Wänden, stolzer Handarbeit und historischem Kistendesign lauert ganz handfeste Jetztzeit.
  • Rock, Pop & Soul über Funk
    SFT-Magazin 11/2006 Mit der CD-Serie Wireless liefert Canton das erste Lautsprecher-Ensemble mit Funkübertragung, das den kritischen Ohren der Hi-Fi-Freunde standhält.
  • Standbox im Visier
    stereoplay 8/2007 Cantons neue Vento Reference 9 will mehr sein als eine Edel-Kompakte. In Bass und Dynamik soll sie sich wie eine ausgewachsene Standbox verhalten. Testkriterien waren unter anderem Klang, Praxis und Wertigkeit.
  • Völlig losgelöst
    stereoplay 7/2016 Dipole mit Open Baffle gibt es viele. Der Anbieter Eden Acoustics aus Kanada verzichtet bei seinem 2.1-System dagegen auf eine Schallwand und lässt die Chassis vollkommen frei spielen. Ob das funktioniert? Vollaktiv auf jeden Fall! Ein Lautsprecher wurde begutachtet. Die Endnote lautete 85 von 100 Punkten. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Aus der Tradition heraus
    HIFI-STARS Nr. 17 (Dezember 2012-Februar 2013) Getestet wurde ein Lautsprecher. Das Produkt blieb ohne Endnote.