STEREO

Inhalt

Kompaktbox oder Standbox – was ist besser? Um diese Frage zu klären, rief STEREO beide Versionen derselben Serie von Canton, Dynaudio, Q Acoustics, Rosso Fioretino und Wharfedale in den Hörraum und ließ sie gegeneinander antreten.

Was wurde getestet?

Fünf Regal- und fünf Standlautsprecher befanden sich im Vergleichstest. Die Klang-Niveaus reichten von 61 bis 87 Prozent.

Im Vergleichstest:
Mehr...

2 Lautsprecher von Canton im Vergleichstest

  • 1
    Chrono 513

    Canton Chrono 513

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 70 W
    • Wege: 2

    Klang-Niveau: 80%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Erstaunlich erwachsen klingende Kompaktbox mit sehr guter, anspringend lebendiger Feinabstimmung. Profitiert vom Ständerbetrieb (LS 600) nicht zu weit von der hinteren Begrenzungswand entfernt.“

  • 2
    Chrono 519 DC

    Canton Chrono 519 DC

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 160 W
    • Wege: 3

    Klang-Niveau: 65%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Cantons Chrono-Flaggschifff ist ein durchsetzungsstarker, gut abgestimmter Allrounder mit durchweg audiophilen Tugenden zum günstigen Preis.“

2 Lautsprecher von Dynaudio im Vergleichstest

  • 1
    Emit M20

    Dynaudio Emit M20

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 100 W
    • Typ: Regal­laut­spre­cher

    Klang-Niveau: 82%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „... Leistungshungrig ist die Box. Mit 100 ehrlichen Watt pro Kanal macht man nichts falsch ... saubere Verarbeitung, prima Sprungantwort, kaum Verzerrungen ...“

  • 2
    Emit M30

    Dynaudio Emit M30

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Wege: 3
    • Bau­weise: Bass­re­flex

    Klang-Niveau: 65%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Der Frequenzgang zeigt die ordentliche Bassanhebung bei etwas über 100 Hertz und die Senke zwischen 1000 und 2000 Hertz. Alle anderen Messwerte sind sehr gut und bieten keinen Anlass zu Kritik. ... Die exakte Sprungantwort belegt die Impulsivität der Emit M 30. ...“

2 Lautsprecher von Q Acousitcs im Vergleichstest

  • 1
    Concept 20

    Q Acoustics Concept 20

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Wege: 2
    • Bau­weise: Bass­re­flex

    Klang-Niveau: 79%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Auf Achse gemessen ... ist der Frequenzgang sehr ausgewogen, was das neutrale Klangbild nun auch messtechnisch bestätigt. ... Der Impedanzverlauf ist für Verstärker völlig unkritisch und steigt zudem auch nicht über 15 Ohm. 89 dB Wirkungsgrad sind erfreulich effizient. Die Sprungantwort ohne nennenswerte Nachschwinger oder Resonanzen zeigt zudem ein gutes Timing.“

  • 2
    Concept 40

    Q Acoustics Concept 40

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung: 25 W
    • Wege: 2

    Klang-Niveau: 65%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Musikalisch, souverän und durch größere Bassautorität im Gegensatz zur kleinen, tonal ohne Wenn und Aber vergleichbaren Schwester auch für größere Räumlichkeiten geeignet, ist die Acousitcs Concept 40 ein veritabler ‚Favoritenkiller‘ ihrer Preisklasse. Und sieht noch dazu unverschämt gut aus. ...“

2 Lautsprecher von Rosso Fiorentino im Vergleichstest

  • 1
    Giglio

    Rosso Fiorentino Giglio

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Wege: 2
    • Bau­weise: Bass­re­flex

    Klang-Niveau: 87%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (5 von 5 Sternen)

    „Entspannter, leicht eigenwillig, aber gekonnt abgestimmter und angenehmer Vertreter der kompakten Lautsprecherzunft, der schon bei mittleren Pegeln glänzt und sehr glaubhaft musiziert. In vielen Fällen macht sie größere Boxen überflüssig.“

  • 2
    Elba

    Rosso Fiorentino Elba

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Wege: 2,5
    • Bau­weise: Bass­re­flex

    Klang-Niveau: 70%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (5 von 5 Sternen)

    „Knapp 30 Kilo Gewicht deuten an, dass die Elba massiv verarbeitet ist – intern wie extern. Nicht gänzlich neutral, aber zauberhaft musikalisch, ist sie weit mehr als ein Geheimtipp!“

2 Lautsprecher von Wharfedale im Vergleichstest

  • 1
    Diamond 220

    Wharfedale Diamond 220

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Wege: 2
    • Bau­weise: Bass­re­flex

    Klang-Niveau: 73%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (5 von 5 Sternen)

    „Axial ist der Frequenzgang der Wharfedale recht linear und damit ausgewogen, der ganz leicht abfallende Hochtonbereich wirkt sich kaum aus ... Die Box ist mit etwas über 89 dB Wirkungsgrad bei 2,83 Volt deutlich überdurchschnittlich guter Futterverwerter und zudem recht genügsam, was die Impedanz angeht, also auch mit leistungsschwächeren Verstärkern gut anzutreiben. Die Sprungantwort ist gut.“

    Info: Dieses Produkt wurde von STEREO in Ausgabe 5/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 2
    Diamond 230

    Wharfedale Diamond 230

    • Ver­stär­kung: Pas­siv
    • Wege: 2,5
    • Bau­weise: Bass­re­flex

    Klang-Niveau: 61%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (5 von 5 Sternen)

    „Die große Wharfedale klingt gut, ausgewogen und neutral, mit kraftvollem Bass und anspringendem Gesamtcharakter. Da der Bass aber einen Tick auf der runderen Seite angesiedelt ist, sollte sie sorgsam aufgestellt und mit eher schlanker, gut kontrollierender Elektronik kombiniert werden.“

Tests

Mehr zum Thema Lautsprecher

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf