Bauknecht bietet eine große Auswahl an gut getesteten Gefrierschränken und -truhen zu moderaten Preisen. Einbau-Modelle sind jedoch selten. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Bauknecht Gefrierschränke / Gefriertruhen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

18 Tests 3.300 Meinungen

Die besten Bauknecht Gefrierschränke / Gefriertruhen

  • Gefiltert nach:
  • Bauknecht
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 59 Ergebnissen
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bauknecht Eisschränke.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Bauknecht Gefrierschränke / Gefriertruhen Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Bauknecht Eis-Schränke

  • Stiftung Warentest 8/2015 Stark beim Energiesparen sind drei der guten Froster: die großen Gefrierschränke von Liebherr und Bauknecht sowie die Liebherr-Truhe. Keiner von ihnen friert jedoch sehr gut ein. Tipp: Wählen Sie ein Gerät, dessen Größe und Funktionen zu Ihrer Nutzung passt. In der Tabelle auf Seite 60 finden Sie die Anschaffungs- plus Stromkosten pro Modell in 15 Jahren für je zwei Musterhaushalte - für Viel- und für Wenig-Einfrierer.
  • EcoTopTen 10/2013 Qualität: Liegt ein Qualitätstest vor, so gilt als Mindestkriterium die Note "Gut". Das Nicht-Vorhandensein eines Testergebnisses führt jedoch nicht zur Abwertung. Gefrierschränke und -truhen müssen ein Warnsignal entweder akustisch oder visuell bei zu hoher Temperatur oder geöffneter Tür abgeben.
  • EcoTopTen 8/2011 Qualität: – Liegt ein Qualitätstest vor, so gilt als Mindestkriterium die Note „Gut“. Das Nicht-Vorhandensein eines Testergebnisses führt jedoch nicht zur Abwertung. – Gefrierschränke und -truhen müssen ein Warnsignal entweder akustisch oder visuell bei zu hoher Temperatur oder geöffneter Tür abgeben.
  • EcoTopTen 8/2011 Seit Juli 2010 gilt darüber hinaus für Kühl- und Gefrierschränke auch die Ökodesign-Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 643/2009) der Europäischen Kommission. Kühl- und Gefrierschränke unterliegen seitdem verbindlichen Mindestanforderungen hinsichtlich ihrer Energieeffizienz. Seit Juli 2010 sind nur noch Geräte mit A und besser erlaubt. Kühl- und Gefriergeräte müssen die Energieeffizienzklasse A++4 oder besser besitzen, um als Produktempfehlung in die EcoTopTen-Marktübersicht aufgenommen zu werden.
  • GGV GS 230-1 NF Gefrierschrank
    kuehlschrank.com 8/2016 Ein Gefrierschrank befand sich im Einzeltest. Er erhielt die Note „gut“. Bewertet wurden die Kriterien Ausstattung, Leistung und Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • EcoTopTen 11/2008 „... 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr ziehen sie Strom, für den Sie teures Geld zahlen. Achten Sie beim Kauf deshalb auf das Energieetikett. Denn besonders stromsparende Kühl- und Gefriergeräte werden seit 2004 in die neu eingeführten Energieeffizienzklassen A+ und A++ eingestuft. Welche Geräte in punkto Energiebilanz und bei den jährlichen Gesamtkosten am besten abschneiden, zeigt Ihnen die EcoTopTen-Marktübersicht zu Kühl- und Gefriergeräten. Testumfeld: Im Bereich „Kühlen & Gefrieren“ liefert EcoTopTen eine Marktübersicht zu insgesamt 251 Kühl- und Gefriergeräten. Darunter befinden sich 166 Standgeräte, die unterteilt sind in Kühlschränke, Kühl-Gefrierkombinationen, Gefriertruhen und Gefrierschränke. Die Kühlschränke sind zusätzlich entsprechend ihrer Höhe in verschiedene Kategorien unterteilt. Innerhalb aller Kategorien sind die Modelle nach Nutzinhalt, Verbrauch und den jährlichen Gesamtkosten sortiert sowie bei gleichen Werten nach Hersteller in alphabetischer Reihenfolge. Neben den 35 folgenden Gefriertruhen (Standgeräte A++) wird in der EcoTopTen-Marktübersicht auch ein weiteres typisches Gerät mit Energieeffizienzklasse A+ vorgestellt. Zu den EcoTopTen-Kriterien zählten unter anderem hohe Qualität, angemessener und bezahlbarer Preis sowie Unterstützung eines umweltfreundlichen und kostensparenden Gebrauchs. Des Weiteren wurden Angaben wie Nutzinhalt, jährlichen Gesamtkosten und weitere Ausstattungsmerkmale aufgeführt. Hinweis: EcoTopTen bewertet Produkte auf Basis von Herstellerangaben und eigenen Recherchen. Für jede Produktgruppe gelten strenge EcoTopTen-Mindestkriterien, die die Produkte erfüllen müssen, um empfohlen zu werden.
  • EU beschließt Überarbeitung des Energielabels für Haushaltsgeräte
    Hausgeräte bekommen neue Energielabel. Das wurde am 31. März 2009 von der EU beschlossen. Grund für die Überarvbeitung des vor einigen Jahren eingeführten Labels für die ''weiße Ware'' ist die grobe Klassifizierung der Geräte (Klassen A bis G) und die dadurch resultierende mangelnde Transparenz des Energieverbrauchs. Das betrifft besonders die Geräte mit Energieeffizienzklasse A, denn sehr viele Geräte erfüllen die Anforderungen für diese Klasse bereits. Leider gibt es sehr große Unterschiede zwischen den Geräten in dieser Klasse. Bei Kühl- und Gefriergeräten gab es deshalb bisher die Verfeinerung A+ und A++. Diese beiden Klassen werden abgeschafft. Stattdessen werden die Klassen mit zusätzlichen Prozentzahlen versehen. So wird zum Beispiel auf dem Label eines Gerätes, das den A-Standard zu 20 Prozent übererfüllt, ''A-20 Prozent'' zu lesen sein. Das soll den Verbrauch transparenter anzeigen und dem Käufer bei der Auswahl eines effizienten Gerätes helfen. Einige Hersteller wenden diese Einstufung übrigens bereits an. Außerdem soll das Mehr an Transparenz eine Motivation für die Hersteller sein, mehr energieeffiziente Geräte auf den Markt zu bringen.
  • Beko RFNE270K31W Gefrierschrank
    kuehlschrank.com 8/2016 Ein Kühlschrank wurde im Einzeltest begutachtet. Er erhielt die Note „gut“. Als Bewertungskriterien dienten Ausstattung, Leistung und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Bauknecht Gefrierschränke / Gefriertruhen sind die besten?

Die besten Bauknecht Gefrierschränke / Gefriertruhen laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen