Sehr gut

1,4

ohne Note

Sehr gut (1,4)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 18.01.2021

Spar­same Gefrier­truhe für wenig Geld

Energieeffizienter Preisvorteil. Ein günstiger Gefrierschrank mit hervorragender Energieeffizienzklasse A+++, aber mit Abstrichen bei der Ausstattung und Notwendigkeit des manuellen Abtauens.

Stärken

Schwächen

Bauknecht GT 219 A3+ im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    76 Produkte im Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bauknecht GT 219 A3+

zu Bauknecht GT 219 A3+

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (1.623) zu Bauknecht GT 219 A3+

4,6 Sterne

1.623 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
1288 (79%)
4 Sterne
231 (14%)
3 Sterne
32 (2%)
2 Sterne
16 (1%)
1 Stern
65 (4%)

4,6 Sterne

1.613 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

5 Meinungen bei eBay lesen

4,4 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Spar­same Gefrier­truhe für wenig Geld

Stärken

Schwächen

Gefrierschränke sind dank ihrer NoFrost-Umluftkühlung eine praktische Sache, aber leider auch nach wie vor sehr teuer. Zwar werden die Geräte zunehmend erschwinglicher, doch besitzen klassische Gefriertruhen nach wie vor einen klaren Preisvorteil. Das beweist ein Blick auf die Bauknecht GT 219 A+++. Das Gerät ist im Onlinehandel inklusive Versand bereits für Preise ab 400 Euro erhältlich, erfüllt aber trotzdem die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++ - wie es auch schon seine Bezeichnung verrät.

Stromverbrauch liegt sogar niedriger als angegeben

Insgesamt fallen im Laufe eines Jahres 120 kWh Strom auf 215 Liter Nutzvolumen an. Das ist ein wirklich hervorragender Wert, der denjenigen der meisten Kühl-Gefrier-Kombinationen gleichen Volumens mühelos unterbietet. Galten Gefriertruhen einst als reine Stromfresser, kann das für dieses Gerät mit Sicherheit nicht mehr behauptet werden. Im Gegenteil: Nutzer berichten, dass sie sogar einen Verbrauch hätten messen können, der noch unterhalb dieser Werksangaben liege. Zumal man den Verbrauch noch weiter reduzieren könne, da wohl kaum jemand -25 Grad Celsius in den obersten Korbfächern benötige.

Verzicht auf scheinbar selbstverständliche Merkmale

Bei der Ausstattung muss man dagegen Abstriche machen können. Der niedrige Preis kommt natürlich nur zustande, indem auf aufwendige Komfortmerkmale verzichtet wurde. Das geht teilweise so weit, dass sogar scheinbar selbstverständliche Eigenschaften fehlen. Nutzer berichten beispielsweise, dass das Gerät keinerlei integriertes Thermometer besitze. Dieses müsse man sich einzeln kaufen. Ferner gehe die das Licht erst dann an, wenn der Deckel komplett geöffnet sei. Und nicht zuletzt wird generell die magere Justierbarkeit der Temperatur kritisiert.

Manuelles Abtauen Pflicht

Auch auf NoFrost muss verzichtet werden, wobei das kein Mangel der Bauknecht GT 219 A+++ ist. Gefriertruhen können konstruktionsbedingt keine Umluftkühlung nutzen, weshalb NoFrost gar nicht realisiert werden kann. Das bedeutet aber auch, dass man diese Truhe wie alle anderen regelmäßig manuell abtauen muss. Denn ansonsten sorgt der Eisbesatz für eine zunehmende Abnahme der Kühleffizienz, was unmittelbar in einem Anstieg der Unterhaltskosten resultiert. Wer hier zugreift, sollte also das manuelle Abtauen nicht scheuen.

von Janko Weßlowsky

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bauknecht GT 219 A3+

Technische Informationen
Typ Gefriertruhe
Bauart Standgerät
Unterbaufähig fehlt
Fassungsvermögen 219 l
Lautstärke 42 dB
Geräuschemissionsklasse D
Klimaklasse
  • SN
  • N
  • ST
  • T
Verbrauch
Effizienzklasse C
Energieverbrauch pro Jahr 132 kWh
Energieverbrauch je 100 l Nutzvolumen 60,3 kWh
Gefrieren
Schnellgefrieren vorhanden
Gefrierleistung pro Tag 16 kg
Lagerzeit bei Störung 50 h
Komfort
Abtauautomatik k.A.
NoFrost fehlt
LowFrost fehlt
Innenbeleuchtung vorhanden
Inverter-Kompressor k.A.
Türalarm fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Verstellbare Füße k.A.
Maße & Gewicht
Höhe 91,6 cm
Breite 118 cm
Tiefe 69,8 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GT 219 A3+

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf