Befriedigend (2,8)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: XGA (1024x768)
Hel­lig­keit: 1200 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCD
Betriebs­ge­räusch: 28 dB
Mehr Daten zum Produkt

Epson EMP-TW20 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (54 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 3

    „Wer einen günstigen Projektor mit hoher Flexibilität bei der Aufstellung sucht, kann am Epson durchaus Gefallen finden. Farbwolken, Fliegengittereffekt und eine recht geringe Auflösung muss man dabei allerdings in Kauf nehmen.“

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 8 von 13

    „LCD, optische Bildentzerrung ‚lens shift‘. Bestes Gerät der 1000-Euro-Klasse. Besonders geringe Auflösung, schlechteste Grafiken und Fotos im Test. Breitbild 16:9. Keine digitale Schnittstelle...“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 8 von 14

    „LCD, optische Bildverschiebung. Bestes Gerät der 1000-Euro-Klasse. Besonders geringe Auflösung, schlechteste Grafiken und Fotos im Test. Breitbild 16:9. Keine digitale Schnittstelle...“

  • „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 4

    „Plus: praxisgerechter Lensshift; großer Zoom-Bereich; Lautsprecher eingebaut.
    Minus: Bildpunkteraster sichtbar; Ruckeln bei Schwenks.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Epson EMP-TW20

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Epson EMP-TW20

Native Auflösung XGA (1024x768)
Helligkeit 1200 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Bildverhältnis 16:9
Gewicht 3500 g
Kontrastverhältnis 1000:1
Anschlüsse I/O Terminal: D-sub 9 pin x 1; I/O Signal: RS-232C
Betriebsgeräusch 28 dB
Abmessungen / B x T x H 295 x 373 x 111
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V11H180040DA

Weiterführende Informationen zum Thema Epson EMP-TW20 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Stadion @ home

video - Im HD-Modus, etwa auf Premiere Film, wirkten die Schwenks etwas ruckeliger. Zudem störte dabei Pixelrauschen in dunklen Motiven. Andererseits schaffte der Toshiba im Gegensatz zur LCD-Konkurrenz ein satteres Schwarz und damit mehr Räumlichkeit. EPSON EMP-TW 20 800 Für nur 800 Euro bietet der Epson eine ganze Menge. So ist seine Lensshift-Funktion in dieser Klasse ein Novum, und auch der große Zoombereich macht den LCD-Beamer besonders flexibel (siehe Grafik Seite 100). …weiterlesen

Großes Bild in kleinen Zimmern

Stiftung Warentest - Er läuft zwar noch, doch sein neuer LCD-Projektor zeigte das Video gestern nach dem Fußballspiel hinreißend. Warum nicht immer so fernsehen? Sein Freund Patrick warnt vor den Kosten für die Projektionslampe. Sie soll zwischen 2 000 und 4 000 Stunden halten und kostet zwischen 250 Euro (Epson TW-20) und gut 500 Euro (Toshiba MT 700). Bei einem durchschnittlichen Fernsehkonsum von rund dreieinhalb Stunden täglich hält so eine Projektionslampe höchstens drei Jahre. Das kostet! …weiterlesen

„Lichtspielturnier“ - Einstiegsklasse

Heimkino - Die kommende Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land vergrößert den Wunsch, die Akteure auf der großen Leinwand anzufeuern. Die Spiele beginnen jedoch teilweise schon am Nachmittag. Wer da nicht den Raum verdunkeln kann, wird sich bei einem für die Heimkino-Anwendung optimierten Beamer anstrengen müssen, den Ball zu erkennen. Nicht nur hierfür hält die Industrie jedoch eine Lösung parat: Crossover-Projektoren.Testumfeld:Im Test waren sieben Projektoren mit Bewertungen von 2,1 bis 2,3. Die Projektoren wurden unter anderem in den Kriterien Bild, Bedienung und Verarbeitung getestet. …weiterlesen