MP620 Produktbild
  • ohne Endnote **
  • 5 Tests
  • 2 Meinungen
** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
ohne Note
5 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: XGA (1024x768)
Hel­lig­keit: 2200 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: DLP
Betriebs­ge­räusch: 29 dB
Mehr Daten zum Produkt

BenQ MP620 im Test der Fachmagazine

  • „weniger zufriedenstellend“ (35%)

    Platz 12 von 13

    „DLP-Projektor mit ‚sehr guten‘ Fotos. Ebenfalls ‚sehr gut‘ bei Grafiken. Fernbedienung unbeleuchtet. Lampenwechsel kompliziert. Kontroll-Lautsprecher. Adapter für Komponenteneingang nicht mitgeliefert. ...“

  • „ausreichend“ (3,9)

    Platz 13 von 14

    „DLP-Projektor mit ‚sehr guten‘ Fotos. Ebenfalls ‚sehr gut‘ bei Grafiken, hierbei bester im Test. Fernbedienung unbeleuchtet. Lampenwechsel kompliziert. Kontrolllautsprecher. ...“

    • Erschienen: Oktober 2007
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Günstiger Preis; Lange Lampen-Lebensdauer; DVI-Port eingebaut; Kräftige Farben.
    Minus: Keine Player-Funktion.“

  • „befriedigend“

    6 Produkte im Test

    „Plus: digitale Schnittstelle; günstig; gute Bildqualität Foto; schickes Design; klein; sehr gute Bildqualität Text/Grafik.“

  • „befriedigend“ (3,2)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,9)

    Platz 4 von 6

    „Sehr hell, aber nur ausreichende Bildqualität; zu teuer für die Leistungen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BenQ X1300i

Kundenmeinungen (2) zu BenQ MP620

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (100%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu BenQ MP620

Native Auflösung XGA (1024x768)
Helligkeit 2200 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Gewicht 2700 g
Kontrastverhältnis 2000:1
Lebensdauer Glühlampe 4000 h
Anschlüsse VGA in\nComponent Video in\nS-Video in\nComposite Video in\nPC audio in\nAudio L/R in\n\nVGA out\nAudio out\n\nUSB\nSerial RS232
Betriebsgeräusch 29 dB
Abmessungen / B x T x H 284 x 231 x 94
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9J.03777.B5E

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ Ben Q MP620c können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Großes Bild in kleinen Zimmern

Stiftung Warentest - Der Sieg der richtigen Mannschaft rettet die Stimmung jedoch und den Männern ist klar: Morgen gucken sie wieder Fußball – nur nicht bei Patrick. Spiegeltechnik mit Regenbogeneffekt Schuld an den Regenbogeneffekten im Bild ist die verwendete Technik. Der BenQ gehört in die Kategorie DLP-Beamer, er arbeitet mit Tausenden von Mikrospiegeln (DLP = Digital Light Processing). …weiterlesen

CineCafe

Heimkino - Unverhofft kommt oft. So auch bei Filmfan Martin R., der sich im Jahre 1992 beim Kauf eines Mehrkanal-Receivers mit dem Heimkinovirus infizierte und seit dieser Zeit von selbigem befallen ist.In der Ausgabe 11/2007 wird Ihnen das Heimkino von einem Leser aus dem Ruhrgebiet vorgestellt. Auf insgesamt neun spannenden Seiten erfahren Sie interessante Fakten über das Kino und den Bau. …weiterlesen

Dämmung & Akustik

Heimkino - Perfektes Heimkinoerlebnis steht und fällt mit der Klangreproduktion der ausgewählten Filmstreifen. Deshalb sollte man schon bei der Planung des eigenen Filmpalastes die wichtigsten Akustik-Grundregeln unbedingt beachten und sich genau überlegen, wie das spätere Kino denn aussehen soll.Im zweiten Teil der Ratgeber-Reihe „Heimkino-Selbstbau Schritt für Schritt“ erklärt Heimkino Ihnen alles über Akustikoptimierung. Wenn Sie ihr eigenes Kino bauen, sollten Sie besonders auf die wichtigsten Akustik-Grundregeln achten, damit Sie den Vollen Film-Spaß genießen können. …weiterlesen

Für eine Hand voll Dollar mehr

HomeVision - Im Full-HD-Beamer-Special der letzten Ausgabe wurden LCD-Projektoren im 4.000-Euro-Bereich getestet. Mit Benq, JVC und Optoma schicken nun drei Firmen ihre Full-HD-Debütanten zu Preisen ab 6.500 Euro ins Rennen. Doch bringt die Mehr-Investition wirklich mehr Bildqualität?Testumfeld:Im Test waren drei HD-Projektoren mit den Bewertungen 1 x „überragend“ und 2 x „sehr gut“. Die Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung. …weiterlesen

Bezahlbar und langlebig

Notebook Organizer & Handy - Bis zu 4000 Betriebsstunden verspricht BenQ mit seinem XGA-Projektor MP 620C bis zum ersten Lampentausch. Und das Gerät hat noch einiges mehr zu bieten! …weiterlesen

Cinema MovieStar

Heimkino - Die ständigen Störungen der Nebenleute, die immer teurer werdenden Eintrittskarten und die teilweise schlechte Bildund Tonqualität können einem manchmal das Kinoerlebnis vermiesen. Nicht so bei Birgit und Marco P., die sich zwar 1993 in einem Kino kennen lernten, sich aber schon kurz darauf für den Bau eines eigenen Filmpalastes entschieden.Heimkino stellt in jeder Ausgabe ein selbstgebautes Kino eines Lesers vor. In Ausgabe 10/2007 wird eine besonders originelle Idee vorgestellt: Der Filmpalast verfügt sogar über ein Foyer. …weiterlesen

Kolossale Bildwerfer

c't - Hochauflösende Filme von HD DVD oder Blu-ray Disc machen erst dann so richtig Spaß, wenn man sie auf eine große Leinwand projiziert. Projektoren der Oberklasse verheißen dabei ein Optimum an Bildqualität, zu allerdings stolzen Preisen.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei High-End-Projektoren. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Helligkeit, Farbwiedergabe und Kontrast/Schwarzwert. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Beamer von der Stange

c't - Riesenbilder schon ab 400 Euro - für so wenig Geld gibt es mit Ach und Krach mal einen LCD-Fernseher mit 60 Zentimetern Diagonale. Und anders als richtig große LCD-TVs kann man einen Beamer auch mal für eine Spiel- oder Filmnacht zu Freunden mitnehmen.Testumfeld:Im Test befanden sich acht Beamer. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Helligkeit, Kontrast, Spieletauglichkeit und Betriebsgeräusch. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen