Ski Presse prüft Ski (1/2008): „Tour, Freeride - Oder beides ...“ - Tour klassisch

Ski Presse

Inhalt

Tourengeher haben mittlerweile die Qual der Wahl. Grund genug für das Vivalpin-Team unter der Leitung von Wolfgang Pohl, die neuesten Touren- und Freeride-Modelle auf Herz und Nieren zu testen und zu bewerten. So findet jeder, vom Genusstourengeher bis zum ambitionierten Freerider, seinen Begleiter für das nächste Abenteuer. Die Test-Location war schnell gefunden. Klarer Favorit des Testteams: das Schweizer Touren- und Freeridemekka Disentis, das im April 2007 am Fuße des Oberalpstock mit besten Verhältnissen aufwartete. 18 Profitester und 25 Sportfachhändler nahmen zehn klassische Touren-, acht Tourenfreeride- und acht echte Freeride-Ski unter die Füße und genossen herrliche Abfahrten mit hervorragendem Material.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zehn Touren-Ski, deren Gesamtnoten von 1,7 bis 3,1 reichen. Testkriterien waren unter anderem Schnee verspurt/unruhig, Tiefschnee/Powder sowie Gelände flach bis mittelsteil.

  • Atomic Peak

    • Einsatzgebiet: Touren

    Note:1,7

    „Nach wie vor einer des ausgewogensten und besten Tourenski am Markt. Ein Gefährte für jeden Schnee und jedes Gelände. Durch sein exzellentes Fahrverhalten, trotz leichtem Übergewicht ... ein verdienter Testsieger.“

    Peak

    1

  • K2 Shuksan

    • Einsatzgebiet: Touren

    Note:1,7

    „... Egal ob Powder, Bruchharsch oder Piste - den Shuksan bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Durch das geringere Gewicht reicht es zum Testsieg neben dem Atomic.“

    Shuksan

    1

  • Dynafit Seven Summits

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    Note:1,8

    „Der Ski mit dem großen Namen und einer großen Erfolgsstory. In der Tat zählt der ‚Seven Summits‘ gegenwärtig zu den besten Tourenski mit einer hervorragenden Performance auf hartem Untergrund. ...“

    Seven Summits

    3

  • Fischer Sports X-Tralite

    • Einsatzgebiet: Touren

    Note:1,8

    „Trotz seines Gewichtes gehört der ‚X-Tralite‘ bei den Fahreigenschaften zu den ganz Großen und braucht keinen Vergleich zu scheuen. ... erste Wahl für Durchquerungen und Skitouren mit langen Anstieg.“

    X-Tralite

    3

  • Fischer Sports X-Pedition

    • Einsatzgebiet: Touren

    Note:1,9

    „... Wer also nicht das letzte Quäntchen Gewichtsersparnis benötigt, für den ist der ‚X-Pedition‘, bei vergleichbaren Fahreigenschaften, eine sinnvolle Alternative.“

    X-Pedition

    5

  • Hagan Dragon

    • Einsatzgebiet: Touren

    Note:1,9

    „Wie nicht anders zu erwarten, kommt vom Tourenspezialisten Hagan ein solider Tourenski mit durchwegs guten Fahreigenschaften. ...“

    Dragon

    5

  • Blizzard Sport Free Cross

    • Einsatzgebiet: Touren

    Note:2,3

    „Beim ‚Free Cross‘ teilten sich die Meinungen - die einen waren begeistert vom klassischen Aufbau und den passenden Fahreigenschaften, den anderen war der Ski zu wenig spritzig. ...“

    Free Cross

    7

  • Völkl Snowwolf

    • Einsatzgebiet: Touren

    Note:2,3

    „Der ‚Snowwolf‘ gilt bereits als Klassiker. Große Robustheit in Kombination mit überdurchschnittlichen Fahreigenschaften machen ihn zur Investition für eine glückliche Zukunft. ...“

    Snowwolf

    7

  • Dynastar Altiride 4800

    • Einsatzgebiet: Touren

    Note:2,5

    „Ein guter und solider Tourenski mit bekanntem Namen ohne signifikante Schwächen. Durch die hochwertige Verarbeitung ... ist der Ski eine sichere Investition für viele Jahre Skivergnügen.“

    9

  • G3 Aviatrix

    • Einsatzgebiet: All-Mountain

    Note:3,1

    „Ähnlich wie der Blizzard, ist der G3 ein Ski von eher klassischem Zuschnitt und deshalb für alle zu empfehlen, die ihrem ‚alten‘ Tourenski nachtrauern. ...“

    Aviatrix

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski