auto motor und sport prüft Sonstige Navigationssysteme (12/2005): „Wege-Bau“

auto motor und sport

Inhalt

Der Siegeszug der portablen Navigationssysteme ist nicht mehr zu stoppen. Im Wochenrhythmus erscheinen neue Geräte. auto motor und sport hat sechs der aktuellen Lotsen ausführlich getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Navigationsgeräte mit Bewertungen von „sehr empfehlenswert“ bis „bedingt empfehlenswert“. Die Geräte wurden zum Beispiel in den Kriterien Bedienung, Berechnungszeit und Routenwahl getestet.

  • Navman iCN 550

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: TMC

    „sehr empfehlenswert“

    „Auch wenn in Sachen Akustik und Grafik noch nicht alles perfekt läuft, bewegt sich der Navman iCN 550 in puncto Navigation und Ausstattung auf sehr hohem Niveau. ...“

    iCN 550
  • TomTom One

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 260 g

    „sehr empfehlenswert“

    „Mit 399 Euro ist die Einstiegsversion von TomTom günstig und auch das Geld wert - vorausgesetzt man braucht das Gerät nur in Deutschland. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von auto motor und sport in Ausgabe 20/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    One
  • Blaupunkt Travel Pilot Lucca

    • Geeignet für: Auto

    „empfehlenswert“

    „Der Einstieg in die Welt der portablen Lotsen ist Blaupunkt gelungen. Der Preis von 499 Euro ist für den Lucca angemessen, zumal er bei der optischen und akustischen Zielführung überzeugen kann. ...“

    Travel Pilot Lucca
  • Magellan RoadMate 800

    • Geeignet für: Auto

    „empfehlenswert“

    „Ein Preis von 699 Euro bei einer derart großen Speicherkapazität ist fair. Damit ist der RoadMate 800 unter den portablen Lotsen das Vorzeigemodell. Die Navigation ist aber noch verbesserungswürdig - speziell die Sprachausgabe.“

    RoadMate 800
  • Acer d100

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 300,00 g

    „bedingt empfehlenswert“

    „... Zumindest in der optischen Routenführung kann das Gerät überzeugen. In anderen Bereichen muss noch mal nachgelegt werden.“

    d100
  • Falk Navigator 3500 Pro SC

    • Geeignet für: Auto;
    • Verkehrsinfo: TMC

    „bedingt empfehlenswert“

    „... Wer auf rein optische Führung Wert legt, sich an Umwegen und einer Software mit Tücken nicht stört, erhält einen akzeptablen Lotsen.“

    Navigator 3500 Pro SC

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf