Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Lenco Plattenspieler am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

13 Tests 1.800 Meinungen

Die besten Lenco Plattenspieler

  • Gefiltert nach:
  • Lenco
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 21 Ergebnissen
Neuester Test:
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Lenco Turntables.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Lenco Plattenspieler Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Lenco Platten-Spieler

  • Nun rudert mal schön
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 5/2015 Dann war da noch dieses Gedankenexperiment mit dem Ruderboot, das mitten auf einem ruhigen See schwamm. Soweit nichts Besonderes, aber jetzt wird's speziell. Ein High-End-Plattenspieler wurde geprüft, jedoch nicht benotet.
  • Niederquerschnittsbolide
    image hifi 4/2014 Ein kleines, flaches, aber schwergewichtiges Laufwerk: Hat der jüngste Spross aus dem Hause Acoustic Signature außer 16 Kilogramm Lebendgewicht auch sonst Substanz? Ein Plattenspieler wurde in Augenschein genommen, jedoch nicht mit einer Endnote versehen.
  • Analog pur
    hifi & records 2/2014 Ein analoger Blickfang vom Allerfeinsten: Transrotors Dark Star Reference Silver Shadow sieht klasse aus und klingt tadellos. Es wurde ein Plattenspieler unter die Lupe genommen. Abschließend erhielt er keine Endnote.
  • Luftiger Däne
    hifi & records 4/2013 Bergmann setzt beim Magne auf Luftlagerung - beim Laufwerk wie beim Tonarm. Und überwindet die Fallstricke mit durchdachten Lösungen. Im Check war ein Plattenspieler. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • stereoplay 9/2017 Der Motor und die Motorsteuerung vorne rechts sind in Ausfräsungen eingelassen, ebenso die Halterungen für die drei über feine Gewinde höhenverstellbaren Metallfüße. Über eine wie auch immer geartete Federung verfügt der Opera Consonance nicht, er ist deshalb auf einen soliden Unterbau angewiesen, aber durch seine Masse von fast 30 Kilogramm auch nicht besonders empfänglich für Vibrationen. Zur Stromversorgung dienen zwei kleine Netzteile: fünf Volt für den angenehm ruhigen Klein-Kompressor.
  • Plattenrezensionen
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 1/2009 Nicht sensationell, aber solide. Musikalisch eindeutig besser als klanglich. ZZ Top – Fandango Wer schon mal das mehr oder weniger grosse Vergnügen hatte, meine Wenigkeit bei einer wie auch immer gearteten HiFi-Veranstaltung mit Zwangsbeschallung beim Platten auflegen erdulden zu müssen, der weiss, warum dieses Reissue hier erscheinen musste: Ich gehe nirgendwo raus, ohne den „Blue Jean Blues“ gespielt zu haben.
  • Die Herzmitte der Musik
    image hifi 1/2013 (Januar/Februar) Das Nottingham Spacedeck wirkt geradlinig, luftig und leicht. Der deutsche Vertrieb hat das britische Masselaufwerk jetzt hörbar nachgebessert. Es wurde ein Plattenspieler näher untersucht, dieser erhielt allerdings keine Endnote.
  • Luft-Aufnahme
    stereoplay 2/2012 Plattenspieler, die ein Luftlager für Teller und Tonarm besitzen, sind äußerst rar. Deshalb freute sich stereoplay, mit dem Bergmann Magne mal eine solche Spezies zu testen.
  • Funky Bones
    image hifi 2/2011 Schwer ist einfach zu leicht, das kann jeder. Einfach und leicht hingegen - dazu braucht es clevere Ideen.
  • Was geht?
    HIFI-STARS Nr. 17 (Dezember 2012-Februar 2013) Betrachtet wurde ein Plattenspieler. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Reif von der Insel
    hifi & records 3/2015 Britische Laufwerkskunst vom Feinsten: Avids neuer Subchassis-Spieler Sequel SP lässt die Musik schön frei fließen. Ein Plattenspieler-Laufwerk wurde ausprobiert, jedoch nicht benotet.
  • Vier Modelle, Music Hall klingt am besten
    Seit einigen Jahren verkaufen sich Plattenspieler – trotz oder wegen der großen Beliebtheit digitaler Formate – immer besser. Für die Zeitschrift „HiFi Test“ war das Grund genug, vier aktuelle Modelle der Einsteiger- und Aufsteigerklasse in den Disziplinen Klang, Labor und Praxis zu prüfen. Mit Blick auf die akustischen Eigenschaften sind alle Geräte ihr Geld wert, auch wenn das Modell von Music Hall in Relation zum Preis besonders überzeugend musizieren soll.
  • Wyndsor Castle
    stereoplay 8/2008 Creek ist bekannt für exzellente Elektronik. stereoplay klärt exklusiv, wie gut sein erster Plattenspieler Wyndsor gelungen ist. Testkriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Zweite Chance
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 5/2008 Den kennen Sie doch? Nun - nicht ganz. Tatsächlich gab's vor etwa zweieinhalb Jahren schon mal einen Avid Diva an dieser Stelle zu bestaunen. Jetzt gibt's eine neue Version.
  • Raubtier mit Charme
    stereoplay 8/2012 Elegant und gefährlich für die Konkurrenz: Transrotor lehrt mit dem neuen ‚Crescendo‘ die Leichtgewichte das Fürchten. Im Check war ein Plattenspieler mit der Endnote „sehr gut“. Als Bewertungskriterien dienten Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Doppeldecker
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 2/2008 Wenn Sie schon ein paar Jährchen länger im HiFi-Metier unterwegs sind, dann wird Ihnen ein Plattenspieler der Firma Revolver möglicherweise schon mal über den Weg gelaufen sein. Das ist lange her, passiert zukünftig aber bestimmt wieder öfter.
  • Doppeldecker
    hifi & records 2/2008 Ein elegantes Laufwerk, das mit vielen unterschiedlichen Tonarmen bestens zusammenspielt: der ‚Twin‘ von Feickert Analogue. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Voll auf die Elf
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 5/2011 Ich muss zugeben: All die Music-Hall-Plattenspieler, die ich im Verlauf der letzten Jahre kennenlernen durfte, haben in mir eine ganz bestimmte Erwartungshaltung aufgebaut. Mit seiner ausgefuchsten Dämpfungsstrategie im Zargenbau hat Roy Hall aus jedem seiner Modelle das Maximum an Souveränität herausgeholt. Die ungewöhnlich lange Entwicklungszeit des MMF 11.1 lässt beim Tester die Spannung steigen.
  • Reifer Rocker
    AUDIO 8/2011 Indie- und Alternative-Musik bildet die letzte große Bastion des Vinylmarkts - nirgends sonst ist die Auswahl so groß und die Szene so lebendig. Plattenvertrieb Cargo Records ist konsequent und baut ‚seinen‘ Kunden gleich den passenden Plattenspieler. Im Test entpuppt sich der 33punkt3 als ebenso reizvolle wie solide Kombination deutscher, dänischer und britischer HiFi-Technik.
  • Luftikus
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 5/2010 Ja, ich weiß: Das große Laufwerk von Simon Yorke gab's an dieser Stelle schon mal. Nunmehr allerdings ist der S10 um ein entscheidendes Feature bereichert worden: einen luftgelagerten Tangentialtonarm.
  • Plattenspieler Dr. Feickert Analogue Twin „Promovierter Zwilling ...“
    fairaudio - klare worte. guter ton 8/2008 Bei diesem Plattenspieler von Dr. Feickert ist konstruktiv einiges ‚doppelt vertreten‘ - was ihn recht einmalig macht. Aber nicht nur das ...
  • Edles Ambiente
    stereoplay 11/2005 Anmutige Formen, edle Materialien und perfekte Verarbeitung: Hält der Clearaudio Ambient klanglich, was er optisch verspricht?
  • Analoge Präzision
    i-fidelity.net 3/2009 ‘Innovation‘ heißt das jüngste Kind von Clearaudio aus dem fränkischen Erlangen, und selten durfte ein Masselaufwerk so selbstbewusst diesen Namen tragen. Keramikachse, Magnetlager und eine Drehzahlüberwachung des Riemenantriebs sollen für erlesenen Musikgenuss sorgen. Im Test: Der Innovation mit dem neuen Drehtonarm ‚Universal‘ und dem MC-System ‚Da Vinci‘. Als Testkriterien dienten Klangqualität, Bedienung sowie Verarbeitung.
  • Ehrenrettung
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 4/2005 Igitt. Es schwabbelt. Und wie. Der Avid Acutus ist geradezu ein Paradebeispiel für eine Art der Laufwerkkonstruktion, die heutzutage aus der Mode gekommen zu sein scheint: den Subchassisplattenspieler.
  • Stanton Final Scratch 2 +NI Traktor DJ Studio 2.6
    Beat 10/2005 Final Scratch ist eine Kombination aus Hard- und Software, die es erlaubt, mit einer herkömmlichen DJ-Ausstattung (Plattenspieler, CD-Player und DJ-Mixer) digitale Musikdateien (wie zum Beispiel MP3-Daten) in Verbindung mit einem Rechner zu steuern. Die zweite Auflage des legendären digitalen DJ-Tools kommt jetzt mit vielen Detailverbesserungen einher.
  • The Rock
    STEREO 10/2004 Wie ein Fels in der Brandung trotzt Nottinghams Plattenspieler Hyperspace allen Anfechtungen. Doch seine Kunst ist nicht aus Stein gemeißelt, sondern besteht aus einem cleveren Materialmix.
  • Königsklasse
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 5/2015 Ich bin beeindruckt. Für diesen Plattenspieler kann Well Tempered fast schon Quadratmeterpreise verlangen - und bei der Tonarmlänge kann man vielleicht schon einen Zeitversatz zwischen Tonabnehmer und Buchse messen. Aber Spaß beiseite: Es gibt gute Gründe, warum der neue Well Tempered Royale so groß geworden ist - und die kann man hören. Ein High-End-Plattenspieler befand sich im Check, erhielt jedoch keine Endnote.
  • Der Flexible
    hifi & records 2/2015 Das Laufwerk der Wahl für ambitionierte Analoghörer mit Spieltrieb: Brinkmann Audios Spyder bietet bis zu vier Tonarmen Platz. Ein Plattenspieler-Laufwerk befand sich auf dem Prüfstand. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Blobs & Zargen
    stereoplay 12/2013 Der Roksan Xerxes 20+ erregt Aufmerksamkeit mit acht Gummibällen und drei Zargen. Allesamt in einem Plattenspieler. Und der wirft auch noch seine Spindel ab. Clever oder verrückt? Wir meinen: ein bisschen von beidem. Die Zeitschrift stereoplay hat einen Plattenspieler getestet. Das Produkt wurde mit 81 von 100 erreichbaren Punkten bewertet. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Die richtige Mischung
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 5/2006 Auf der High End 2006 in München begegnete uns bei Rossner & Sohn ein merkwürdiges kleines Laufwerk. Neben den seit Jahren etablierten Masselaufwerken, die nicht zu Unrecht den Beinamen ‚Phonophant‘ tragen, nahm sich der Ches-KL 10 geradezu zierlich aus. Ein heimlicher Anfasstest machte uns deutlich: Wir haben es mit einem ernst zu nehmenden Gerät zu tun. Begehrlichkeiten wurden angemeldet, zwei Wochen später stand der Plattenspieler in unserem Hörraum.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Lenco Plattenspieler sind die besten?

Die besten Lenco Plattenspieler laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen