Lenco Plattenspieler

19
Top-Filter: Typ
  • HiFi-Plattenspieler HiFi-​Platten­spie­ler
  • DJ-Plattenspieler DJ-​Platten­spie­ler
  • Plattenspieler im Test: L-87 von Lenco, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    1
    • Gut (2,1)
    • 2 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter, Digitalisierung
    weitere Daten
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Lenco Plattenspieler nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Plattenspieler im Test: L-30 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter, Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: LS-50 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter, Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-3808 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    40 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Direkt
    • Typ: DJ-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter, Pitch, Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: Classic Phono TT-34 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-90 von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter, Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-174 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-86 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter, Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-88 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter, Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-91 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter, Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: TT-33 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-85 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    152 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter, Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-84 von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: An-/Ausschalter, Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-3866 USB von Lenco, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 2 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-3867 USB von Lenco, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    79 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-3807 von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Direkt
    • Typ: DJ-Plattenspieler
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-80 USB von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: DJ-Plattenspieler
    • Features: Digitalisierung
    weitere Daten
  • Plattenspieler im Test: L-81 USB von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Antrieb: Riemen
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    • Features: Digitalisierung
    weitere Daten
  • Lenco L-71 USB
    Plattenspieler im Test: L-71 USB von Lenco, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend
    • Ausreichend (3,7)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: HiFi-Plattenspieler
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle Lenco Plattenspieler Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Lenco Turntables.

Weitere Tests und Ratgeber zu Lenco Platten-Spieler

  • Und sie dreht sich doch
    Klang + Ton 6/2005 Natürlich haben wir kurz einen Quercheck mit einem Fertig-Transrotor gemacht – und waren überrascht, wie nahe der Selbstbau dem „Fat Bob Reference 80 TMD“ kam. Klar, die fast 7.000 Euro teure Maschine gibt sich noch souveräner, tasächlich sogar unspektakulärer, zeigt aber auch, dass der Woody klanglich bereits auf die Zielgerade eingebogen ist.
  • Plattenrezensionen
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 1/2009 mir persönlich gefallen die Titel von Liam besser als dia nderen. Trotzdem – ein Faden zieht sich durchaus durch die Produktion, und ordentlich Gas hat das Ganz in vielen Fällen auch; das ist genau die Musik, die man zum zum Wachbleiben nachts auf der Autobahn so braucht. Wozu sich eine Platte nun aber weniger eignet, zumal dann, wenn es wie hier gleich zwei ordentlich schwere Exemplare im 45er-Trimm sind.
  • Unterhaltung für Erwachsene
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 6/2007 Und ich habe sehr viele alte Noten. Aus Beständen von Orchestern, Tanzkapellen, Kurortsängern ... LP: Wie archivieren Sie die Tonträger? GA: Ich habe meinen Plattenbestand in der Tat alphabetisch sortiert. Das ist mein Problem, dass man manches nicht einfach so einordnen kann. Sortiere ich Nat King Cole unter Sänger oder Pianist ein, unter Pop oder Jazz? Zudem hat er hat ein Country-Album gemacht, was mach ich denn da?
  • Neuheiten für Disc-Jockeys
    Beat 3/2007 Die Hoerboards sind hochwertige, durchdachte DJ-Workstations, die nach persönlichem Geschmack gestaltet und nach eigenen Technik-Anforderungen hergestellt werden. Unterschiedliche Oberflächenmaterialien und verschiedene Dekors stehen zur Auswahl, und auch die Art der Verbauung der Plattenspieler (vertikal oder horizontal) kann nach eigenem Gusto geschehen. Ebenso werden unterschiedliche Höhen angeboten, um eine bequeme Bedienung zu ermöglichen.
  • Neuheiten für Disc-Jockeys
    Beat 11/2006 Beat: An welchen Tracks arbeitest du gerade, beziehungsweise welche Veröffentlichungen können unsere Leser in naher Zukunft von dir erwarten? Dave: Ich bin gerade mit der Dipolter 004 beschäftigt – wurde auch mal Zeit für eine neue Solo-Shokh-Platte. Dazu wird es einen Harry-Axt-Remix geben. Der hat mich mit seiner aktuellen Platte so überzeugt, dass ich auf jeden Fall mit ihm kooperieren wollte – obwohl ich davor noch gar nichts von ihm gehört habe.
  • Scheibenmeister
    SFT-Magazin 3/2012 wer diesen gegen ein noch besseres Modell tauschen will, muss natürlich etwas mehr Zeit in den Aufbau investieren. Doch auch in der Standardausstattung klingt der Thorens schon hervorragend. Er lässt sich kaum aus der Ruhe bringen und zeichnet jede Klangnuance haarfein nach, was freilich auch für jeden Mangel des Tonträgers gilt - das Knacken und Knistern gehört zur Schallplattenwiedergabe einfach dazu.
  • Tipps & Tricks zu Plattenspielern
    stereoplay 4/2013 Auf Gramm und Millimeter Den perfekt vorjustierten Plattenspieler gibt es nicht. Das Justieren obliegt immer dem stolzen Neubesitzer. Es gibt talentierte Menschen, die selbst, wenn sie nachts um drei Uhr geweckt würden, einen Tonarm perfekt justieren könnten - nur mit ihren Händen und ihren Ohren. Manche schaffen das sogar mit verbundenen Augen - in Rekordzeit und ohne Hilfsmittel. Keiner muss sich schämen, der nicht zu diesen Spezialisten gehört.
  • Der analoge Treib-Satz
    image hifi 3/2010 Bei Consequence Audio pflegt man den guten Ton mit Stil und Eleganz. Nun endlich meldet sich auch ein Laufwerk zu Wort und vollendet den Kettensatz.
  • So funktioniert ein Plattenspieler
    Audio Video Foto Bild 11/2008 Jahr für Jahr werden in Deutschland rund eine Million neue Vinyl-Schallplatten verkauft – an Discjockeys und Musikliebhaber. Die Verkaufszahlen von Schallplattenspielern sind im Vergleich zu denen der MP3-Spieler zwar verschwindend gering. Aber wegen recht hoher Preise können einige Hersteller immer noch gut davon leben. Und es gibt einen unübersehbaren Bestand an alten Plattenspielern, die unentwegt ihren Dienst verrichten. Aber wie funktioniert ein Plattenspieler eigentlich?
  • Oldies frisch aufgelegt
    PC Magazin 1/2012 Um den Wandler-Chip des Audio-Interfaces optimal auszusteuern, muss die Lautstärke angepasst werden können. Der Terratec Phono PreAmp iVinyl hat dazu einen dreistufigen Schalter. Verwenden Sie einen externen Vorverstärker, lässt sich der Pegel mit einer dazwischengeschalteten Samson S-Convert-Box einregeln.
  • Seit einigen Jahren verkaufen sich Plattenspieler – trotz oder wegen der großen Beliebtheit digitaler Formate – immer besser. Für die Zeitschrift „HiFi Test“ war das Grund genug, vier aktuelle Modelle der Einsteiger- und Aufsteigerklasse in den Disziplinen Klang, Labor und Praxis zu prüfen. Mit Blick auf die akustischen Eigenschaften sind alle Geräte ihr Geld wert, auch wenn das Modell von Music Hall in Relation zum Preis besonders überzeugend musizieren soll.
  • Aus der Rille auf den MP3-Player
    PCgo 10/2011 Schallplatten lassen sich mit wenig Aufwand für den mobilen Einsatz digitalisieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre alten Lieblinge in MP3-Dateien verwandeln.
  • The Rock
    STEREO 10/2004 Wie ein Fels in der Brandung trotzt Nottinghams Plattenspieler Hyperspace allen Anfechtungen. Doch seine Kunst ist nicht aus Stein gemeißelt, sondern besteht aus einem cleveren Materialmix.
  • Nachhaltigkeit
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 5/2015 Nicht sehr oft, aber manchmal eben doch passiert es dem Tester, dass er sich einem Gerät gegenübersieht, das nicht aus dem Boden gestampft wirkt, wie es in einer Zeit schneller Produktzyklen ja nicht so selten vorkommt, sondern organisch gewachsen, gehegt und gepflegt und dementsprechend ausgereift.Im Check befand sich ein Plattenspieler, der ohne Endnote verblieb.
  • Liebe zum Detail
    hifi & records 4/2007 (Jubiläumsausgabe) Zeitloser Subchassis-Plattenspieler plus Einpunkt-Tonarm: das Phonosophie-Analogteam.
  • Stabile Werte
    STEREO 2/2008 In Tom Fletchers Plattenspieler-Manufaktur Nottingham Analogue gibt es weder Internet noch Email. Dafür werden mechanische Werte gepflegt. Beweis: das Laufwerk Dais mit AceSpace-Tonarm.