Grand X IN Produktbild
  • ohne Endnote **

  • 13 Tests

** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
25 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 4,3"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Akku­ka­pa­zi­tät: 1650 mAh
Mehr Daten zum Produkt

ZTE Grand X IN im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,19)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 5

    „... Im Gegensatz zu vielen modernen Smartphone-Chips mit bis zu vier Rechenkernen besitzt der Intel Atom nur eine Recheneinheit, die aber wiederum zwei Aufgaben gleichzeitig bearbeiten kann. Dennoch reicht es beim ZTE Grand X IN nur zu einer mittelmäßigen Leistung. ... Das Display macht seine Sache ordentlich, die Kameras ihre jedoch nicht.“

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,76)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Das Grand X In von ZTE punktet vor allem mit seinem günstigen Preis, dem großen Display und der in der Praxis gut arbeitenden CPU. Für Sparfüchse, die weniger Wert auf einen großen Speicher und eine gute Kamera legen, ist das Smartphone durchaus zu empfehlen.“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    3,2 von 5 Punkten

    „... ZTE hat sich durch den mittelmäßigen Akku eine Chance verbaut, zu einem guten Preis ein sehr gutes Smartphone auf den Markt zu bringen. Mit der aktuellen Ausstattung ist das ZTE Grand X In nur ein Mittelklasse-Smartphone unter vielen ...“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem Grand X In präsentiert der chinesische Hersteller ZTE sicher kein besonders aufregendes Smartphone, sondern ein grundsolides Gerät mit überraschend guter Performance. ... Das 4,3 Zoll große Display ist auch bei Sonnenlicht gut lesbar, gleichwohl die Auflösung höher sein könnte. Die 8-Megapixel-Kamera macht anständige Bilder. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    Bedienung: „gut“;
    Performance: „zufriedenstellend“;
    Display: „gut“;
    Ausstattung: „zufriedenstellend“;
    Laufzeit: „schlecht“;
    Kamera: „zufriedenstellend“.

  • Note:2,5

    Platz 2 von 3

    „... Für 249 Euro bietet ZTE mit dem Grand X IN ein in allen wesentlichen Punkten überzeugendes Smartphone, das Android 4.0.4 um wenige, aber ausgesprochen sinnvolle Features ergänzt. ...“

  • „gut“ (384 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „Plus: hohe Ausdauer; gutes User Interface; wechselbarer Akku; griffiges, solides Gehäuse; Speichererweiterung per Micro SD; gute Akustik; sonnentaugliches Display; HDMI über optionalen Micro-USB-Adapter nach MHL-Standard.
    Minus: etwas geringe Displayauflösung; etwas wenig Programmspeicher; vergleichsweise groß.“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (71%)

    Preis/Leistung: 10 von 15 Punkten

    „Das ZTE-Smartphone schafft gerade eben die Note ‚gut‘, da es sich keine gravierenden Schwächen im Alltag leistet. Um ein echter Hit zu werden, müsste es aber noch preisgünstiger sein, denn für 300 Euro gibt es durchaus Alternativen. Der Intel-Prozessor ist jedenfalls kein Kaufgrund.“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    „mangelhaft“ (204 von 500 Punkten)

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,76)

    Preis/Leistung: „günstig“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu ZTE Grand X IN

Kundenmeinungen (25) zu ZTE Grand X IN

3,7 Sterne

25 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (32%)
4 Sterne
9 (36%)
3 Sterne
3 (12%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
3 (12%)

3,7 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ZTE Grand X Intel

Neu­auf­lage mit Intel-​Pro­zes­sor­tech­nik

Das ZTE Grand X ist bereits im Februar 2012 offiziell vorgestellt worden und überzeugte mit seiner für die Mittelklasse starken Ausstattung. Nun hat der Hersteller auf der IFA 2012 in Berlin eine weitere Variante des Smartphones vorgestellt – mit einem Intel-Prozessor anstelle des bisherigen Nvidia-Chipsatzes. Der auf 1,6 GHz getaktete Atom-Prozessor Z2460 soll noch leistungsstärker sein als der auf 1,2 GHz getaktete Vorgänger, obwohl er mit nur einem einzelnen CPU-Kern arbeitet, der Nvidia mit zwei Kernen.

Angeblich besonders sparsamer Chipsatz

Möglich mache dies die Hyper-Threading-Technologie des im 32-Nanometer-Verfahren gefertigten Single-Core-Prozessors. Die Miniaturtechnologie sorge zudem dafür, dass der Chipsatz des ZTE Grand X IN genannten Handys besonders sparsam arbeite, was einen kleineren Akku ermögliche. Dieser fällt mit 1.650 mAh Nennladung für ein aktuelles Smartphone denn auch in der Tat recht klein aus. Genaue Angaben zur Laufzeit liefert der Hersteller allerdings leider nicht, so dass schwer beurteilt werden kann, ob die Aussagen zur Ausdauer nur Marketing-Sprech sind oder der Chip wirklich so sparsam arbeitet.

Satte Rundumausstattung

Tatsache ist, dass das mit Android 4.0 laufende Grand X IN für seine Mittelklasse-Ausrichtung erstaunlich gut ausgestattet ist. Der Chipsatz wird von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt, bedient wird das Gerät über einen 4,3 Zoll großen Touchscreen mit 540 x 960 Pixeln Auflösung. Eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus, Full-HD-Videofähigkeit und LED-Blitzlicht ist ebenso an Bord wie ein GPS-Empfänger oder eine moderne NFC-Schnittstelle. Datentransfers können ferner via HSPA mit bis zu 21,6 MBit/s im Downstream und per WLAN nach 802.11 b/g/n inklusive Wifi Direct erfolgen.Auch das Medienprotokoll DLNA wird unterstützt.

Marktstart noch unbekannt

Das ZTE Grand X IN verfügt laut Hersteller über 4 bis 16 Gigabyte internen Speicher (zumindest liest sich die Angabe „16GB/4GB“ im Datenblatt so) und kann diesen per microSD-Karte noch um bis zu 32 Gigabyte aufbohren. Angaben zu einem Termin für den Marktstart oder einen konkreten Obolus machte das Unternehmen noch nicht. Man darf aber gespannt sein: ZTE-Geräte sind für ihre Ausstattung stets ausgesprochen attraktiv bepreist.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu ZTE Grand X IN

Displaygröße

4,3 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

1 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Akkukapazität

1.700 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Aktualität

Vor 9 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 4,3"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Chipsatz
Prozessor-Typ Single Core
Prozessor-Leistung 1,6 GHz
Verbindungen
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1650 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema ZTE Grand X Intel können Sie direkt beim Hersteller unter zte.com.cn finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: