Blade A530 Produktbild
  • keine Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5,45"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 2600 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Blade A530

Ein­stei­ger­ge­rät mit 18:9-​Design

Stärken

  1. modernes 18:9-Display
  2. Dual-SIM-Funktion
  3. brauchbare Hauptkamera

Schwächen

  1. Frontkamera nur mit Fixfokus
  2. etwas wenig Arbeits- und Festspeicher
  3. keine Schnellladefunktion

Das Blade A530 richtet sich vor allem an preisbewusste Käufer, die ein modernes Smartphone für die weniger anspruchsvollen Aufgaben des digitalen Alltags suchen. Mit der hier gebotenen Technik sind Telefonie, Kommunikation und der ein oder andere Browser-Ausflug keine Hürde, auch wenn der etwas knappe Arbeitsspeicher intensives Multitasking zu einem Geduldsspiel machen dürfte. Das Display nutzt den aktuell trendigen 18:9-Formfaktor, sodass ein Großteil der verfügbaren Frontfläche gut ausgenutzt wird. Das recht große Display dürfte den Akku etwas mehr beanspruchen, weshalb die hier verfügbaren 2.600 mAh Kapazität nicht gerade überwältigen. Für einen vollen Tag Laufzeit bei normaler Nutzung dürfte es aber genügen. Wie gewohnt in dieser Preisklasse kann das Gerät mit zwei SIM-Karten bestückt werden.

zu ZTE Blade A530

  • ZTE Smartphone Blade A530 (13,84 cm (5,45 Zoll) HD+ Display,

    Großes 13, 84 cm (5, 45 Zoll) HD + Display 13 Megapixel Haupt - und 8 Megapixel Frontkamera 16 GB interner Speicher ,...

Kundenmeinungen (8) zu ZTE Blade A530

4,2 Sterne

8 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (50%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
3 (38%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ZTE Blade A530

Display
Displaygröße 5,45"
Displayauflösung (px) 1440 x 720 (18:9)
Pixeldichte des Displays 295 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Hauptkamera 720p / 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Dual-SIM vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 2600 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 69,2 mm
Tiefe 8,95 mm
Höhe 147,8 mm
Gewicht 142 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema ZTE Blade A530 können Sie direkt beim Hersteller unter zte.com.cn finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Starke Vorstellung

connect 9/2016 - Auch der Gewichtsunterschied von 18 Gramm ist im Alltag viel größer als auf dem Papier. Um es kurz zu machen: Das P9 Plus ist spürbar größer und schwerer als das Schwestermodell. Für ein 5,5-Zoll-Smartphone sind die Werte aber völlig normal - wer ein großes Display haben möchte, muss in diesen sauren Apfel beißen. Trotz der Größenunterschiede sieht man auf den ersten Blick, dass beide Modelle zur gleichen Produktlinie gehören, das Design ist sehr ähnlich. …weiterlesen

Sony Xperia Z2 vs. iPhone 5s

iPhone Life 5/2014 - Zumindest greift Bridge for Mac auf die iTunes-Mediathek zu und stellt die Alben, Filme und TV-Sendungen in verschiedenen Ansichten dar. Die gewünschten Medien können markiert und durch einen Klick auf "Synchronisieren" auf das Smartphone gespielt werden. Sogar Wiedergabelisten lassen sich aus iTunes übernehmen, was für Musikfans einen Smartphone-Umstieg vereinfacht. Neben iTunes können Sie auch Ordner als Medienquellen hinzufügen. Das Sony Xperia Z2 unterstützt sogar MKV-Dateien. …weiterlesen

Fotografen-Smartphones

FOTOHITS 6/2018 - Nur in der zweiten Auflösungsstufe mit zehn Megapixel kann man durch Antippen des Zoomsymbols um Faktor fünf zoomen oder durch Spreizen der Finger auf dem LCD das Bild um Faktor zehn vergrößern. Bei Umschaltung auf den Monochrom-Modus wird automatisch nur die entsprechende Kameraeinheit gewählt und zeichnet 20 Megapixel große und erstklassige Schwarz-Weiß-Bilder auf. Einige Begriffe der Kamera-App sind irritierend. …weiterlesen

Symbian öffnet sich für Entwickler

Wie das Online-Magazin Golem berichtet, hat die vom finnischen Gerätehersteller Nokia begründete Symbian Foundation die öffentliche Betaphase für das angekündigte Entwicklerportal gestartet. Ab sofort erhalten interessierte Programmierer Zugriff auf den Quellcode des neuen Smartphone-Betriebssystems, das bereits für Ende 2009 geplant ist. Ein Wiki und Foren zum Austausch sind ebenfalls vorhanden.