• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5,45"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 2600 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Blade A3 (2020)

Güns­ti­ger geht es kaum, dafür ist die Aus­stat­tung aber auch sehr schwach

Stärken

  1. austauschbarer Akku
  2. recht kompakt
  3. extrem günstig zu haben

Schwächen

  1. sehr schwacher Chipsatz sorgt für längere Ladezeiten
  2. schlechte Kameras
  3. veraltete Verbindungsstandards

Mit der 2020er Variante des Blade A3 hat ZTE ein weiteres Lowend-Smartphone, das sich preislich in der untersten Einsteigerklasse einordnet. Für nicht mehr als 80 Euro müssen Sie erwartbar viele Abstriche in Kauf nehmen. Das Display des ZTE ist in den Zeiten der immer größer werdenden Smartphones erfreulich klein, wodurch das Gerät recht kompakt bleibt. Mit der einfachen HD-Auflösung gewinnt das ZTE wahrlich keinen Schärfepreis, auf 5,45 Zoll wiegt die geringe Auflösung jedoch nicht ganz so schwer, wie bei einem gleich auflösenden Display jenseits der 6 Zoll. Erfahrungsgemäß schwächelt die Blickwinkelstabilität und auch die Farbdarstellung kommt nicht an die teurerer Modelle heran.

Die Kameras sind bei 5 Megapixeln hinten und 2 Megapixeln vorne gerade für den ein oder anderen Schnappschuss geeignet. Vorzeigbare Fotos schießen solche Linsen kaum. Auch in puncto Leistung steht das Blade A3 (2020) am untersten Ende der Nahrungskette: Die Ausstattung sorgt für spürbar lange Ladezeiten aufwendigerer Apps und für größere App- und Mediensammlungen ist der 32-GB-Festspeicher zu klein. Immerhin können Sie diesen per Speicherkarte erweitern. Ohne stabiles AC-WLAN funkt das ZTE nur im 2,4-GHz-Netz – heutzutage kaum noch hinnehmbar, für den Alltag ohne datenintensive Arbeiten am Gerät für den Preis aber noch im Rahmen. Schön: Der Akku sollte locker einen vollen Tag ausreichen und lässt sich sogar austauschen. Das ist mittlerweile zur Rarität geworden, aber durchaus sinnvoll, sobald Akkus mit der Zeit nach und nach an Kapazität verlieren.

zu ZTE Blade A3 (2020)

  • ZTE Blade A3 2020 32 GB Dark Grey Dual SIM

    Ein unschlagbares Angebot in Anbetracht der Funktionen und überzeugender Hardware: das ZTE Blade A3 2020! ,...

  • ZTE Blade A3 2020 Smartphone - 32 GB - Red

    Dieses Smartphone verbindet alle Features, die Sie sich wünschen, mit makellosem Design: das ZTE Blade A3 2020! ,...

  • ZTE Blade A3 2020 red Smartphone
  • ZTE Blade A3 2020 Smartphone (13,8 cm/5,45 Zoll, 32 GB Speicherplatz,

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 13, 8 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 5, 45 ", ,...

  • ZTE Blade A3 2020 dark grey, Farbe:Red

    ZTE Blade A3 2020 dark grey, Farbe: Red

  • ZTE Blade A3 (2020) (rot)
  • ZTE Blade A3 (2020) rot
  • ZTE Blade A3 2020 - Smartphone - Dual-SIM - 4G LTE - 32 GB - microSDXC slot
  • ZTE Blade A3 Mobiltelefon 32 GB Rot (126658401030)
  • ZTE Blade A3 2020 - Smartphone - Dual-SIM - 4G LTE - 32GB - microSDXC slot -

    (Art # 6418257)

Ähnliche Produkte im Vergleich

ZTE Blade A3 (2020)
Dieses Produkt
Blade A3 (2020)
  • ohne Endnote
Motorola Moto E6 Plus
Moto E6 Plus
  • Sehr gut 1,0
ZTE Blade A7
Blade A7
  • Gut 2,0
LG K20
K20
  • Befriedigend 3,1
Gigaset GS100
GS100
  • Befriedigend 3,3
von 5
(0)
4,3 von 5
(60)
4,3 von 5
(109)
4,2 von 5
(38)
3,8 von 5
(5)
4,2 von 5
(89)
Geräteklasse
Geräteklasse
Einsteigerklasse
Einsteigerklasse
Einsteigerklasse
Mittelklasse
Einsteigerklasse
Einsteigerklasse
Display
Displaygröße
Displaygröße
5,45"
6,1"
6,09"
6,26"
5,45"
5,5"
Technologie
Technologie
k.A.
IPS
IPS
IPS
IPS
IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
5 MP
13 MP
16 MP
13 MP
8 MP
8 MP
Hardware & Betriebssystem
Speicher
Erweiterbarer Speicher
Erweiterbarer Speicher
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Verbindungen
Dual-SIMinfo
Dual-SIMinfo
vorhanden
k.A.
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ZTE Blade A3 (2020)

Display
Displaygröße 5,45"
Displayauflösung (px) 1440 x 720 (18:9)
Pixeldichte des Displays 295 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Mehrfach-Kamera fehlt
Objektive 5 MP Weitwinkel (interpoliert auf 8 MP)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1280 x 720 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive 2 MP Weitwinkel (interpoliert auf 5 MP)
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1 GB
Arbeitsspeicher 1 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 2600 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 70,96 mm
Tiefe 9,55 mm
Höhe 146,16 mm
Gewicht 160 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Der Preis ist heiß

connect 3/2015 - Kleiner Wermutstropfen: Emotion UI ist in der älteren Version 2.3 aufgespielt - auf Huawei-Geräten wie dem Ascend Mate 7 findet man schon Version 3.0. Für die Marke Honor verspricht Huawei aber regelmäßige Updates, eine Aktualisierung auf die 3er-Variante wird in diesen Tagen an das Honor 6 ausgeliefert. Alles im grünen Bereich Die "extralange Akkulaufzeit", die der Hersteller verspricht, können wir nicht bestätigen. …weiterlesen

Das volle Programm

connect Smartphones-Spezial (2/2011) - Aber es gibt auch Minuspunkte. Das HTC 7 Mozart wird abhängig vom Mobilfunk-Provider entweder mit 8 oder 16 Gigabyte Speicher ausgeliefert. Dies ist durchaus von Bedeutung, weil es wegen des fehlenden Speicherkarten-Slots keine Erweiterungsmöglichkeit gibt. Die Verarbeitungsqualität ist wie von HTC gewohnt hoch: Das Gehäuse zeigt kühne Linien beim Mix aus Metall und gummiert wirkendem Kunststoff, der Akku-Deckel sitzt sehr fest. …weiterlesen

Samsung Wave S8500 im Dauertest

connect 1/2011 - Doch bereits die erste Vorstellung des „Bada“ getauften Systems auf der weltgrößten Mobilfunkmesse in Barcelona hinterließ ein beeindrucktes Fachpublikum. Als dann im Mai das erste Modell auf Basis von Bada in den Handel kam, war die Überraschung komplett: Das Samsung Wave S8500 begeisterte nicht nur die Käufer, es überzeugte auch die connect-Redaktion und schnitt im standardisierten Testverfahren überdurchschnittlich gut ab. …weiterlesen

Klassenkampf

stereoplay 7/2008 - Von den vier diesmal getesteten Musik-Handys akzeptieren das Samsung SGH F 210 mit microSDHC und das Sony Ericsson W 890i mit M2 32-GB-Speicherkarten. Erhältlich sollen solche Flashes ab 2009 sein. Unsere beiden anderen Testkandidaten, das Motorizr Z 8 von Motorola und das 5610 XpressMusic von Nokia, lassen sich mit herkömmlichen microSD-Karten bis zu 4 GB erweitern. Nokia und Samsung liefern jeweils 1 GB mit, Motorola 592 MB und Sony Ericsson eine M2-Karte mit 2 GB. …weiterlesen

New Style

connect 11/2004 - Zu haben ist das Blackberry-Handy ab sofort bei V odafone für 99 Euro mit Vertrag. RIM BLACKBERRY 7290 DER AUFGEWERTETE NACHFOLGER DES TOPSELLER 7230 – AB NOVEMBER ZUNÄCHST NUR BEI NETZBETREIBER O 2. Die Familie der klassischen Blackberry-Modelle bekommt einmal mehr ein neues Mitglied. Als direkter Nachfolger des 7230 geht in wenigen Wochen der 7290 ins Rennen. …weiterlesen