• Gut 1,8
  • 6 Tests
  • 56 Meinungen
Gut (1,9)
6 Tests
Gut (1,7)
56 Meinungen
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leistung/Kanal (4 Ohm): 160 W
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha A-S 700 im Test der Fachmagazine

  • 4,5 von 5 Sternen

    15 Produkte im Test

    „Der Verstärker hat fünf Eingänge sowie einen speziell für Plattenspieler. Mit 188 Watt pro Kanal macht er ordentlich Dampf.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Die Redaktion der Fachzeitschrift „LP“ lobt den Yamaha A-S 700 für seine Bodenständigkeit. Das Modell ist an seine großen Brüder aus dem Programm von Yamaha angelehnt und übernimmt deren hervorragende Ausstattung und klangliche Qualitäten. Der Vollverstärker mit integrierten Vor- und Endstufen spielt auch an großen Boxen souverän, erwachsen und voller Kraft. Die Testredaktion zeigte sich hiervon sehr angetan.
    Seine klanglichen Fähigkeiten verdankt der A-S 700 seiner starken Ausstattung. So stehen zum Beispiel an 8 Ohm zweimal 120 Watt zur Verfügung, an 4 Ohm sind es zweimal 240 Watt. Auch mit Premium-Lautsprechern kann der Verstärker daher umgehen.

  • „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    4 Produkte im Test

    „Fürs Geld superlativ aufgebauter und bestens ausgestatteter Vollverstärker. Klingt an nicht allzu kritischen Boxen großperspektivisch, gut durchhörbar und nicht zu hart.“

  • „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „Plus: Kraftvoll, natürlich und musikalisch klingender Vollverstärker, ordentliches Phonoteil.
    Minus: -.“

  • Klang-Niveau: 49%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    Platz 1 von 2

    „Auch der neue ‚kleine‘ Vollverstärker aus den Yamaha-Musiklabors bietet Haptik, Ausstattung ... und Ausgangsleistung en masse. Dazu gesellt sich ein mitreißender, emotionaler und farbiger Klang, den man für diesen Preis nur ganz selten zu Ohren bekommt.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Ohne Frage ist der 700er ein guter Auflöser: Beispielsweise werden in Front Line Assemblys sehr gut aufgenommenem Song ‚Complexity‘ - auch aufgrund der generell prägnanten Darstellungsweise des Präsenz- und Hochtonbereiches - die besonderen Fingerabdrücke der komplexen elektronischen Sounds ausgesprochen akkurat zutage gefördert. Ein ausgemachter Schmeichler oder Charmeur will der A-S700 aufgrund seines tonalen Charakters, aber auch aufgrund seiner Talente in puncto Rhythmik wohl eher nicht sein. ... der Japaner legt durchaus eine frische, flotte Gangart an den Tag ...“

Kundenmeinungen (56) zu Yamaha A-S 700

4,3 Sterne

56 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
45 (80%)
4 Sterne
8 (14%)
3 Sterne
2 (4%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

55 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha A-S 700

Abmessungen (mm) 435 x 382 x 151
Eingänge CD-Direkt, Phono, Tuner
Erhältliche Produktfarben
  • Silver
  • Black
Surroundverstärker fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 160 W
Frequenzbereich 10 Hz - 100 kHz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 10,9 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: A-S700S

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha A-S700 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Simaudio Moon i3.3Rotel RSP-1570Rotel RMB-1575AVM Audio Evolution A3 ngRega ElicitKrell S-300iPro-Ject Stereo BoxLeben CS-600Denon PMA-510AEPeachtree Nova