• Gut 2,0
  • 9 Tests
7.737 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Mit­tel­klasse
Displaygröße: 6,088"
Technologie: OLED
Auflösung Hauptkamera: 48 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Xiaomi Mi A3 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... bietet für einen Preis von rund 200 Euro allerhand technische Raffinessen. Dazu gehört in jedem Fall das Display, welches mit 1.560 x 720 Pixeln zwar nicht über die höchste Auflösung verfügt, für den 6,09 Zoll großen Bildschirm ist es jedoch mehr als ausreichend. Außerdem zieht die niedrigere Auflösung nicht so stark am 4.030 mAh starken Akku und geht sparsamer damit um. So kommt der Nutzer mit dem Telefon locker durch den Tag. ...“

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    Getestet wurde: Mi A3 (64 GB)

    Pro: ordentliche Akkulaufzeiten; für Kaufpreis überzeugende Fotos (Farben, Kontrast, Details); insgesamt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: mittelmäßige 4K-Videoqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (76%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 7

    „Plus: Exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis, starke Leistungswerte, Android One.
    Minus: NFC fehlt, Display-Auflösung könnte höher sein.“

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    Getestet wurde: Mi A3 (64 GB)

    Stärken: klasse Fotoqualität, v.a. bei guten Lichtverhältnissen; gute Systemleistung; lange Updates dank Android One.
    Schwächen: kein Full-HD-Bildschirm; Aufladen dauert lang; schwacher Mono-Lautsprecher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Mi A3 (64 GB)

    Stärken: gute Kamera; ordentliche Ausdauer des Akkus; lange Updatesicherheit dank Android One; Klinkenanschluss.
    Schwäche: keine Full-HD-Auflösung; der Fingerprintsensor unter dem Bildschirm überzeugt; ohne NFC. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mi A3 (64 GB)

    Pro: schickes Design; angenehme Haptik; überzeugende Software sehr gute Kameraqualität, auch bei schlechen Lichtverhältnissen; lange Akkulaufzeiten; flüssiges, schlichtes Betriebssystem.
    Contra: kein FHD-Display; keine NFC-Unterstützung; unzuverlässiger Helligkeitssensor; Prozessor nur bedingt für Mobile Gaming geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    88%

    Getestet wurde: Mi A3 (64 GB)

    Stärken: sehr lange Akkulaufzeiten; überzeugende Kameraqualität; ordentliche Verarbeitung; solide Performance; schlankes Android ONE mit Update-Garantie.
    Schwächen: lediglich HD-Display ohne Always-On-Feature. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; ausdauernder Akku; saubere Benutzeroberfläche; starke Kamera.
    Contra: enttäuschender Bildschirm; keine IP-Zertifizierung; nicht immer präziser Fingerabdrucksensor. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    3,8 von 5 Sternen

    Pro: schicke Farbvarianten; komplett mit Gorilla Glass; großer OLED-Bildschirm; schneller und genauer Fingerabdruckscanner; hervorragende Akkulaufzeit; sehr lauter Lautsprecher; zuverlässige Leistung; Android One; großartiges Allround-Kameravergnügen; hervorragende Selfies; Klinkenanschluss, Kartenleser und Radio.
    Contra: nur HD-Auflösung; automatische Helligkeitseinstellung arbeitet nicht bei Sonnenlicht; mittelmäßige Klangqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Xiaomi Mi A3

  • Xiaomi MI A3 - Android One - Smartphone - Dual-SIM - 4G LTE - 128 GB -

    (Art # 5933966)

Kundenmeinungen (7.737) zu Xiaomi Mi A3

4,5 Sterne

7.737 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5803 (75%)
4 Sterne
1006 (13%)
3 Sterne
387 (5%)
2 Sterne
232 (3%)
1 Stern
309 (4%)

4,5 Sterne

7.737 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Xiaomi Mi A3
Dieses Produkt
Mi A3
  • Gut 2,0
Xiaomi Mi 9
Mi 9
  • Sehr gut 1,4
Xiaomi Redmi 7A
Redmi 7A
  • Sehr gut 1,5
Xiaomi Mi 9T
Mi 9T
  • Gut 1,6
4,5 von 5
(7.737)
4,5 von 5
(340)
4,5 von 5
(917)
4,5 von 5
(1.257)
4,6 von 5
(1.547)
4,7 von 5
(5.370)
Geräteklasse
Geräteklasse
Mittelklasse
Oberklasse
Einsteigerklasse
Mittelklasse
Mittelklasse
Mittelklasse
Display
Displaygröße
Displaygröße
6,088"
6,39"
5,45"
6,39"
6,3"
6,53"
Technologie
Technologie
OLED
OLED
IPS
OLED
IPS
IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
48 MP
48 MP
12 MP
48 MP
48 MP
64 MP
Hardware & Betriebssystem
Speicher
Erweiterbarer Speicher
Erweiterbarer Speicher
vorhanden
fehlt
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Verbindungen
Dual-SIMinfo
Dual-SIMinfo
k.A.
k.A.
vorhanden
k.A.
k.A.
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Mi A3

Die Pixel ste­cken nur in der Kamera

Stärken

  1. Dreifachkamera mit riesiger Auflösung, starke Frontkamera
  2. sehr viel interner Speicher
  3. enorme Akkulaufzeit und 18-W-Schnellladen
  4. Fingerabdruckscanner im Display integriert

Schwächen

  1. Display löst nur mit einfachem HD auf
  2. einfacher Chipsatz

Das Xiaomi Mi A3 soll mit seiner starken Kameraausstattung die Fotofans ansprechen: Satte 48 Megapixel löst die Hauptkamera auf und setzt dabei auf bewährte Sony-Technik. Die hohe Auflösung dient dabei primär dem verlustfreien Zoom in Bildbereiche. Als Ergänzung gibt es ein 8-Megapixel-Ultraweitwinkel-Objektiv für Panorama-Aufnahmen und einen Tiefensensor, der nachträgliche Schärfekorrekturen erlaubt. Auch die Selfie-Kamera beeindruckt mit sehr unüblichen 32 Megapixeln Auflösung, zumal in dieser Preisklasse. Gleichwohl müssen Sie daher auch im Vergleich zum Vorgänger auf ein Full-HD-Display verzichten: Das Mi A3 besitzt nur unscharfe 1.570 x 720 Pixel, unverständlich bei dieser Fotopixelansammlung. Auch der Chipsatz ist schlicht gehalten, für dieses Geld aber fair bemessen. Toll sind Akkulaufzeit und die Schnellladefähigkeit mit rasanten 18 W.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xiaomi Mi A3

Display
Displaygröße 6,088"
Displayauflösung (px) 1560 x 720
Pixeldichte des Displays 286 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 48 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 2160p@30fps, 1080p@30/60/120fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 32 MP
Blende Frontkamera 2
Frontkamera-Blitz vorhanden
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p@30fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4030 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 71,85 mm
Tiefe 8,475 mm
Höhe 153,48 mm
Gewicht 174 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Xiaomi Mi A3 können Sie direkt beim Hersteller unter mi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein ganz harter Brocken

FACTS 10/2015 - Anfang dieses Jahres brachte Kyocera das Outdoor-Smartphone Torque auf den europäischen Markt. Der Name Kyocera ruft hierzulande eher Assoziationen mit Druckern hervor, dabei ist das Unternehmen in anderen Teilen der Welt schon länger für seine wasser- und stoßfesten Smartphones bekannt. Dass das Torque besonders robust ist, erkennt man schon am Gehäuse, denn das ist die eigentliche Stärke des Smartphones. …weiterlesen

Good Price

connect Freestyle Nr. 2 (September/Oktober 2011) - Das LG GM 750 arbeitet mit Microsofts ältere älterem Betriebssystem Windows Mobile 6.5. Es E versteht sich hervorragend mit Windo Windows-Rechnern, etwa beim Datenabglei abgleich mit Outlook, ist nur leider nicht irre bequem be zu bedienen. …weiterlesen

Angriff auf Samsung

Computer Bild 26/2017 - Wer Platz für Musik und Filme braucht, erweitert ihn mit einer microSD-Karte. Dafür punktet das Samsung in den wichtigsten Alltags-Kategorien: Der Akku ist nicht nur schneller aufgeladen, sondern hält bei typischer Nutzung zweieinhalb Stunden länger durch als der in den Modellen von Honor und Huawei. Zudem steckt Samsungs Mittelklasse-Smartphone in einem wasserdichten Gehäuse, und es bietet besseren Empfang. …weiterlesen

Sony Ericsson und HTC bringen eigene Android-Handys

Android, wohin man auch sieht – kein anderes Betriebssystem scheint die großen Handy-Hersteller derzeit so sehr zu beschäftigen. Nun haben auch Sony Ericsson und HTC offiziell bekannt gegeben, dass sie jeweils eigene Android-Handy bringen wollen. Sony-Ericsson hatte erst gestern seinen Beitritt zur Open Handset Alliance (OHA) verkündet: Heute folgte die Bestätigung, dass man bereits an einem Android-Handy arbeite.