Wiko View Lite im Test

(Einsteiger-Smartphone)
  • Gut 2,2
  • 1 Test
9 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5,45"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Wiko View Lite

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 08/2018

    „gut“ (79%)

    Pro: kompakte, robuste und leichte Bauweise; gute Display-Helligkeitswerte; lange Akkulaufzeiten; günstig.
    Contra: nur mittelmäßige Performance; schwache WLAN-Übertragungsraten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Wiko W_C300

  • Wiko View Lite Smartphone (13,8 cm/5,4 Zoll, 16 GB Speicherplatz,

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 13, 8 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 5, 4 ", ,...

  • Wiko View Lite (16GB, Anthracite, 5.45", Hybrid Dual SIM, 13MP)

    (Art # 7848993)

  • Wiko View lite Smartphone (13,8 cm (5,45 Zoll) Display, 16GB interner Speicher,

    Breitbild bedeutet mehr Anzeigefläche Erwarte mehr von deinem Display. Erwecke deine Bilder zum Leben und tauche in ,...

  • WIKO View Lite 4G Smartphone 16GB 5.45 Zoll (13.8 cm) Dual-

    Breitbild bedeutet mehr Anzeigefläche Erwarte mehr von deinem Display. Erwecke deine Bilder zum Leben und tauche in sie ,...

  • WIKO View Lite 4G Smartphone 16GB 5.45 Zoll (13.8 cm) Dual-

    Breitbild bedeutet mehr Anzeigefläche Erwarte mehr von deinem Display. Erwecke deine Bilder zum Leben und tauche in sie ,...

  • WIKO VIEW LITE SMARTPHONE ANDROID OREO ANTHRAZIT

    WIKO VIEW LITE SMARTPHONE ANDROID OREO ANTHRAZIT

Kundenmeinungen (9) zu Wiko View Lite

9 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Wiko W_C300

Günstiges, aber nicht alternativloses Einsteigergerät

Stärken

  1. ordentliche Hauptkamera
  2. Display im trendigen 18:9-Format
  3. günstig zu haben

Schwächen

  1. schwacher Chipsatz
  2. ohne flottes AC-WLAN
  3. niedrig auflösendes HD-Display

Was für eine Leistung kann ich von diesem Smartphone erwarten?

Ausgestattet mit dem Mediatek-MT6739WW-Chipsatz, dürfte das View Lite seinem Namen alle Ehre machen und nur für grundlegende Anwendungen wie Surfen, Messaging oder E-Mails ausreichen. Der vierkernige Prozessor taktet auf 1,5 GHz und wird von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt. Das reicht erfahrungsgemäß für eine ruckelfreie Android-Bedienung. Sobald man aber aufwendige Apps oder Multitasking nutzt, dürfte man Ruckler und längere Ladezeiten bemerken. In puncto Kameraqualität ist das Wiko mittelmäßig aufgestellt. Mit einer 13-Megapixel-Auflösung ist die Hauptkamera relativ gut bestückt und auch die Blende von f/2,0 für ein Gerät dieser Preisklasse überraschend lichtstark – vergleichbare Modelle bieten hier nur f/2,4. Auf Seite der Konnektivität zeigt sich das View Lite sehr schwach: Ohne AC-WLAN kann man die Geschwindigkeit seines heimischen AC-Routers nicht ausreizen, zumal der 802.11ac-Standard mittlerweile sehr weit verbreitet ist und als Standard angesehen werden kann.

Gibt es eine bessere Alternative für den geringen Preis?

Wem das Wiko-Smartphone zu schwachbrüstig aufgestellt ist, der sollte unbedingt einen Blick auf das Honor 6X werfen. Dieses kommt mit einem soliden Full-HD-Display, einer Dual-Kamera, die zwar nur 12 Megapixel und eine minimal lichtschwächere f/2,2-Blende besitzt, aber dafür schöne Bokeh-Effekte produzieren kann. Auch der verbaute Kirin-655-Chip ist mit acht Kernen auf 2,1 GHz wesentlich besser aufgestellt. Damit dürften auch aktuelle 3D-Games flüssig spielbar sein. Auch der interne Festspeicher ist mit 32 GB doppelt so groß wie beim Wiko.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Wiko View Lite

Notruf-Taste fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 5,45"
Displayauflösung (px) 1440 x 720 (18:9)
Pixeldichte des Displays 295 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1080p@30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 16 MP
Frontkamera-Blitz vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 148,4 mm
Tiefe 8,5 mm
Höhe 70,7 mm
Gewicht 147 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: W_C300

Weiterführende Informationen zum Thema Wiko W_C300 können Sie direkt beim Hersteller unter wikomobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen