Pulp Fab 4G Produktbild
  • Gut 2,2
  • 5 Tests
63 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 2820 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Wiko Pulp Fab 4G im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Produkt: Platz 10 von 15
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,7)

    „Brauchbares Phablet. Punktet mit gutem Riesendisplay zum Niedrigpreis. Auch die Sprachqualität und der mit gelieferte Kopfhörer sind gut. Seine Kamera überzeugt weniger: Sie liefert nur mäßige Videos und besonders bei wenig Licht nur schwache Fotos. Die GPS-Ortung ist langsam. Das Gerät ist ein Dual-Sim-Handy: Es bietet Steckplätze für zwei Sim-Karten.“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 4

    32 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    „Plus: Gute Kamera; Ansprechendes, eigenes Design.
    Minus: Relativ schwache Hardware; Erhebliche Auslöseverzögerung.“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Verlockend bei Design und Preis, gute Kamera, genügend Speicher.
    Minus: Niedrige Display-Auflösung, kein Highspeed-Prozessor.“  Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Solide mit Arbeitsspeicher bestückt (2 GB), aber es sind nur mittelmäßige 16 GB interner Speicher eingebaut. Obwohl ganz neu im Handel, kann das Handy nur den herkömmlichen und bereits veralteten WLAN-n-Standard. ... Kampfpreis für ein Dual-SIM-Handy, allerdings nur mit Stand-by-Dual-Sim-Funktion.“  Mehr Details

    • areamobile.de

    • Erschienen: 12/2015

    „gut“ (81%)

     Mehr Details

zu Wiko Pulp Fab 4G

  • Wiko Smartphone Pulp FAB 4G

    Wiko Smartphone Pulp FAB 4G

  • Wiko Pulp FAB 4G Schwarz 13,97 cm (5,5 “) 16 GB LTE Dual-SIM Smartphone NEU OVP

    Wiko Pulp FAB 4G Schwarz 13, 97 cm (5, 5 “) 16 GB LTE Dual - SIM Smartphone NEU OVP

  • Wiko Pulp Fab 4G LTE Smartphone (13,9 cm (5,5 Zoll) HD IPS-Display, 1,

    1, 2 GHz Quad - Core Prozessor mit Qualcomm Snapdragon 410 Chipsatz, 13, 97 cm (5 Zoll) Multi Touch HD IPS - ,...

Kundenmeinungen (63) zu Wiko Pulp Fab 4G

63 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
33
4 Sterne
4
3 Sterne
5
2 Sterne
6
1 Stern
15
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Ausdauernder und großformatiger Allrounder ohne große Schwächen

Stärken

  1. lange Akkulaufzeiten
  2. flüssige Bedienung
  3. helles, großes und kontrastreiches Display
  4. gute Frontkamera

Schwächen

  1. Fotos der Hauptkamera je nach Licht durchwachsen bis schwach
  2. relativ niedrige Displayauflösung
  3. lange Auslöseverzögerung beim Fotografieren

Display

Bildqualität

Wiko verteilt auf dem großen 5,5-Zoll-Bildschirm eine einfache HD-Auflösung, was zu einer im Vergleich zum Marktumfeld relativ niedrigen Pixeldichte führt. Tester und Käufer stören sich aber nicht allzu sehr an diesem Umstand und loben zudem die guten Kontrast- und Helligkeitswerte.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Hier werden Dir die klassenüblichen 13 Megapixel geboten. Die Auflösung ist auf dem Papier in Ordnung, aber die Fotoqualität kann in der Praxis nicht ganz überzeugen. Zum Bildrand hin ist Rauschen sichtbar und die HDR-Funktion führt zu Unschärfe und einer Verschlechterung der ohnehin langen Auslöseverzögerung.

Bilder bei schlechtem Licht

Bei ungünstigem Umgebungslicht lässt die Fotoqualität stark zu wünschen übrig. Das ohnehin vorhandene Bildrauschen zieht sich dann durch die gesamte Bildfläche, die Schärfe lässt nach und die Kamera zeigt eine noch stärkere Neigung zum Verwackeln.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die Frontkamera verdient durchaus Lob. Sie hat einen eigenen Blitz und löst mit 5 Megapixeln ausreichend hoch auf. Selfie-Fans freuen sich über praktische Verschönerungseffekte in der übersichtlichen Kamera-App.

Leistung

Schnelligkeit

Zwar ist der Prozessor nicht der Schnellste, aber dafür bietet das Pulp Fab 4G ordentliche 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, die für eine ausreichende Multitasking-Fähigkeit sorgen. Die Systemoberfläche läuft flüssig über den Bildschirm. Nur bei Spielen musst Du mit Einschränkungen bei der Bildrate rechnen.

Speicherplatz

16 Gigabyte Speicher finden Platz in Wikos Android-Smartphone. Das Betriebssystem ist recht schlank und es sind nur wenige Apps vorinstalliert, wodurch ein Großteil des Speichers für Dich frei nutzbar bleibt. Keine Selbstverständlichkeit: Der Speicherkarten-Steckplatz kommt zusätzlich zum zweiten SIM-Slot.

Akku

Akku

In Sachen Ausdauer macht das Handy eine gute Figur. Die Nennkapazität des Akkus ist ziemlich hoch und in Kombination mit der wenig energiehungrigen Hardware führt das in der Praxis zu beachtlichen Laufzeiten. Als Normalnutzer kannst Du zwei bis drei Tage Laufzeit erwarten, bei gelegentlicher Nutzung sogar vier Tage.

Das Wiko Pulp Fab 4G wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Pulp Fab 4G

Strahlendes Phablet mit Designer-Gehäuse

Wiko ist für seine preislich sehr attraktiv gestalteten und trotz allem gut ausgestatteten Geräte bekannt. Mit dem großen 5,5-Zoll-Smartphone Pulp Fab 4G unterstreicht man diesen Anspruch erneut. Das auf der IFA 2015 in Berlin vorgestellte Phablet ist in zweierlei Hinsicht bemerkenswert: Zum einen bietet das Handy ein besonders helles Display, so dass man es auch im vollen Sonnenlicht mühelos ablesen können soll. Zum anderen kommt das Handy mit einer an Leder erinnernden Rückseite – man imitiert also ein wenig die teuren Designer-Gehäuse von Samsung.

Die Auflösung wirkt bei dieser Größe doch schon grober

Das Handy soll aber nicht nur gut aussehen, sondern auch technisch überzeugen können. Gleichwohl muss man natürlich festhalten, dass ein Phablet der 180-Euro-Grenze kaum zum Leistungskracher mutieren wird. Die Auflösung des besagten Displays fällt zum Beispiel mit 1.280 x 720 Pixeln nicht mehr übermäßig scharf aus. Es mag zwar hell erstrahlen, bei dieser Größe ist die Pixeldichte aber nicht mehr hoch genug, um die beliebte „Retina-Schärfe“ eines iPhones zu erreichen – das Maß aller Dinge in der Smartphone-Welt für „scharf“ und „nicht scharf.

Einfacher Chipsatz ohne Ambitionen

Als Antrieb dient zudem gar nur ein einfacher Qualcomm Snapdragon 410, dessen vier Kerne mit langsamen 1,2 GHz takten. Das ist sonst nur noch im Einsteigersegment vorzufinden. Immerhin gibt es aber 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, genügend für den parallelen Betrieb mehrerer Apps. Die normale Bedienung von Android 5.1 sollte also flüssig wirken, für 3D-Spiele ist das Handy aber definitiv nicht geeignet.

Solide Ausstattung für kleines Geld

Neben den bereits genannten Merkmalen bietet das Wiko Pulp Fab 4G eine solide Mittelklasse-Ausstattung. Nicht allzu ambitioniert fällt sie für diesen niedrigen Kaufpreis doch sehr ordentlich aus. Dazu gehören eine 13-Megapixel-Hauptkamera, eine einfachere 5-Megapixel-Kamera auf der Gerätefront, 16 Gigabyte interner Speicher für Apps, Musik und andere Medieninhalte, GPS für die Standortbestimmung und nicht zuletzt auch LTE für schnellste Datentransfers im mobilen Internet. Der Energiespender bietet mit 2.830 mAh Nennladung genügend Leistung für ordentliche Ausdauerzeiten – erst Recht in Anbetracht des stromsparenden Chipsatzes.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Wiko Pulp Fab 4G

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 267 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,4
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2820 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 79,3 mm
Tiefe 8,5 mm
Höhe 155,4 mm
Gewicht 168 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Wiko Pulp Fab 4G können Sie direkt beim Hersteller unter wikomobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die nächste Generation

Stiftung Warentest (test) 5/2016 - Nun messen sie Laufzeiten in einem realen Szenario, bei dem der Roboterarm den Bildschirm über viele Stunden bedient. Die neue Akkuprüfung ist nur eine von vielen Veränderungen im Handytest. Wir reagieren damit auf die technische Entwicklung bei Smartphones. Einige Prüfungen sind strenger geworden, andere frisch hin- zugekommen (siehe "Neuerungen im Handytest" unten und auf S. 46/47). Insgesamt 15 Smartphones stellen sich dem erweiterten Prüfprogramm. …weiterlesen