Gut

2,1

Gut (2,1)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 24.01.2022

Quan­tum-​Dot-​Tech­nik bei 165 Hz sorgt für starke Anzei­ge­qua­li­tät

Passt der Elite XG320Q zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum ViewSonic Monitor, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

ViewSonic Elite XG320Q im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 27.12.2021
    • Details zum Test

    „gut“ (2,41)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Pro: überzeugender Bildeindruck (v.a. Farbwiedergabe, Helligkeit, Kontrast, Ausleuchtung); flotte 175-Hz-Bildwiederholrate; ergonomischer Standfuß; viele Software-Gaming-Features; angenehme Menü-Joystick-Bedienung; niedriger Standby-Stromverbrauch.
    Contra: hoher Kaufpreis; schwacher Lautsprecher-Sound; erhöhter Stromverbrauch im Betrieb. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 29.11.2021
    • Details zum Test

    „gut“ (4,2 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Plus: hohe Verarbeitungsqualität; zurückhaltendes Design; viele ergonomische Einstellungen; farbstarkes Panel mit gutem Kontrast; sehr spieletauglich.
    Minus: mittelmäßige Ausleuchtung; durchwachsene Bedienung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu ViewSonic Elite XG320Q

zu ViewSonic Elite XG320Q

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • ViewSonic Elite XG320Q, 81,3 cm (32"), 2560 x 1440 Pixel, Quad HD, LCD, Schwarz
  • Viewsonic XG320Q 81,28 cm (32 Gaming-LED-Monitor
  • 27" ViewSonic XG320Q Gaming
  • ViewSonic XG320Q 81,28 cm (32") Gaming Monitor
  • Viewsonic XG320Q LED-Monitor EEK G (A - G) 81.3cm (32 Zoll) 2560 x 1440 Pixel

Einschätzung unserer Redaktion

Quan­tum-​Dot-​Tech­nik bei 165 Hz sorgt für starke Anzei­ge­qua­li­tät

Stärken

Schwächen

Der ViewSonic Elite XG320Q zeichnet sich als Highend-Monitor aus, der sich an anspruchsvolle Gamer:innen richtet. Mit über 800 Euro sollte die Ausstattung des 32-Zöllers aber auch einiges hergeben. ViewSonic setzt hier auf ein IPS-Panel, das auf der Quantum-Dot-Technologie basiert. Die Folge: Die Leuchtkraft ist hoch, Farben kommen besser rüber als bei einem regulär beleuchteten IPS-Panel. Zudem kann der Stromverbrauch gesenkt und die Lebensdauer erhöht werden. Der sRGB-Farbraum wird vollständig und der AdobeRGB-Farbraum zu 99 % abgedeckt. Ein spezieller sRGB-Modus lässt die bunten Farben völlig verfälschen und verfehlt damit sein Ziel. Am Ende können Sie den Bildschirm insbesondere nach einer Kalibration sehr gut für farbkritische Arbeiten nutzen. Seine Paradedisziplin ist allerdings anspruchsvolles Gaming. Mit nativen 165 Hz bringt der Elite-Monitor schnellste Bewegungen sehr flüssig und knackscharf über die Bühne.

À pro pos scharf: Dank der QHD-Auflösung wird eine ausreichende Schärfe auf 32 Zoll geboten. Mehr wäre durchaus möglich, so wird Ihr System allerdings nicht zu stark belastet – QHD-Gaming bei 165 fps sollte nämlich das Ziel sein. G-Sync-kompatibles Adaptive Sync hilft Nvidia- und AMD-Nutzer:innen bei schwankenden Bildraten dabei, dadurch entstehendes Tearing zu reduzieren. Der Bildschirm ist minimalistisch gehalten, besitzt aber sehr schmale Ränder und eine LED-Beleuchtung an Rück- sowie Unterseite. Die höhenverstellbare Mechanik unterstützt Nacken und Schultern beim täglichen Zocken.

von Julian Elison

„Um Fotos bearbeiten und im Home-Office arbeiten zu können, muss es kein Profi-Bildschirm sein. Ein helles IPS-Panel ist für mich jedoch Pflicht.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ViewSonic Elite XG320Q

Displayhelligkeit

400 cd/m²

Die Dis­play­hel­lig­keit liegt über dem Durch­schnitt von 300 cd/m², wodurch Bild­in­halte auch in hel­len Umge­bun­gen erkenn­bar blei­ben.

Pixeldichte des Displays

93 ppi

Die Pixel­dichte liegt unter dem Durch­schnitt von 103 ppi, was zu einer rela­tiv gerin­gen Bild­schärfe führt.

Stromverbrauch im Betrieb

44 W

Der Moni­tor ist über­durch­schnitt­lich strom­hung­rig. Im Durch­schnitt ver­brau­chen aktu­elle Moni­tore 34 W im Nor­mal­be­trieb.

Aktualität

Vor 2 Jahren erschienen

Das Modell ist noch aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Moni­tore 3 Jahre am Markt.

Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung fehlt
Gaming vorhanden
Allround fehlt
Displayeigenschaften
Displaygröße 31,5"
Displayauflösung 2560 x 1440 (16:9 / QHD)
Pixeldichte des Displays 93 ppi
Displayhelligkeit 400 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPS
Mini-LED k.A.
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync vorhanden
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung vorhanden
HDR-Typ DisplayHDR 600
Leistung
Reaktionszeit 0,5 ms
Optimale Bildwiederholrate 165 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 43,8 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Energieeffizienz G
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
LAN-Anschluss fehlt
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 3
KVM-Switch k.A.
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 12 cm (48,23 - 60,23 cm)
Abmessungen mit Standfuß
Breite 72,6 cm
Tiefe 26,5 cm
Höhe 48,23 cm
Gewicht 10,1 kg
Nachhaltigkeit
Energiesparend fehlt
Langlebig k.A.
Produkt recycelbar k.A.
Fair produziert k.A.
Ohne Kinderarbeit k.A.
Schadstoffarm k.A.
Weitere Daten
Bildseitenverhältnis 16:9
Blaulichtfilter vorhanden
LED-Backlight vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VS18553
Weitere Produktinformationen: G-Sync Compatible, Übertaktung auf 175 Hz möglich

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf