Topfield SRP 2401 CI+ im Test

(HD-Sat-Receiver)
SRP 2401 CI+ Produktbild

Ø Gut (2,2)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,8

(77)

Ø Teilnote 2,7

Produktdaten:
DVB-S2: Ja
Tuner: Twin
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Topfield SRP 2401 CI+

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (85%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Marke Topfield steht schon seit längerer Zeit für hoch qualitative und innovative Sat-Receiver. Der SRP 2401 CI+ steht diesem Anspruch in nichts nach. Dank seiner offenen Software-Struktur und der beiden Tuner bleibt eigentlich kaum ein Wunsch offen. Lediglich die zu kleinen Tasten der Fernbedienung stören das überzeugende Gesamtbild ein wenig.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 10/2011 Plus
    • Erschienen: 09/2011
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 6

    „gut“ (1,82)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Den Topfield SRP-2401CI+ gibt es gegen Aufpreis auch mit größerer 1-TB-Festplatte. Im HD-Plus-Betrieb gab es Einschränkungen. So konnte das Gerät HD-Programme von RTL, Sat.1 & Co zwar aufnehmen. Diese Aufzeichnungen wurden aber nach einer Weile vom Sender gesperrt. Werbung ließ sich durch Videoschnitt entfernen. Es war aber nicht möglich, Markierungen zu setzen, die sich direkt anwählen lassen. ...“  Mehr Details

zu Topfield SRP 2401 CI+

  • Topfield SRP-2401CI+ Eco, 500GB

    HDTV - Sat - Receiver, Twin - Tuner PVR - Funktion Geeignet für HD + und Sky 2 x CI + - Slots 500 GB interner Speicher

Kundenmeinungen (77) zu Topfield SRP 2401 CI+

77 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
40
4 Sterne
17
3 Sterne
6
2 Sterne
5
1 Stern
9
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SRP 2401 CI+

Bis zu vier HDTV-Sender aufnehmen

Beim DVB-S2-Receiver SRP 2401 CI+ wurden zwei HDTV-fähige Empfangsteile verbaut. Dank Twin-Tuner kann man bis zu vier HDTV-Programme gleichzeitig auf die integrierte Festplatte beziehungsweise auf einen externen USB- oder eSATA-Speicher aufnehmen.

Damit man vier Programme aufnehmen kann, müssen jeweils zwei über denselben Transponder ausgestrahlt werden. In diesem Punkt unterscheidet sich das Gerät nicht vom Vorgänger SRP-2410. Der größte Unterschied steht dem neuen Gerät in den Namen geschrieben: Beim SRP 2401 CI+ setzt der Hersteller nicht mehr auf das ältere Common-Interface, sondern auf zwei CI-Plus-Schächte. Für den Kunden bedeutet das: HDTV-Sender, die per CI-Plus verschlüsselt ausgestrahlt werden – zum Beispiel das Angebot von Astra HD+ - lassen sich nicht oder nur mit Einschränkungen aufnehmen. Bei der Aufnahme unverschlüsselter TV-Sender in SD- und in HDTV-Qualität gibt es natürlich keine Einschränkungen. Die drei USB-Anschlüsse und der eSATA-Anschluss empfehlen sich übrigens nicht nur für die Aufnahme des laufenden Programms, sondern auch für die Wiedergabe komprimierter Multimedia-Formate. Hier spricht Topfield von DivX-, DivX-HD-, MKV-, MP4-, VOB- und FLV-Videos sowie von JPEG-Fotos und MP3-Dateien. Der SRP 2401 CI+ besitzt außerdem eine Ethernet-Buchse, über die er sich ins Heimnetz einbinden lässt. Er eignet sich für Unicable-Anlagen, hält 7000 Speicherplätze für TV-Sender und 3000 weitere für Radioprogramme bereit, skaliert SD-Programme auf bis zu 1080i und überträgt sie per HDMI verlustfrei zum Fernseher, besitzt ein alphanumerisches Display und soll im Betrieb maximal 60 Watt Leistung aufnehmen.

Mit dem Topfield SRP 2401 CI+ kommt ein DVB-S2-Receiver der Oberklasse ins Haus. Das Gerät punktet mit einem Twin-Tuner, besitzt eine integrierte Festplatte und ausreichend Anschlüsse für externe Speicher. Wann und zu welchem Preis das Gerät in den Handel kommen wird, lässt der Hersteller offen. Wer nicht länger warten will und weder Twin-Tuner noch eingebaute Festplatte braucht, könnte mit dem SBP-2001 CI+ ebenfalls glücklich werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Topfield SRP 2401 CI+

Features
  • MHP (Multimedia Home Platform)
  • HDTV
  • Dolby Digital
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Twin
Pay TV CI+
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Interne Festplatte Integriert
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Receiver mit offener Tür

Video-HomeVision 5/2012 - Sollte die Fernbedienung ausfallen, stellt der SRP 2401 ein großes Kippelement in Form eines Knopfes an der Gehäusefront zur Verfügung, mit dem sich nahezu alle Funktionen des Receivers mithilfe des Bildschirmmenüs anwählen lassen. Das Hauptmenü der Receiver-Software zeigt sich spartanisch und wirkt daher sehr aufgeräumt. Lediglich fünf Menüpunkte sind vorhanden: Aufnahmen, Unterhaltung, Einstellungen, Installation und Information. …weiterlesen