Telefunken TD 351 Pillow Test

(Schnurloses Telefon mit Anrufbeantworter)
  • Gut (1,8)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Anrufbeantworter: Ja
  • Aufnahmezeit: 12 min
  • Seniorentelefon: Nein
  • Analog: Ja
  • IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Telefunken TD 351 Pillow

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 9 von 12
    • Mehr Details

    „gut“ (88,6%)

    „Das Telefunken TD 351 Pillow liefert einen guten Klang und eine nahezu rauschfreie Übertragung. Die großen, gummierten Tasten lassen sich sehr gut bedienen, wodurch sich das Modell auch für ältere Leute gut eignet.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinung (1) zu Telefunken TD 351 Pillow

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Telefunken TD 351 Pillow

Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 12 min
Mobilteil fehlt
Seniorentelefon fehlt
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Schnittstellen
3,5-mm-Klinke fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
HD-Telefonie fehlt
Hörgerätekompatibel (HAC) vorhanden
Telefonbuchspeicher 100 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 100 h
Gesprächszeit 10 h
Funktionen
Anrufer-Sperrliste fehlt
Babyphone fehlt
Farbdisplay fehlt
Nachtmodus fehlt
Notruffunktion fehlt
Outlook-Synchronisation fehlt
Strahlungsarm vorhanden
Video-Telefonie fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Gigaset E500 Stiftung Warentest Online 12/2011 - Kein Klingelton an der Basisstation. Telefonbuch mit 150 Plätzen, lässt sich auf andere Handapparate übertragen (gilt in der Regel nur für dasselbe Modell oder kompatible Modelle desselben Anbieters). …weiterlesen


„Funk-Shui" - Schnurlostelefone mit Anrufbeantworter Computer Bild 4/2008 - Wie beim C475 strahlte die Basis des Geräts noch ein wenig, wenn das Mobilteil gerade darin parkte. Die Sprechzeit war etwas kürzer als beim Test-Sieger. Auch bei der Empfangsbereitschaft haben die Tester deutlich kürzere Zeiten gemessen. 190 Stunden sind aber immer noch sehr ordentlich. Medion mD 81877 Das schmale Telefon ähnelt dem ebenfalls getesteten Audioline-Gerät, hat aber viel kleinere Tasten und einen Anrufbeantworter. Wenn das Mobilteil in der Basis lag, strahlte sie nur minimal. …weiterlesen


Immer bestens verbunden Guter Rat 1/2007 - Wenn Sie keine Flatrate haben, telefonieren Sie ganz kostenlos über das Programm Skype (www.skype.de). Falls Sie dauertelefonierende Kinder in der Familie haben, haben diese wahrscheinlich schon Skype auf ihrem Computer eingerichtet. Rechenspiele Für Internet-Gespräche in guter Telefonqualität werden jeweils 80 Kilobit je Sekunde (kBit/s) von Ihrer DSL-Leitung benötigt. …weiterlesen


„Hardware“ - SNOM 220 connect 10/2004 - SIP hat sich als Standardprotokoll für Internet-Telefone etabliert und konkurrierende Standards wie das binär codierte und damit nicht so flexible H.323 verdrängt. >VoIP Voice over IP bezeichnet das Telefonieren via Internet. Davon spricht man, wenn die Daten zwischen zwei Teilnehmern nicht über eine Telefonleitung, sondern in Datenpaketen transportiert werden. Telefongebühren fallen nur an, wenn ein Übergang ins alte Telefonnetz geschaltet werden muss. …weiterlesen


Eine gute Verbindung Stiftung Warentest (test) 9/2015 - Das Ergebnis findet sich im Urteil Sprachquali- tät in der Tabelle auf Seite 62. Die besten Telefone klingen gut, die schlechtesten befriedigend. In diesem Punkt können Interessenten bei der Auswahl also nicht viel falsch machen. Schlechter ist die Qualität beim Freisprechen, also beim Telefonieren über den Lautsprecher, abseits vom Ohr. Wir beurteilen sie im klassischen Hörtest. Drei Experten geben ihr Urteil ab. Freihändig zu telefonieren ist vor allem beim Grundig Seen keine rechte Freude. …weiterlesen


Telefon-Kombi-Menüs connect 4/2013 - In der auf den folgenden Seiten präsentierten Marktübersicht konzentrieren wir uns auf kleine und kleinste Unternehmen, was in der Welt der TK-Anlagen typischerweise bedeutet: bis zu acht Nebenstellen. Damit sind wir auch schon beim ersten wichtigen Punkt, den Käufer von Telefonanlagen bedenken sollten: Planen Sie die Kapazität der Anlage so, dass sie Zuwachs ohne größere Probleme verkraften kann. …weiterlesen


Modellpflege connect 4/2013 - Mit ihren neuen DECT-Serien 406 und 606 stellt die Telekom aktualisierte Nachfolger ihrer Schnurlos-Mittelklasse vor. Der connect-Test zeigt: die Modellpflege hat sich gelohnt.Testumfeld:Im Check waren zwei Telefone. Beide erhielten die Endnote „gut“. Geprüfte Kriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Klang. …weiterlesen