Telefunken HU43A402 im Test

(43-Zoll-Fernseher)
  • keine Tests
504 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 43"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt HU43A402

Telefunken HU 43A402

Zum Einstieg viel Technik

Im Inneren des Fernsehers Telefunken HU43A402 warten einige Ausstattungsmerkmal, die ansonsten im Einsteigersegment fehlen. Während das HDR nur auf dem Papier zu finden ist, zeigen sich die hohe Auflösung 4K und die Bluetooth-Fähigkeit als zeitgemäße Eigenschaften. Weil die Bilddiagonale gleichzeitig relativ gering ausfällt, muss im Wohnzimmer nicht übermäßig viel Platz zum Aufstellen vorhanden sein. Wer jedoch etwa drei Meter entfernt sitzt, wird von den 8 Millionen Pixeln kaum mehr profitieren.

Grundlagen stimmig

Für das normale Fernsehen sind alle Vorkehrungen getroffen. Der Empfang ist terrestrisch, per Kabel oder Satellit möglich. Ein Smart-TV ist integriert, der immerhin die Mediatheken zugänglich macht und Netflix, Maxdome sowie ein paar weitere Dienste bietet. Die Auswahl an Apps ist aber vergleichsweise eingeschränkt. Bei den Anschlüssen wurde ein wenig gespart. Insbesondere die drei HDMI-Eingänge sind selbst im normalen Gebrauch schnell belegt. Wer noch dazu per USB-Stick Urlaubsfotos anschaut und an diesen Anschlüssen auch den Strom für ein Dongle zieht, stößt bei zwei USB-Steckern schnell an Grenzen. Dafür ist bezüglich der Tonübertragung viel integriert. Der optische Audio-Ausgang und ein Kopfhöreranschluss werden durch Bluetooth sinnvoll ergänzt. Eine Videorekorderfunktion gibt es nicht. Das HDR für kontrastreiche und farbintensive Videos bezieht sich nur auf die interne Verarbeitung solcher Inhalte. Das Bild selbst zeigt lediglich jene Standards, die dem normalen Fernsehen entsprechen. Vor allem die Helligkeit ist allenfalls durchschnittlich.

Mit Bluetooth überraschend teuer

Weil relativ viel Technik verbaut ist, sind die bei Amazon geforderten 450 Euro eine akzeptable Summe. Den Unterschied macht insbesondere das Bluetooth-Modul. Das erwähnte HDR hingegen schlägt sich nirgends tatsächlich nieder. Wer genau diese eine drahtlose Verbindung für den Ton sucht, macht mit dem Modell von Telefunken nichts falsch. Ansonsten sind ähnliche Geräte wie ein Telefunken D43U297X4CW für deutlich unter 400 Euro zu finden, die ebenfalls 4K als Auflösung und einen Smart-TV bieten.

zu Telefunken HU43A402

  • Telefunken XH32G101N 80 cm (32 Zoll) Fernseher (HD ready, Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse A + , Typ: LED Fernseher mit 80 cm (32 Zoll) Bildschirmdiagonale Auflösung: 1. 366 x 768 Pixel ,...

Kundenmeinungen (504) zu Telefunken HU43A402

504 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
237
4 Sterne
111
3 Sterne
50
2 Sterne
35
1 Stern
71
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Telefunken HU43A402

DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 4k-Upscaling
  • HEVC/H.265
Plasma fehlt
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1500 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Telefunken HU 43A402 können Sie direkt beim Hersteller unter telefunken.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen