Tefal Ceramiccontrol Induction (28 cm) Test

(Keramik-Pfanne)
  • Gut (1,8)
  • 1 Test
172 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Bratpfanne
  • Beschichtung: Keramik
  • Material: Edelstahl
  • Eigenschaften: Antihaftbeschichtet, Backofengeeignet, Induktionsgeeignet
  • Ausstattung: Thermospot
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Tefal Ceramiccontrol Induction (28 cm)

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Mehr Details

    „gut“ (88,7%)

    „Der Thermospot färbt sich dunkelrot und zeigt an, wann Speisen in die Pfanne gegeben werden können. Gleichmäßig braun und zügig lassen sich verschiedene Speisen zubereiten.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Tefal C93306 Ceramic Control Induction, 28 cm

  • Tefal C93306 Ceramic Control Induction Pfannen, 28 cm

    Tefal Ceramiccontrol Induction Keramik 28cm taupe

  • Tefal Bratpfanne »CeramicControl White«, Leichtmetall, Induktion, weiß

    Material Material Pfanne , Leichtmetall, |Materialeigenschaften Pfanne , schnitt - / kratzfest, |Material Beschichtung , ,...

  • Tefal C93306 CERAMICCONTROL Induction Pfannen

    Keramik - Versiegelung mit ThermoSpot, Induktionsboden, geeignet für alle HerdartenMit Deckel: neinDurchmesser: 28 cm

  • Tefal Bratpfanne »CeramicControl White«, Leichtmetall, Induktion, weiß, Ø 28cm

    Tefal: TEFAL Bratpfanne »CeramicControle White« aus extrahartem Leichtmetall mit extrem harter, kratzfester TEFAL ,...

  • Tefal Bratpfanne »CeramicControl White«, weiß, Ø 28cm, Tefal

    TEFAL Bratpfanne »CeramicControle White« aus extrahartem Leichtmetall mit extrem harter, kratzfester TEFAL Keramik - ,...

  • Tefal C90806 Ceramic Control Ind.-Pfanne 28cm weiß

    Haus & Haushalt > Kochen & Backen > Töpfe & PfannenAngebot von Euronics XXL Sangerhausen

Kundenmeinungen (172) zu Tefal Ceramiccontrol Induction (28 cm)

172 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
71
4 Sterne
15
3 Sterne
14
2 Sterne
15
1 Stern
57

Einschätzung unserer Autoren

Tefal Ceramic Control Induction (28 cm)

Keramikbeschichtung für Gesundheitsbewusste

Dem ETM Testmagazin (Ausgabe 2/2014) war sie bereits eine Auszeichnung wert: Die Tefal Ceramiccontrol, eine Pfanne mit einer keramisch glasierten Versiegelung auf mineralischer Basis, hat die Warentester insbesondere wegen ihres guten Anbratverhaltens überzeugen können. Hähnchenbrustfilet werde gleichmäßig gut gebräunt, Bratkartoffeln haften nicht an, selbst Pfannkuchen – eine Paradedisziplin bei beschichteten Pfannen – gelängen ohne Anbacken. Wären da nicht die Bedenken zur Haltbarkeit der Beschichtung, verdiente sie auch in der Gunst der Nutzer einen vorderen Rang.

Kommt gänzlich ohne PTFE und PFOA aus

Unter der Bezeichnung Ceramiccontrol vertreibt Tefal Pfannen als interessante Alternative für all jene, die mit Beschichtungen auf der Basis von PTFE im klassischen Sinn nichts anzufangen wissen. Das Modell mit einem Bodendurchmesser von 28 Zentimeter kommt ohne PFOA-Verbindungen aus, wie sie noch in den ersten Generation der „Teflon-“Pfannen eingesetzt wurden und bei Überhitzung zur Gesundheitsgefahr werden konnten. Zwar setzt Tefal auch bei den PTFE-Antihaftbeschichtungen inzwischen auf Varianten ohne toxische Verbindungen, möchte aber mit den Pfannen aus der Ceramiccontrol-Serie noch hitzebeständigere Modelle auflegen, die außerdem haltbarer sind.

Zugeständnisse an Haltbarkeit der Beschichtung

Doch gerade in diesem Punkt gibt es Nachbesserungsbedarf. Sowohl im Pfannenvergleich der ETM-Testmagazin als auch im Erfahrungshaushalt der Nutzer offenbarten sich Schwachstellen ausgerechnet da, wo besondere Stärken gegenüber herkömmlichen Beschichtungen liegen sollten: Aufgrund der höheren Temperatur könne Fleisch anhaften, Kundenberichten zufolge scheine die volle Wirksamkeit der Antihaftbeschichtung schon nach wenigen Monaten nachzulassen – auch bei sachgemäßer Nutzung und ohne Überhitzung. Solche Kritischen Stimmen tauchen jedoch nur vereinzelt auf, sollten aber bei der Abwägung zugunsten der doch im höheren Preissegment angesiedelten Pfanne nicht gänzlich außer Acht gelassen werden.

Thermospot als Bratstartsignal und Überhitzungsschutz

Punkte gibt es wiederum für den Thermospot in Form eines roten Punktes in der Pfannenmitte. Durch Dunkelfärbung zeigt er an, wann die Pfanne auf ideale Gartemperatur (180 Grad Celsius) hochgeheizt ist – ein Tefal-typisches Bratstartsignal - und den 19 Zentimeter langen, abgerundeten Thermogriff mit seinem angenehmen Handling; wo andere Pfannenhersteller mit einem Schüttrand werben, scheint die Ceramiccontrol allerdings gut auf einen solchen verzichten zu können: Auch ohne besondere Randfaltung können Flüssigkeiten kleckerfrei ausgegossen werden, so das Fazit der ETM-Testmagazin-Redakteure. Interessiert finden das Produkt für rund 39 EUR bei (Amazon).

Datenblatt zu Tefal Ceramiccontrol Induction (28 cm)

Ausstattung Thermospot
Beschichtung Keramik
Eigenschaften Induktionsgeeignet, Backofengeeignet, Antihaftbeschichtet
Gewicht 1,08 kg
Material Edelstahl
Typ Bratpfanne
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C93306

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen