Ø Befriedigend (2,6)

Tests (14)

Ø Teilnote 2,6

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Reise-​Enduro
Hubraum: 645 cm³
Zylinderanzahl: 2
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Suzuki V-Strom 650 im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 19/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Produkt: Platz 1 von 3

    655 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,0, „Sieger Fahrwerk“,„Sieger Alltag“,„Sieger Kosten“,„Sieger Preis-Leistung“

    Getestet wurde: V-Strom 650 ABS (51 kW) [Modell 2016]

    „... Die V-Strom offenbart einmal mehr ihren Reifegrad, begeistert mit Ausgewogenheit und zeigt keine Schwächen. Dieses Konzept ist auch zwölf Jahre nach dem ersten Aufschlag noch für Siege gut.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Getestet wurde: V-Strom 650XT ABS (51 kW) [Modell 2015]

    „... Auf der Autobahn kann die Suzuki mit samtigem Abrollkomfort punkten. Mit zunehmendem Tempo machen sich dann aber Turbulenzen hinter der Verkleidung bemerkbar, zudem leiten Windböen Unruhe um die Lenkachse ein. Wer sich vorrangig im Bereich der Richtgeschwindigkeit aufhält, wird davon wenig mitbekommen. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 16/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Produkt: Platz 1 von 4

    646 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,0, „Sieger Fahrwerk“,„Sieger Alltag“,„Sieger Sicherheit“,„Sieger Preis-Leistung“

    Getestet wurde: V-Strom 650 ABS (51 kW) [Modell 2016]

    „Ein ausgesprochen homogener Gesamteindruck sichert der V-Strom den Sieg. Den Grundstein dazu legt vor allem der samtig laufende und souveräne Motor. ...“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V-Strom 650 ABS (51 kW) [Modell 2016]

    „... Das ausgereifte und kultivierte V2-Triebwerk glänzt mit großer Drehfreude, zudem bietet die Suzuki eine geradezu atemberaubende Handlichkeit, die ihresgleichen sucht. Wer ein Motorrad nicht braucht, um emotionale Purzelbäume zu schlagen, sondern vor allem Wert legt auf zuverlässige Dauerlaufqualitäten und guten Reisekomfort im Solo-Betrieb, wird mit der neuen Suzuki zweifelsohne sehr schnell warm werden. ...“  Mehr Details

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 08/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V-Strom 650XT ABS (51 kW) [Modell 2015]

    „... Die V-Strom 650 XT bringt vollgetankt 230 kg auf die Waage, die im Fahrbetrieb auf Asphalt aber nicht weiter auffallen. Sie fährt sich erfreulich handlich, dank eines verhältnismäßig niedrigen Schwerpunkts. Im Idealfall hält der die Drehzahl genüsslich im Bereich des maximalen Drehmoments und swingt so durch die Kurven. Hektik kommt hier nie auf, das Bike entspannt einfach. ...“  Mehr Details

    • RIDE ON - Reise Motorrad

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V-Strom 650 ABS (51 kW) [Modell 2015]

    „Plus: drehmomentstarker Motor; guter, verstellbarer Windschutz; agiles Fahrwerk; niedriger Verbrauch; gute Sitzposition.
    Minus: angestaubtes Design; Bremsen könnten bissiger sein; Gepäcksystem nicht integriert.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 16/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 3 von 4

    335 von 500 Punkten

    Getestet wurde: V-Strom 650XT ABS (51 kW) [Modell 2015]

    „Plus: einfach zu fahren; niedrige Sitzbank; viel Komfort für den Sozius; leichtgängige Kupplung; gut übersetzt.
    Minus: Seitenständer setzt auf; verhaltene Beschleunigung; Knick im Windschild stört die Sicht.“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V-Strom 650XT ABS (51 kW) [Modell 2015]

    „Unterm Strich bietet die V-Strom ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. ... Trotz des Enduro-Hauchs ... sind ihr im Gelände klare Grenzen gesetzt. Auf der Straße überzeugt sie dafür umso mehr mit ihrem sagenhaft leichten Handling und dem elastischen und ausgewogenen Motor. ... Als ausgereifte Tourenmaschine mit der Option auf gemäßigte Schottereinlagen ist die Suzuki ein verdammt guter Deal.“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V-Strom 650 ABS (51 kW) [Modell 2015]

    „... Einst als Sporttriebwerk vom Stapel gelaufen, beweist er in der aktuellen Auslegung erstaunliches Talent im ersten Drehzahldrittel. ... lustvoll seidig und vibrationslos bis in den roten Bereich. Nach akustisch verhaltenem Antritt bis Drehzahlmitte intoniert er in Folge das typische V2-Stakkato und rundet das Ganze dank aufwendiger Doppeldrosselklappen-Einspritzung mit geschmeidiger, fein dosierbarer Gasannahme ab. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 04/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V-Strom 650XT ABS (51 kW) [Modell 2015]

    „... Die mit Bridgestone Trail Wing besohlte Testmaschine folgte dem Straßenverlauf willig, weitgehend neutral und lässt sich spielend von einer in die nächste Schräglage werfen. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 1 von 2

    649 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,0, „Sieger Motor“,„Sieger Fahrwerk“,„Sieger Alltag“,„Sieger Sicherheit“,„Sieger Preis-Leistung“

    Getestet wurde: V-Strom 650 ABS (51 kW) [Modell 2015]

    „Forever young. Mit formidablem Motor und unaufgeregtem Fahrverhalten legt die V-Strom auch zehn Jahre nach dem Sieg beim MOTORRAD-Alpen-Masters die Latte. Respekt.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 20/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V-Strom 650 ABS (51 kW) [14]

    „Plus: kultivierter und drehfreudiger Motor; geringer Verbrauch (3,6 Liter/100 km); sehr neutrales Lenkverhalten ...
    Minus: kurze Inspektionsintervalle (6000 km); bescheidene, aber ausreichende Ausstattung.“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V-Strom 650 ABS (51 kW) [14]

    „... die Suzi gibt sich mit ihrem großen Lenkeinschlag und der niedrigen Sitzposition höchst umgänglich. Und das Trägheitsgefühl um den Lenkkopf hat der Fahrer nach den ersten Metern adaptiert. Dann fegt die V-Strom ganz reiseuntypisch mit einer Inbrunst durch die Ecken, dass man das Gefühl hat, nicht nur der V2 ... sondern die gesamte Maschine trage sportliche Gene. ...“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V-Strom 650 ABS (51 kW) [14]

    „... die Suzi gibt sich mit ihrem großen Lenkeinschlag und der niedrigen Sitzposition höchst umgänglich. Und das Trägheitsgefühl um den Lenkkopf hat der Fahrer nach den ersten Metern adaptiert. Dann fegt die V-Strom ganz reiseuntypisch mit einer Inbrunst durch die Ecken, dass man das Gefühl hat, nicht nur der V2 ... sondern die gesamte Maschine trage Sportgene. Überzeugend auch die Lenkpräzision ... wie die Neutralität ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Suzuki V-Strom 650

Typ Reise-Enduro
Hubraum 645 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h
Zylinderanzahl 2
ABS vorhanden
Leistung in PS 69
Leistung in kW 51
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Suzuki V-Strom 650 können Sie direkt beim Hersteller unter suzuki.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schwer auf Draht

MotorradABENTEUER 5/2015 - Die V-Storm 650 ist ein Dauerbrenner im Suzuki-Programm. Zum aktuellen Modelljahr erhielt sie nur ein paar Design-Retuschen, sondern endlich auch eine Variante mit Drahtspeichenfelgen und Entenschnabel zur Seite gestellt.Getestet wurde eine Reiseenduro, die keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Rolling Stones

Motorrad News 7/2015 - Wer kennt den Unterschied zwischen "Reiseenduro" und "Crossover"? Die Reiseenduro bemüht sich hartnäckig, bei aller Asphaltorientierung noch eine Prise staubi- gen Sahara-Sandes in die heimische Garage zu pusten. Im Falle der Suzuki V-Strom 650 XT sollen der kesse Schnabel und die zünftigen Speichenräder - vorne als 19-Zöller - für Rallye-Atmosphäre sorgen. Auch auf dem Weg von Erwitte-Anröchte nach Attendorn, versteht sich. Und der Crossover, hier vertreten von der Kawasaki Versys 650? …weiterlesen

Ich trage einen großen Namen

MOTORRAD 9/2015 - Überprüft wurde eine Reiseenduro. Sie erhielt keine Endnote. …weiterlesen