Motorrad News prüft Motorräder (6/2015): „Rolling Stones“

Motorrad News: Rolling Stones (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Braucht man für die große Reise auch ein großes Motorrad? Praktiker und Pragmatiker wissen schon lange, dass weniger mehr sein kann, vor allem fern der Heimat. Wie weit kommen wir mit Kawasaki Versys 650 und Suzuki V-Strom 650 XT?

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich ein Sporttourer und eine Reise-Enduro, die nicht benotet wurden. Testkriterien waren u.a. Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, ABS und Komfort.

  • Kawasaki Versys 650 ABS (51 kW) [Modell 2015]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Bis Tacho 180 schnurrt die Kawa unbeirrt über die Bahn. Der Fahrer freut sich über eine konstante Anströmung am Helm, und für die Feineinstellung kann die Scheibenhöhe ohne Werkzeug angepasst werden. Dafür sitzt es sich auf der Versys nicht ganz so entspannt. ... groß Gewachsene müssen sich hier etwas mehr falten. Trotzdem: Wer öfter mittellange Autobahnetappen schnell abreiten möchte, sitzt hier richtig. ...“

    Versys 650 ABS (51 kW) [Modell 2015]
  • Suzuki V-Strom 650XT ABS (51 kW) [Modell 2015]

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Auf der Autobahn kann die Suzuki mit samtigem Abrollkomfort punkten. Mit zunehmendem Tempo machen sich dann aber Turbulenzen hinter der Verkleidung bemerkbar, zudem leiten Windböen Unruhe um die Lenkachse ein. Wer sich vorrangig im Bereich der Richtgeschwindigkeit aufhält, wird davon wenig mitbekommen. ...“

    V-Strom 650XT ABS (51 kW) [Modell 2015]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf