• Gut 1,8
  • 8 Tests
  • 219 Meinungen
Gut (2,0)
8 Tests
Gut (1,6)
219 Meinungen
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 7.2
Blue­tooth: Ja
WLAN: Ja
Leis­tung/Kanal: 165 Watt an 6 Ohm
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 6
Mehr Daten zum Produkt

Sony STR-DN1080 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3)

    Platz 9 von 9

    Verstärker (20%): „gut“ (2,0);
    Empfang (20%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung (40%): „gut“ (2,0);
    Umwelteigenschaften (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Datensendeverhalten (0%): „kritisch“.

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    9 Produkte im Test

    Messlabor: „sehr gut“ (23 von 25 Punkten);
    Hörtest: „gut“ (31 von 40 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten);
    Praxis: „befriedigend“ (9 von 15 Punkten);
    Ausstattung: „befriedigend“ (9 von 15 Punkten).

  • „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    11 Produkte im Test

    „Bereits im Stereo-Durchgang begeistert der STR-DN1080 mit einer breiten Klangbühne, präziser Detailwiedergabe und guter Ortbarkeit. ... Insgesamt spielt er neutral, der eine oder andere dürfte einen Funken Emotionalität vermissen. Surround-Effekte meistert er gut ... Ein Video-Scaler (->4K) punktet mit mehr Präzision, ohne dabei zu überschärfen. ...“

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 6

    „... Bei Stereo-Musik musizierte der STR-DN1080 im Pure-Direct-Modus fein auflösend und doch sanft im Hochton, locker sowie anspringend und löste Instrumente ... schön von den Boxen für ein greifbares Hörerlebnis. Auch bei Metal oder Electro-Pop behielt der Japaner seinen angenehmen Charakter bei und bot viel Spielfreude, die zu langen Hörsessions einlädt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 9/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 3 von 6

    „Plus: Leistungsreserven, App, Detailwiedergabe, OSD-Menü, Chromecast.
    Minus: keine Entfernung für Atmosaufsätze einstellbar, wenig Infos am Display.“

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 5

    „Plus: fein aufgelöster, dynamischer Klang; volle 4K-Unterstützung samt HDR; Dolby Atmos und DTS:X, Hi-Res-Audio.
    Minus: teils umständliche Bedienung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 9/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 4

    „Für seinen Preis bietet der Sony ein ordentliches Gesamtpaket mit allem, was die gehobene Einstiegsklasse derzeit auffahren muss: 3D-Sound, 4K/HDR-Videoverarbeitung inklusive Scaler, Hi-Res Audio, ausreichend Streaming-Dienste sowie eine zugehörige App, die einfach funktioniert und Spaß macht. Klanglich gehört er zur neutralen Sparte und legt Wert auf Details.“


    Info: Dieses Produkt wurde von video in Ausgabe 11/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „... Sonys Neuling punktet mit Spielfreude und reißt uns mit ins Geschehen. ... Stimmen werden gut verständlich wiedergegeben, im Bass zeigt er ausreichend Power, denn die tiefen Töne sind nicht nur akustisch, sondern auch körperlich leicht zu vernehmen. Beim Zuspiel von Musik-Dateien schlägt das audiophile Herz höher: Der STR-DN1080 versteht sich auf sämtliche Hi-Res Dateiformate ...“

zu Sony STR-DN1080

  • Sony STR-DN1080 - AV-Netzwerksempfänger - 7.2-Kanal - Schwarz
  • Sony STR-DN1080 7.2-Kanal AV-Receiver Dolby Atmos und DTS: X-kompatibel
  • Sony STR-DN1080 7.2 Kanal AV-Receiver

Kundenmeinungen (219) zu Sony STR-DN1080

4,4 Sterne

219 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
151 (69%)
4 Sterne
35 (16%)
3 Sterne
9 (4%)
2 Sterne
9 (4%)
1 Stern
13 (6%)

4,4 Sterne

219 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony STR-DN1080

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste Spotify
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • DTS
  • DTS 96/24
  • DTS-ES
  • DTS-HD MA
  • DTS-HD HR
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
  • PCM
Leistung/Kanal 165 Watt an 6 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 6
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 2
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 9,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Sony STR-DN 1080 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Geballte Power

video 11/2017 - Im Gegensatz zum Onkyo TX-NR676E hat dieser Pioneer nämlich die wichtige Upscaling-Funktion an Bord. Idealerweise wählt man Superauflösung 0 oder 1. Dann erhält das Bild zwar mehr Schärfe, schummelt aber keine unschönen Muster oder Schattierungen hinzu. Bereits im Stereo-Durchgang begeistert der STR-DN1080 mit einer breiten Klangbühne, präziser Detailwiedergabe und guter Ortbarkeit. Selbst in Kombination mit nicht ganz günstigen Sonus Faber Boxen geht ihm dabei nicht die Puste aus. …weiterlesen