• Gut 1,8
  • 6 Tests
570 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Blue­tooth
Geeignet für: Stu­dio, HiFi
Ausstattung: NFC, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Sound-​Iso­la­ting, Noise-​Can­cel­ling
Gewicht: 245 g
Akkulaufzeit: 13 h
Mehr Daten zum Produkt

Sony MDR-ZX770BN im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (85,5 von 100 Punkten)

    25 Produkte im Test

    Stärken: solide Soundqualität; angenehm zu tragen; hervorragende Ausstattung; aktive Geräuschunterdrückung.
    Schwächen: Akkulaufzeit nur mittelmäßig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Der Klang ist recht ausgeglichen, wenn auch bassarm. Das ANC rauscht relativ leise, entfaltet aber auch nur mittelprächtige Wirkung - insbesondere in den Höhen kommt noch viel Außenwelt durch, weil es an passiver Dämmung fehlt. ...“

  • „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 9

    „Plus: Noise Cancelling.
    Minus: übertriebener Bass; kein Ladekabel mitgeliefert.“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    5 von 5 Punkten

    „Plus: Sehr guter Lärm-Filter; Ausgezeichneter Sound; Lange Betriebsdauer (10 Stunden mit NC); Top Preis-Leistung.
    Minus: -.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    4,8 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

zu Sony MDR-ZX770BN

  • caseroxx Kopfhörer Ladegerät für Sony,Sony MDR MDR-ZX770BN,

    Das hochwertige und flexible Ladegerät von caseroxx ist für das Sony, Sony MDR MDR - ZX770BN ausgelegt Nutzen Sie das ,...

  • Sony MDR-ZX770BN schwarz

    Gewicht: 245 g Bluetooth: ja Übertragungstechnik: verkabelt, kabellos Akustisches System: geschlossen Position ,...

Kundenmeinungen (570) zu Sony MDR-ZX770BN

3,8 Sterne

570 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
251 (44%)
4 Sterne
127 (22%)
3 Sterne
83 (15%)
2 Sterne
66 (12%)
1 Stern
44 (8%)

3,8 Sterne

548 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

14 Meinungen bei Media Markt lesen

5,0 Sterne

8 Meinungen bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony MDR-ZX770-BN

Preis­wer­ter Kopf­hö­rer mit Schwä­chen

Stärken

  1. passables Klangbild
  2. wertige Verarbeitung
  3. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. Sound teils wenig ausgewogen
  2. ausbaufähiges Noise-Cancelling

Der Sony MDR-ZX770BN stößt in Meinungen und Testberichten auf gespaltene Reaktionen. Er wartet zwar mit aktiver Geräuschunterdrückung („Noise-Cancelling“) auf, die Funktion wird jedoch oft als ausbaufähig beschrieben. Punkten kann der Kopfhörer mit der für Sony typischen guten Verarbeitung, dem angenehmen Sitz und einem hörenswerten Mitteltonbereich. Der Over-Ear ist für ein Noise-Cancelling-Modell vergleichsweise preiswert. Nutzer, die auf diese Funktion sehr viel Wert legen, müssen zur Zeit wohl noch etwas tiefer in die Tasche greifen.

Sony MDRZX770BN

Mini­miert Umge­bungs­lärm, aktiv und pas­siv

Muschelkopfhörer in geschlossener Bauform, die das Ohr komplett umschließen, minimieren Umgebungslärm. Beim MDR-ZX770BN geht Sony einen Schritt weiter, hier wird die passive mit einer aktiven Geräuschunterdrückung kombiniert.

Bis zu 13 Stunden mit Bluetooth und ANC

Wie die „Digital Noise Cancelling Software Engine“ des ANC-Kopfhörers (ANC = Active Noise Cancellation) genau funktioniert, verraten die Japaner nicht. Für gewöhnlich registrieren winzige Mikrofone den Außenlärm, anschließend berechnet die Software eine Art Gegenschall. Minimiert werden verschiedene Geräusche, besonders gut klappt es bei monotonem Lärm wie dröhnenden Flugzeugturbinen. Mit aktiver Geräuschunterdrückung kann man bis zu 13 Stunden Musik via Bluetooth zuspielen oder den Kopfhörer bis zu zehn Stunden als Freisprecheinrichtung an einem Mobiltelefon nutzen. Wird das Signal klassisch zugespielt, also über die mitgelieferte Strippe (120 Zentimeter), dann verlängert sich die Laufzeit des integrierten Akkus, der über ein Micro-USB-Kabel (50 Zentimeter) mit neuer Energie versorgt wird, auf 24 Stunden. Bis zu 26 Stunden schafft der Kopfhörer im Aktivbetrieb ohne Musik. Laut Hersteller braucht es gut 2,5 Stunden, um den eingebauten Lithium-Ionen-Akku komplett zu laden.

Bluetooth 3.0 mit SBC, AAC und aptX-Unterstützung

Ist der Akku leer, kann man trotzdem Musik hören, nur eben ohne Bluetooth und ANC. Via Bluetooth lassen sich Signale passender Quellen aus einer Entfernung von maximal zehn Metern zum Kopfhörer spielen, wobei Wände, Decken und andere Hindernisse die Reichweite verringern. Sony setzt auf Bluetooth-Version 3.0, außerdem wird mit Codecs für AAC und aptX geworben, demnach können Audio-Dateien im AAC-Format ohne verlustbehaftete SBC-Kodierung übertragen werden. Wer vom aptX-Standard profitieren will, der einen besonders sauberen Signaltransport verspricht, braucht eine Bluetooth-Quelle mit aptX. Pluspunkte gibt es, weil man Smartphones mit NFC-Technik nur kurz an den Kopfhörer halten muss, um eine Bluetooth-Verbindung aufzubauen beziehungsweise die Verbindung zu trennen. Für den guten Ton bürgen 40 Millimeter-Treiber mit Neodym-Magneten, die den Frequenzbereich von acht bis 22000 Hertz abdecken und im ANC-Betrieb eine Empfindlichkeit von 98 Dezibel bieten.

Die Bässe sollen satt, der Mittel-Hochtonbereich sehr klar sein. Wie gut der Sony MDR-ZX770BN tatsächlich klingt und wie es an anderer Stelle aussieht – etwa beim Tragekomfort und in Sachen Geräuschunterdrückung – werden die Fachmagazine überprüfen. Mit 160 EUR ist man dabei.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony MDR-ZX770BN

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für
  • HiFi
  • Studio
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Sound-Isolating
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • NFC
Frequenzbereich 8 Hz - 22 kHz
Nennimpedanz 23 Ohm
Schalldruck 98 dB
Gewicht 245 g
Akkulaufzeit 13 h
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MDRZX770BNL

Weiterführende Informationen zum Thema Sony MDR-ZX 770 BN können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gute Geschäfte

VIDEOAKTIV 1/2016 - Der Teufel Real Z sitzt nicht übermäßig stramm, seine Muscheln sind aber eher klein und stoßen an manchen Segelohren an - das kostet Punkte. Die Komfortkönige heißen Beyerdynamic T 1 Mk II und Sony MDR-1 A BT: Der Beyerdynamic verwöhnt mit hochwertigem Velours auf den Polstern und Leder um den Kopfbügel, der Sony mit Leder für Polster und Bügel. Die hohen Preise und vollmundigen Versprechen der Hersteller wecken hohe Erwartungen. …weiterlesen

Ohne Störung

E-MEDIA 13/2015 - Musik! Die Erlösung kommt gleich nach dem Einschalten der Sony-Kopfhörer. Ein Lämpchen signalisiert die Verbindung mit dem Smartphone. Und dann: Stille. Völlige Stille. …weiterlesen