Gut (2,4)
2 Tests
Sehr gut (1,5)
628 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touch­s­creen: Nein
Live Stre­a­ming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Sony HDR-CX405 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das kleine Modell von Sony schlägt sich wacker ... Die etwas kompliziertere Bedienung sowie die schlechtere Ausstattung führten dazu, dass dieses Modell zwei Punkte hinter der etwas teureren Konkurrenz von Panasonic (HC-V 380) landete ... Von der Handy-Konkurrenz kann der HDR-CX 405 sich durch den großen Zoombereich und den flotten Autofokus abheben.“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

zu Sony HDR CX-405

  • Sony HDR-CX405 Full HD Camcorder (30-fach opt.
  • Sony HDR-CX405 Camcorder (Full HD, 30x opt.
  • Sony HDR-CX405B Camcorder 6.9cm 2.7 Zoll 2.29 Megapixel Opt. Zoom: 30 x Schwarz
  • Sony HDR-CX405 - schwarz
  • Sony Handycam HDR-CX405
  • Sony HDR-CX405B Camcorder 6.9cm 2.7 Zoll 2.29 Megapixel Opt. Zoom: 30 x Schwarz
  • Sony HDR-CX405B
  • Sony Handycam HDR-CX405B - Camcorder - High Definition - 2,51 Mpix -
  • Sony Handycam HDR-CX405 - Camcorder - High Definition - 2.51 Mpix -
  • Sony Handycam HDR-CX405B - Camcorder - High Definition - 2,51 Mpix -
  • Sony HDR-CX405 Full HD Camcorder (30-fach opt.
  • SONY HDRCX405B.CEN Camcorder

Kundenmeinungen (628) zu Sony HDR-CX405

4,5 Sterne

628 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
357 (57%)
4 Sterne
147 (23%)
3 Sterne
43 (7%)
2 Sterne
43 (7%)
1 Stern
31 (5%)

4,2 Sterne

621 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

6 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Conrad Electronic SE lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Sony HDR-CX405

Features
  • Mikrofoneingang
  • Gesichtserkennung
  • Kino-/Effektfilter
  • Bildstabilisierung
  • Mikrofonzoom
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter vorhanden
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Foto-Auflösung 2,1 MP
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp Exmor R CMOS
Sensorgröße 1/5,8 Zoll
Sensorauflösung 2,3 MP
Objektiv
Minimale Brennweite 26,8 mm
Maximale Brennweite 804 mm
Optischer Zoom 30x
Digitaler Zoom 350x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 2,7"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom vorhanden
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • MicroSD
  • Memory Stick Micro (M2)
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MP4
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Breite 54 mm
Tiefe 128 mm
Höhe 59,5 mm
Gewicht 215 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sony CX405 Handycam können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nicht ganz leicht

VIDEOAKTIV - Dieser Camcorder sollte eigentlich das Testfeld aus dem vorletzten Heft kom plettieren. Nicht nur vom Preis her, son dern auch optisch hätte er hervorragend dazu gepasst: Entsprechend der aktuellen Mode ist auch er in schlanker Röhrenform gestaltet, aus der links der Bildschirm herausgeklappt werden kann. …weiterlesen

Günstig, aber auch gut?

videofilmen - Objek tiv verzeichnung Der geringe Weitwinkel wird dank DIGIC DV4 nun auch bei Canon digital entzerrt. Kerzengrade Linien sind die Folge, die selbst Sony nicht schöner hinbekommt. Lowlight 12 Lux Bei wenig Licht rächt sich die geringe Sensorgröße. Dunkle, stark verrauschte Bilder sind die Folge. Auflösung Im Audiobereich punktet Canon beim eingebauten Mikrofon mit dem besten Geräuschspannungsabstand seiner Klasse. Das Canon-Display kann mit seinen 230.000 Pixeln nicht restlos überzeugen. …weiterlesen

Wunder gibt es immer wieder

zoom - Damit können auf Parties und in Supermärkten vor Bildhintergründen Schnappschüsse von Freunden gemacht werden. "Ich habe die Hard- und Software entwickelt und wollte das auch für einen Videoautomaten tun. Da merkte ich, dass es keine Cam gibt, die 24 Frames pro Sekunde in RAW liefert", sagt der Amerikaner. So kam ihm schließlich die Idee, einen Retro-Camcorder zu kreieren. Ein Jahr lang wurde die Kameratechnik mit Filmemachern und Studenten verfeinert und mit Bolex verhandelt. …weiterlesen

Nachtsichtgerät

videofilmen - Dazu wurden allerdings die Höhen deutlich gekappt. Test Info: Sony HDR-FX1000E Durchgehend 25P Anhänger der progressiven 25p-Aufnahmen kommen bei der FX1000 auf ihre Kosten: Die eingebauten CMOS-Chips können Motive mit 25 Vollbildern pro Sekunde abtasten. Aus Kompatibilitätsgründen wandelt Sony die Bilder jedoch (anders als Canon) vor der Speicherung auf dem HDV-Band ins 50i-Format. …weiterlesen

Roter Teppich für die Kleinen

PC VIDEO - BEI ALLER BEGEISTERUNG FEHLT also der letzte Schliff für den perfekten Kinolook, doch fordern die Anhänger der kleinen Camcorder mit Recht, man möge die Kirche doch bitteschön im Dorf lassen und von den Winzlingen nicht den Filmlook millionenschwerer Hollywood-Produktionen einfordern. Immerhin seien durch die kleinen Kameras nun Filme möglich, die zuvor in dieser technischen Qualität nie das Licht der Leinwand erblickt hätten. …weiterlesen

Schönes Gedränge

VIDEOAKTIV - ein Filtergewinde für Konverter fehlt dem 210er ebenso wie eine Gegenlichttaste, um eine Szene schnell aufzuhellen. Diesen Mangel kompensiert der Canon-Cam mit vielen manuellen Einstellmöglichkeiten, Verschlusszeiten bis zu 1/6 Sekunde inklusive. Dazu steigt der Filmer ins Function-Menü ein, das Hauptmenü findet er dort als Unterpunkt. Die flotte Navigation übernimmt der hinten liegende, etwas locker sitzende Joystick. Beim Abspielen baut der Canon die Vorschaubilder aber ein bisschen träge auf. …weiterlesen

Camcorder 2007

videofilmen - Nur die beiden Topmodelle MD150 und DC230 besitzen einen Megapixel-Chip. Geblieben ist der 2,7 Zoll große LCD-Monitor im 16:9-Format. Die MD-Serie ist ab Mitte Februar mit Preisen zwischen 325 und 410 Euro im Handel. Die neue DC-Serie ist erst ab Anfang April verfügbar. Die Kameras werden je nach Ausstattung zwischen 460 und 560 Euro kosten. Weltmeister in Megapixel. …weiterlesen

Finden Sie die Unterschiede

video - Wer unter allen Bedingungen optimale Aufnahmen will, profitiert andererseits von manuellen Eingriffsmöglichkeiten für Weißabgleich, Verschlusszeit und Blende via AE-Shift-Funktion. Schade, dass den Canons ein S-Video-Ausgang fehlt; zum TV schicken sie deshalb nur minderwertige FBAS-Signale. Mit der Handhabung kommen Einsteiger gut klar. Beide Camcorder liegen gut in der Hand, ihre Tasten sind ausreichend groß, Auslöser und Zoom-Hebel einfach zu erreichen. …weiterlesen

Filmertypen

VIDEOAKTIV - Denn wer sich mit Computern einigermaßen auskennt, ist nicht abgeneigt, es mal mit der Videonachbearbeitung zu versuchen. Das macht die Sache einfach: Hier ist ein DV-Camcorder mit Mini-DV-Kassette empfehlenswert. Der ist nicht nur günstig (ab rund 200 Euro), sondern besitzt zudem einen Firewire-Anschluss, über den sich die Videos verlustfrei in einen PC, Mac oder Casablanca mit Firewire übertragen lassen. …weiterlesen

Test-Highlights 2010: Die besten Kameras des Jahres

videofilmen - Neben HD-Videos mit Bokeh-Eindruck lassen sich auch 14-Megapixel-Fotos aufnehmen. Das Display ist mit rund 300.000 Pixeln knackscharf, hätte aber durchaus noch etwas größer als 7,5 cm ausfallen können. Dafür ist der Sucher noch mal schärfer und absolut praxistauglich. Im Test zeigte die Kamera nur einen mittelmäßigen Schärfeverlauf. Die meisten AVCHD-Camcorder der oberen Preisklasse sind hier deutlich schärfer. …weiterlesen

Sony HDR-CX405

Stiftung Warentest Online - Ein Camcorder wurde einem Praxistest unterzogen und für „gut“ befunden. Die Bewertung erfolgte auf Grundlage der Kriterien Video, Foto, Ton sowie Handhabung, Betriebsdauer und Vielseitigkeit. …weiterlesen