Panasonic HC-V757 im Test

(Full HD Camcorder)
  • Gut 2,2
  • 5 Tests
27 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touchscreen: Ja
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Vorgängerprodukt
Nachfolgeprodukt

Tests (5) zu Panasonic HC-V757

    • videofilmen

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 11/2014
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „... Die Farbwiedergabe ist in der Werkseinstellung recht neutral. Die Hauttöne kippen allerdings ganz leicht ins Rosa. Praktischerweise lässt sich dies in der Kamera nach eigenem Geschmack noch weiter abstimmen. Die ... V757 liegt trotz größeren Sensorpixeln bei wenig Licht nahe an ihrem Vorgänger V727 und liefert damit in dieser Preisklasse nach wie vor eine gute Leistung ab. ... rauscht relativ wenig ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Produkt: Platz 4 von 14
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,0)

    Video (40%): „gut“ (1,8);
    Foto (5%): „sehr gut“ (1,5);
    Ton (15%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (25%): „gut“ (1,9);
    Betriebsdauer (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,7).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 09/2014
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,0)

     Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 4

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    „... Dank eines Rändelrads am Objektiv lassen sich manuelle Einstellungen unkompliziert vornehmen. Die Bildqualität ist vor allem bei schwach beleuchteten Motiven auffallend gut, und auch der Ton klingt ansprechend.“  Mehr Details

    • slashCAM

    • Erschienen: 07/2014
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

zu Panasonic HC-V757

  • PANASONIC HC-V757EG-K schwarz

    (Art # 167550) PANASONIC HC - V757EG - K schwarz Mit dem weltweit ersten 4 - Drive - Linsensystem und integrierter Level ,...

  • Panasonic HC-V757 Camcorder - Schwarz

    Panasonic HC - V757 Camcorder - Schwarz

  • Panasonic HC-V757 inkl. Zubehörpaket mit SD-Karte und Stativ

    Panasonic HC - V757 inkl. Zubehörpaket mit SD - Karte und Stativ

  • Panasonic HC-V757 Full HD Camcorder - Schwarz

    Panasonic HC - V757 Full HD Camcorder - Schwarz

Kundenmeinungen (27) zu Panasonic HC-V757

27 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
17
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic HCV757

Perfekte Sport- und Tieraufnahmen

Der Zeitlupenmodus des Full-HD-Camcorders HC-V757 von Panasonic liefert interessante Bilder. Mit der Verlangsamung der temporeichen Szenen wird ein anderer Blick auf Bewegungsabläufe ermöglicht.

Zeitlupen-Funktion sorgt für interessante Aufnahmen

Aufgrund der hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit der Bildsignale kann der Handheld-Camcorder 100 Bilder innerhalb einer Sekunde mit 1.920 x 1.080 Pixeln aufnehmen. Das ist eine doppelt so hohe Bildrate als im normalen Modus. Bei der Wiedergabe wird die Zeit wiederum gedehnt, sodass eine Sekunde des aufgenommenen Geschehens mit vier Sekunden wiedergegeben werden kann. Vor allem Sport- und Tieraufnahmen profitieren von der Slow-Motion-Funktion, da schnelle Bewegungen in ihrem Ablauf gut sichtbar werden.

Gute Videoqualität

Interessant ist der Aufbau des Objektivs, welches über einen vierfachen Antrieb verfügt. Jede der vier Linsengruppen besitzt eine eigene Steuerung. So kann, trotz des kompakten Gehäuses, ein 20facher Zoom realisiert werden. Auf den 1/2,3 Zoll großen, lichtempfindlicheren BSI-CMOS-Sensors passen effektiv rund sechs Millionen Bildpunkte. Zudem ist der neue Crystal Engine Pro+- Prozessor im Vergleich zum Vorgängermodell HC-V727 schneller. Ferner gleicht ein auf fünf Achsen wirkender Bildstabilisator kleine Wackler aus. Der Hobby-Filmer hat außerdem die Wahl zwischen einem AVCHD-Progressive- oder iFrame-Fomat mit 28 Mbps oder dem internetfreundlichen MP4-Format mit 50Mbps.

WLAN, NFC und Baby-Monitor

Dank WiFi und Near Field Communication nimmt der Handheld-Camcorder Verbindung zum Smartphone oder Tablet auf, sodass sich die Aufnahmen schnell teilen lassen. Auch eine Fernsteuerung über die mobilen Endgeräte ist möglich. Daher kann man die Videokamera auch als Baby-Monitor verwenden. Im Übrigen verfügt der Speicherkarten-Camcorder über ein 5.1-Kanal-Mikrofon mit Zoom- und Fokus-Funktion und liefert damit einen realistischen Ton. Über ein Mikrofoneingang kann ein externes Mikrofon angeschlossen werden.

Fazit

Mit fairen 599 EUR erscheint der Zeitlupen-Camcorder ab Ende Februar 2014 im Handel. Der ambitionierte Hobbyfilmer hat die Wahl zwischen einem schwarzen und einem weißen Gehäuse.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic HC-V757

Features
  • WLAN
  • Touchscreen
  • Zeitlupe
  • Mikrofoneingang
  • Digitalkamerafunktion
  • Zeitraffer
  • Bewegungserkennung
  • Videoleuchte
  • Kino-/Effektfilter
  • Bildstabilisierung
  • Videobearbeitungsfunktion
  • Mikrofonzoom
  • NFC
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion vorhanden
Kino-/Effektfilter vorhanden
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp BSI CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 20x
Digitaler Zoom 1500x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher
  • LCD
  • Elektronisch
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Videoleuchte vorhanden
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung vorhanden
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom vorhanden
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe vorhanden
Zeitraffer vorhanden
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MP4
  • iFrame
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HC-V757EG-K

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic HCV757 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr als Mittelmaß

VIDEOAKTIV 4/2014 - Mit der zeichnet dieser Camcorder 100 statt 50 Bilder pro Sekunde auf, so dass Bewegungen in der Wiedergabe mit halber Geschwindigkeit dargestellt werden. Um die Funktion zu aktivieren, drückt man auf dem Bildschirm die stets eingeblendete Taste für die Wahl der Betriebsart. Es erscheint ein Auswahlmenü, in dem sich neben der intelligenten Automatik und den elf Motivprogrammen auch der Zeitlupen-Modus aktivieren lässt. Der Camcorder wechselt dabei automatisch von AVCHD-zum MP4-Format. …weiterlesen

Panasonics neue Mittelklasse

videofilmen 1/2015 - Daher hat die neue Mittelklasse von Panasonic auch noch ein paar ausgefallene Features mit auf den Weg mitbekommen, die sich von der Konkurrenz abheben. Die HC-W858 besitzt dabei ein paar kleine Features mehr als ihre Schwester, unterscheidet sich aber ansonsten von der weitaus günstigeren HC-V757 in der Signalverarbeitung und in der Bildqualität quasi gar nicht. Als offensichtliches Unterscheidungsmerkmal besitzt die HC-W858 eine zweite Kamera mit ¼-Zoll-CMOS-Sensor hinter einer F2.2-Fixoptik. …weiterlesen

Panasonic HC-V757

Stiftung Warentest Online 9/2014 - Ein Camcorder wurde getestet und für „gut“ befunden. Zur Bewertung dienten die Kriterien Video, Foto, Ton sowie Handhabung, Betriebsdauer und Vielseitigkeit. …weiterlesen