Sony Bravia KD-84X9005 10 Tests

(Fernseher mit Smartphonesteuerung)
  • Sehr gut 1,3
  • 10 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 84"
Auflösung: Ultra HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KD-84X9005 im Test der Fachmagazine

    • video

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 3 von 6

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Mit seinem brillanten Bild bei gleichzeitig phänomenaler Feinzeichnung zeigt der Sony nur wenige Schwächen. Unter den anderen bisher getesteten UHD-Fernsehern spielt er vor allem bei der Wiedergabe von Blu-rays exzellent auf. 4K Reality Creation analysiert für das Panel die Flächen und verfeinert Kanten. Die Folge: ein messerscharfes, lebendiges Bilderlebnis. ...“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 5 von 12

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „Der erste von Sony erhältliche Ultra-HD-TV glänzt neben hoher Auflösung, die zur Diaschau über USB und 4K-Videos per HDMI genutzt werden kann, durch sein gigantisches 213 Zentimeter-Bild. Die Farben sind weniger knallig als bei den Triluminos-Modellen, aber optimal auf Blu-ray abgestimmt. Kontrastumfang und die Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung könnten besser sein.“  Mehr Details

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 7-8/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 4

    „gut“ (78,75 von 100 Punkten)

    „Plus: Ultra-HD-Auflösung 3.840 x 2.160 Pixel; native 4K-Zuspielung in 24p und 30p via HDMI; lichtstarkes 3D-Bild mit Full-HD-Auflösung; neutrale Farben; beeindruckend großes Bild; hervorragender Klang.
    Minus: mittelmäßiger Kontrast; Skalierung von Full-HD auf 4K könnte feiner sein, ‚CI+‘.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2013 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2013
    • Seiten: 3

    1,2; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Best Product“

    „Plus: gigantisches Bilderlebnis; sehr gute Tonqualität; erstklassiges 3D.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 3-4/2013 (März/April)
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 3

    „ausgezeichnet“ (1,2); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Best Product“

    „Der Sony KD-84X9005 ist mit seiner vierfachen Full-HD-Auflösung ein Fernseher der Superlative. Hier spielen Bild und Ton mit echten Kinoqualitäten!“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (88%)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Bildqualität: „überragend“ (92%);
    Klangqualität: „sehr gut“ (82%);
    Ausstattung: „sehr gut“ (82%);
    Bedienung: „sehr gut“ (87%);
    Verarbeitung: „sehr gut“ (88%).  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (88%)

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Referenz"

    „Plus: faszinierend detailreiches Bild, exzellente Farben in HD, brillanteres Bild als im Kino.
    Minus: hoher Preis, mäßiges Schwarz.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von video in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • audiovision

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 4

    3D-Gesamturteil: „gut“

    „... Das Bild flackert nicht, präsentiert sich in voller Blu-ray-Auflösung, die Farben wirken natürlich und dank ordentlicher Helligkeit von rund 100 Candela pro Quadratmeter auch brillant. Die 24p-Darstellung klappt außerdem einwandfrei ... In der Summe entsteht ein augenfreundliches 3D-Bild. Schwächen: Man muss den Kopf immer gerade halten, da man sonst Geisterbilder an kontrastreichen Kanten wahrnimmt. ...“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „Innovation“

    „... Der Sony-TV ist wegen seiner Größe und Auflösung ein faszinierender Fernseher. Doch wie bei jeder neuen Technik ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mäßig: Für 25.000 Euro bekommt man einen exklusiven Fernseher, der bei Tugenden wie Kontrast und Farbbrillanz keine neuen Rekorde setzt, wohl aber beim Preis.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Area DVD

    • Erschienen: 09/2012

    ohne Endnote

    „Innovationspreis 2012 Kategorie TV-Geräte“,„Luxusklasse“

    Sowohl 3D als auch die hochskalierte 4K-Wiedergabe packt Sonys 84-Zoller bestens. Insbesondere die 3D-Performance punktet mit einer durchgängig hohen Schärfe sowie einer fantastischen Räumlichkeit ohne Geistereffekte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Bravia KD-84X9005

3840 x 2160 Pixel auf 213 Zentimetern

Auf der IFA in Berlin wurde er vorgestellt, ab Dezember 2012 soll er in den Läden stehen: Der Bravia KD-84X9005 von Sony, bei dem neben der sichtbaren Diagonale von 213 Zentimetern vor allem die vierfache Full HD-Auflösung von 3840 x 2140 Pixeln begeistert.

Skaliert TV-Bilder und Blu-ray-Filme auf 4k

Während ein Full HD-Gerät rund zwei Millionen Bildpunkte darstellt, sind es beim Sony mehr als acht Millionen Pixel. Die auch als Quad HD oder kurz als 4k bezeichnete Auflösung lässt auf eine klare, detaillierte Wiedergabe hoffen – trotz stattlicher Bilddiagonale. Damit man mangels passender Quad HD-Signale überhaupt von der gebotenen Auflösung profitieren kann, bringt der verbaute Prozessor Blu-ray-Videos und TV-Bilder annähernd auf 4k-Niveau. Laut Hersteller besteht der „4K X-Reality PRO“ getaufte Prozessor aus drei separaten Chips, schließlich soll er beim Hochskalieren nicht gleich in die Knie gehen. Vom Prozessor profitiert man auch an anderer Stelle: Das Gerät verarbeitet Blu-ray-Filme und andere Inhalte, die im stereoskopischen 3D-Format aufgenommen wurden. Hier setzt Sony erstmals auf das passive 3D-Verfahren, bei dem die vertikale Auflösung im Gegensatz zum aktiven 3D-Verfahren halbiert wird. Dank 4K-Auflösung ist das kein wirklicher Nachteil, denn selbst im 3D-Modus bleibt die Auflösung auf Full HD-Niveau. Pluspunkte gibt es für einen Modus namens „SimulView“: Aktivert man den Modus, dann müssen zwei Personen mit aufgesetzter Spezialbrille, die ein 2D-Spiel für zwei Personen spielen, keinen Splitscreen in Kauf nehmen – jeder Spieler sieht seinen Bereich auf den kompletten 213 Zentimetern.

Virtual Surround mit zehn Frontlautsprechern

Wer sich beim Hochskalieren passender Inhalte nicht allein auf den verbauten Prozessor verlassen will, stellt dem 84-Zöller einen AV-Receiver mit 4k-Upscaling zur Seite, zum Beispiel den Yamaha HiFi RX-A2020 oder den Onkyo TX-NR3010. Auch Blu-ray-Player wie der Sony BDP-S790 sind bereits in der Lage, das Full HD-Signal auf 4k zu skalieren. Für Besitzer einer Playstation 3 haben die Japaner ein Programm namens „PlayMemories Studio“ entwickelt, mit dem sich Standbilder in 4k-Auflösung, die man zuvor mit einer Digitalkamera geschossen hat, auf dem LCD-Fernseher anzeigen lassen. In Sachen Klang geht das Unternehmen ebenfalls in die Vollen: Links und rechts vom Bildschirm wurden insgesamt zehn Lautsprecher integriert, die um bis zu zehn Grad nach innen geneigt werden können, mit insgesamt 50 Watt belastet werden und dank „S-Force Front Surround 3D“ virtuellen Raumklang versprechen. Die in Aluminium-Gehäusen verbauten Lautsprecher sind abnehmbar, falls man den Ton lieber über ein Heimkinosystem ausgibt. Mit welchen Schnittstellen der 84-Zöller aufwartet, verrät Sony bislang nicht. Immerhin erfährt man, dass der Fernseher Inhalte aus dem Netz auf den Schirm bringt, darunter die im „Sony Entertainment Network“ bereitgestellten Angebote.

Heimkinofans, die mit Projektoren wenig im Sinn haben, kommen am KD-84X9500 kaum vorbei. Nach der gelungenen IFA-Vorstellung darf man gespannt sein, wie der 84-Zöller, zu dessen UVP es leider keine Informationen gibt, in den ersten Tests abschneidet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Bravia KD-84X9005

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • Gesichtserkennung
  • 4k-Upscaling
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 84"
Auflösung Ultra HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KD-84 X 9005 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Extrem scharf

SAT+KABEL 7-8/2013 - Bei den geringen Abständen, die 4K-Bildquellen erfordern, tritt leider auch verstärkt die Schwäche von LCD-Fernsehern mit Beleuchtung im Rahmen (Edge-LED) hervor: In dunklen Szenen fallen die aufgehellten Bildecken auf, und zwar umso stärker, je näher man an das Display heranrückt. Bildqualität Blu-ray. Bei der Blu-ray-Wiedergabe überzeugt der Sony im Vergleich zum LG durch eine etwas feinere Skalierung, wobei Farbdetails auch beim Sony relativ grob aussehen, wie die Nahaufnahmen zeigen. …weiterlesen

Visionär

HiFi Test 3/2013 (Mai/Juni) - Untersucht wurde ein Fernseher. Das Produkt erhielt die Note 1,2. Testkriterien waren Bild (HDMI); Ton; Ausstattung; Verarbeitung und Bedienung. …weiterlesen

EXKLUSIV-TEST: Sony 4K TV KD-84X9005 - Innovativer 84-Zöller im Luxussegment

Area DVD 9/2012 - Ein Fernseher wurde getestet. Das Produkt erhielt jedoch keine abschließende Bewertung. …weiterlesen