• Sehr gut 1,3
  • 21 Tests
79 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auflösung: 24,2 MP
Sensorformat: APS-​C
Touchscreen: Ja
Suchertyp: Elek­tro­nisch
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Alpha 6100

  • Alpha 6100 Kit (mit 16-50 mm f:3,5-5,6 OSS) Alpha 6100 Kit (mit 16-50 mm f:3,5-5,6 OSS)

Sony Alpha 6100 im Test der Fachmagazine

  • Note:1,5

    „Top Preis Leistung“

    Platz 2 von 8

    Ausstattung: 1,5;
    Bildqualität: 1,2;
    Handhabung: 2,1;
    Videoqualität: 1,4.

  • „gut“ (2,20)

    16 Produkte im Test

    Pro: exzellenter AF; ausgezeichnete Fotoqualität; mehr als 30 Minuten Aufnahme möglich.
    Contra: keine Touchbedienung im Menü; Auflösung des Suchers. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    „hervorragend plus“

    „Alles in allem ist die A6100 zwar im Bereich der Einsteigermodelle angesiedelt, aber Ausstattung, AF-Funktion und Abbildungsleistung gehen weit darüber hinaus.“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,5)

    Pro: Hervorragende Bildqualität bei Fotos wie Videos; Bedienelemente sinnvoll angeordnet; preiswert.
    Contra: Kleine Abstriche bei der Ausstattung; komplizierte Menüführung.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (83,0%); 4 von 5 Sternen

    5 Produkte im Test

    „... Gegenüber der Vorgängerin wurde sie in vielen Punkten verbessert. Die wichtigsten Änderungen: Video nimmt sie nun mit 4K/30p und hoher Datenrate auf und es gibt eine Mikrofonbuchse. Erheblich optimiert wurde außerdem der Autofokus, der Objekte deutlich besser verfolgt und neben menschlichen auch Tieraugen erkennt. ...“

  • „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „Abgesehen von den Macken im Bedienkonzept und dem fehlenden Kopfhöreranschluss gibt es kaum Kritikpunkte an dieser Kamera. Setzt man an ihr eine hochwertige Optik ein, lassen sich Videos auf höchstem Qualitätslevel aufnehmen – mit fast allen wünschenswerten Gestaltungsoptionen.“

  • ohne Endnote

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    29 Produkte im Test

    „... Anders als bei der Konkurrenz wird die Auflösung bei ISO 1600 nicht spürbar durch das Entrauschen reduziert. Dafür aber die Dead-Leaves-Werte, die bei LR3 im Vergleich zu LR1 halbiert werden. Die hohen Kontraste liegen generell unter den JPEG-Werten ... die niedrigen bis auf LR3 teilweise deutlich höher. ...“

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „super“ (92,5 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Hohe, konstante Auflösung bis ISO 3.200. Moderate, aber effiziente Kantenschärfung. Weißabgleich, Rauschen sehr gut. Etwas eingeschränkte Ausgangsdynamik. ... Im bewerteten Bereich bis ISO 3.200 sehr gute Detailauflösung für eine APS-C-Kamera mit 24 MP. ISO 6.400 ist noch sehr gut, ISO 12.800 mit Einschränkungen. ... Fokussiert sehr schnell und leise, minimales Pumpen beim Kontrast-AF. ...“

  • „gut“ (2,2)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 5 von 5

    Stärken: Autofokus auf hohem Niveau; ordentliche Bildqualität; guter Videomodus; reagiert flott.
    Schwächen: Sucher etwas veraltet; kein Touchscreen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90,6%); 4,5 von 5 Sternen

    „Pro: Starke Auflösung, tolles Rauschverhalten; Hybrid-AF-System samt Echtzeit-Tracking; Kippbarer Touchmonitor mit Selfie-Funktion; Elf Bilder pro Sekunde in Vollauflösung.
    Kontra: Kein Kopfhörereingang; Kein wetterfestes Gehäuse; Zu hoher Preis: 899 Euro kostet derzeit auch die Alpha 6400 und diese bietet mehr.“

  • „sehr gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: 2,0

    2 Produkte im Test

    Stärken: Bildqualität auf hervorragendem Niveau; sehr gute Qualität der Videoaufnahmen; klasse Autofokus mit exzellenter Genauigkeit auch beim Tracking.
    Schwächen: jede Menge Einstellungsmöglichkeiten, das erschwert das Handling teils etwas; ohne Bildstabilisator. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92,04%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“,„Einsteiger-Tipp“

    Stärken: Bildqualität auf hervorragendem Niveau; selbst bei hohen ISO-Werten bis 12.800; Autofokus arbeitet flink und präzise; Display erfreut sich hoher Auflösung und lässt sich schwenken; jede Menge frei konfigurierbare Elemente; Videoqualität überzeugt auf ganzer Linie.
    Schwächen: der elektronische Sucher löst ziemlich gering auf; die Übertragung der Daten auf die SD-Karte dauert recht lang; montieren Sie ein externes Mikrofon, lässt sich das Display nur noch schlecht einsehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Stärken: Bildqualität auf sehr gutem Niveau; üppig ausgestattet mit jeder Menge Einstellungsmöglichkeiten und Features; sehr gut geeignet für Einsteiger.
    Schwächen: etwas kompliziert zu bedienen aufgrund der Funktionsvielfalt; recht teure Objektive. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: hochwertig verarbeitet; Autofokus arbeitet flott und treffsicher, selbst bei Motivverfolgungen; sehr schnelle Serienbildfunktion; Bildqualität auf sehr hohem Niveau; qualitativ hochwertige Videos in 4K mit 25p.
    Schwächen: Interface für Speicherkarten agiert etwas träge; Sucher löst nicht besonders hoch auf; 4K-Videos mit 30p weisen Crop auf. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,20)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 5 von 5

    Stärken: schneller AF; liefert sehr ordentliche Bilder und Videos auch bei schwachem Licht; ordentlicher Akku.
    Schwächen: Sucher könnte ein Update vertragen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 14/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Sony Alpha 6100

  • Sony Alpha 6100 Gehäuse schwarz
  • SONY Alpha 6100 Kit (ILCE-6100L) Systemkamera 24.2 Megapixel mit Objektiv 16-
  • Sony »ILCE-6100B -Alpha 6100 E-Mount« Systemkamera (24,2 MP, 4K Video,
  • SONY Alpha 6100 Body (ILCE-6100) Systemkamera mit Objektiv in Schwarz
  • Sony »Alpha 6100 Kit mit SELP1650« Systemkamera (SELP1650, 24,2 MP, NFC,
  • SONY Alpha 6100 Doublezoom Kit (ILCE-6100Y) Systemkamera mit 16-50 mm, 55-
  • Sony Alpha ILCE 6100 Gehäuse
  • Sony Alpha 6100 (ILCE-6100) Gehäuse schwarz
  • Sony Alpha 6100 Body black
  • Sony Alpha 6100 (ILCE-6100) + SEL 16-50mm PZ OSS schwarz | Welcome to Alpha
  • Sony Alpha 6100 E-Mount Systemkamera (24 Megapixel, 4K Video, 180° Touch-

Kundenmeinungen (79) zu Sony Alpha 6100

4,6 Sterne

79 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
57 (72%)
4 Sterne
16 (20%)
3 Sterne
2 (3%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
1 (1%)

4,6 Sterne

68 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

9 Meinungen bei Media Markt lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony ILCE-6100

Sonys neue Sys­tem­ka­mera bie­tet hohe Viel­sei­tig­keit und moderne Aus­stat­tung

Stärken
  1. 4K-Videofunktion
  2. rasanter Autofokus mit Augen- und Echtzeit-Tracking
  3. 180° neigbares Touch-Display
Schwächen
  1. Sucher könnte etwas höhere Auflösung vertragen

Mit der praktischen Touch-Tracking-Funktion wählen Sie auf dem Touchscreen einfach Ihr Motiv aus und es wird während der Foto- und Videoaufnahmen automatisch verfolgt. (Bildquelle: sony.de)

Mit der Alpha 6100 von Sony kommt der Nachfolger der beliebten Alpha 6000. Diese hat sich in zahlreichen Testberichten gute bis sehr gute Ergebnisse gesichert und erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Inzwischen ist sie technisch allerdings etwas veraltet und nimmt beispielsweise Videos nur in Full-HD auf. Das neue Modell wurde nun in vielerlei Hinsicht aktualisiert.

Haben wir hier ein neues Technik-Wunder?

Sony hat auf seine Kunden gehört und die neue Kamera mit einigen neuen Funktionen ausgestattet, die für mehr Benutzerfreundlichkeit sorgen sollen. Dazu zählt zum Beispiel auch das Display, das nun um 180 Grad nach oben oder unten  klappbar ist. Im Vergleich zum Vorgängermodell eine tolle Verbesserung, denn es erleichtert Ihnen Reportage-Videos oder Selfies. Außerdem soll die Farbwiedergabe nun besonders bei Hauttönen wesentlich natürlicher sein. Die Alpha 6100 wurde zudem mit dem leistungsstarken Bildprozessor der Alpha 9 ausgestattet, der im Vergleich zum Vorgänger 1,8 mal so schnell arbeitet. In nur 0,02 Sekunden soll der Autofokus scharf stellen und dabei nicht nur Gesichter sondern auch Augen von Mensch und Tier erkennen. Während Serienbildern lassen diese sich mit dem Echtzeit-Autofokus problemlos verfolgen. Serienbildaufnahmen sind übrigens mit bis zu 11 Bildern pro Sekunde möglich. Nutzen Sie den Silent-Modus sind immerhin noch 8 Bilder pro Sekunde möglich. Videofilmer können mit diesem Modell nun auch endlich in 4K (mit 30 Bildern pro Sekunde) aufnehmen und in Full-HD sind nun Aufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde möglich. Das rasante Echtzeit-Tracking können Sie auch während Ihres Videodrehs nutzen, allerdings lassen sich dort keine Augen verfolgen.

Welche Features bietet die Alpha 6100?

Das Modell ist mit einem externen Mikrofonanschluss ausgestattet, der Ihnen vielseitige Audio-Einstellungen für Videoaufnahmen auf Profi-Niveau sowie erstklassige Vlogs bietet. Dank der Touch-Tracking-Funktion können Sie Ihre Motive kontinuierlich fokussieren, indem Sie die Funktion einfach durch die Berührung des Displays aktivieren. Bei der Auflösung des Suchers können Sie allerdings etwas mehr erwarten: Diese hat sich zwar von 921.600 auf rund 1,44 Millionen Bildpunkte verbessert, so richtig auf Höhe der Zeit ist das aber nicht. Die neue Alpha 6600 bietet zum Beispiel ein OLED-Panel mit 2,36 Millionen Subpixeln.

Lohnt sich der Umstieg?

An der Alpha 6100 wurde wirklich einiges verbessert und auf den aktuellen Stand gebracht - vor allem in Sachen Videoaufnahmen und Benutzerfreundlichkeit. Im Großen und Ganzen erhalten Sie mit diesem Modell eine etwas verschlankte Version der Alpha 6400. Ein Blick, wenn nicht sogar ein Umstieg, lohnt sich daher auf jeden Fall. Für 899,- Euro wird die spiegellose Systemkamera ab Mitte Oktober erhältlich sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Alpha 6100

Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Sony E
Empfohlen für
  • Einsteiger
  • Fortgeschrittene
Sensor
Auflösung 24,2 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit Auto: 100 - 6.400; Manuell: 100 - 51.200
Gehäuse
Breite 120 mm
Tiefe 60 mm
Höhe 67 mm
Gewicht 396 g
Staub-/Spritzwasserschutz fehlt
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 380 Aufnahmen
Bildstabilisator fehlt
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzschuh vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 11 B/s
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 921600px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display fehlt
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30p
Bildrate (Full-HD) 120p
Videoformate
  • XAVCS
  • AVCHD
Video-Codecs H.264 (MPEG-4)
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
  • Memory Stick Pro Duo (M2)
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Weiterführende Informationen zum Thema Sony ILCE-6100 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Alpha 6600Canon EOS 90DCanon EOS M6 Mark IIPanasonic Lumix DC-S1HFujifilm X-A7Fujifilm X-Pro3Canon EOS M200Sony Alpha 9 IINikon Z 50Olympus OM-D E-M5 Mark III

Der neueste Test erschien am 16.07.2020.