• Sehr gut

    1,0

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
A3: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sharp MX-2610N im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    Sharps Farblaser-Multifunktionsgerät MX-2610N bietet einen intuitiv bedienbaren berührungsempfindlichen Bildschirm, welcher merklich die Produktivität verbessern kann. Durch die einfache Bedienung werden Fehler gemieden, was sowohl Geld als auch Zeit sparen kann. Druckgeschwindigkeit, Qualität der Ausdrucke und die Sicherheitsfunktionen sind ebenfalls lobenswert. Interessenten können das Gerät zudem individuell um Papier-Endverarbeitungsmöglichkeiten ergänzen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Sharp MX-2610N

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Sharp MX-2610N

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Papiermanagement
Maximale Papierstärke 256 g/m²
Format
A3 vorhanden
Medienformate
  • A3
  • A4
  • A5
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel
  • Energy Star
  • Blauer Engel

Weiterführende Informationen zum Thema Sharp MX-2610N können Sie direkt beim Hersteller unter sharphomeappliances.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

The Tower of Power

Business & IT - Durch den vermehrten Einsatz von Dokumenten-Management-Lösungen kommt neben der schnellen Ausgabe von Dokumenten eine neue Forderung an Multifunktionssysteme: das schnelle Erfassen von Dokumenten. Samsungs neue MultiXpress C8640ND und C8650ND sind wahre Dokumenten-Cruncher.Testumfeld:Im Vergleich waren zwei Multifunktionsdrucker, die jedoch ohne Endnoten blieben. …weiterlesen

Die, die sich anpassen

FACTS - Das spart Zeit, Geld und Nerven. Theoretisch hört sich das alles toll an, mag man denken. Doch wie lässt sich das alles direkt am System durchführen, ohne den Überblick zu verlieren? Hier hatte Sharp eine sensationelle Idee und verbaute ein Display, das es nach Meinung der Redaktion in sich hat: Über einen 25,6 Zentimeter großen Touchscreen kann der Anwender das System durch Streichen und Tippen interaktiv bedienen. Die Handhabung ist, wie auch der FACTS-Test belegt, sehr einfach. …weiterlesen