Seagate IronWolf im Test

(Festplatte)

Ø Sehr gut (1,2)

Tests (17)

Ø Teilnote 1,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Technologie: HDD
Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
Bauform: 3,5"
Garantiezeit: 3 Jahre
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • IronWolf (1 TB)
  • IronWolf (10 TB)
  • IronWolf (12 TB)
  • IronWolf (14 TB)
  • IronWolf (16 TB)
  • IronWolf (2 TB)
  • IronWolf (3 TB)
  • IronWolf (4 TB)
  • IronWolf (6 TB)
  • IronWolf (8 TB)
  • mehr...

Tests (17) zu Seagate IronWolf

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 10/2019
    • Erschienen: 09/2019

    „sehr gut“ (98 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: IronWolf (16 TB)

    „Das Ende der CMR-Technologie ist eingeläutet. Dennoch überzeugt uns diese CMR-HDD vollends durch enorme Leistung, leisen Betrieb und eine sehr geringe Wärmeentwicklung.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • Produkt: Platz 2 von 6

    Note:1,81

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    Ausstattung (20%): 1,12;
    Eigenschaften (20%): 2,89;
    Leistung (60%): 1,68.  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 12/2018

    „sehr gut“ (98 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: IronWolf (14 TB)

    „... Wie schon der Vorgänger mit 12 TByte, glänzt auch diese HDD mit hervorragenden Transferraten. ... Durchschnittlich erreicht die mechanische Festplatte eine Zugriffszeit von 11,9 Millisekunden – das gilt für Lese- und Schreibzugriffe. Die CPU-Belastung ist mit 1,7 Prozent sehr gering; und selbst bei intensiver Belastung stieg die Temperatur bei unseren Tests nicht über 41 °C – sehr gut. ...“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 7/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: leise und schnell; günstig.
    Minus: 3-TByte-Laufwerk langsam.“  Mehr Details

    • CHIP

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • 5 Produkte im Test

    „sehr gut“ (97,2 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    Stärken: flottes Lesen und Schreiben von Daten; bestes Preis-Gigabyte-Verhältnis im Testfeld; recht leise.
    Schwächen: nur 3 Jahre Garantie. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Caschys Blog

    • Erschienen: 02/2019

    ohne Endnote

    Getestet wurde: IronWolf (14 TB)

    Pro: sehr gute Lese- und Schreibraten; sinnvolle Zusatzfeatures (Sensoren zur Gesundheitsüberwachung, 3 Jahre Garantie); großer Cache.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 10/2018

    „sehr gut“ (98 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: IronWolf (14 TB)

    „Die IronWolf ist eine hervorragende Festplatte sowohl für Privatpersonen im Einsatz als NAS als auch für den Einsatz in kommerziellen Servern, da sie wenig Abwärme produziert.“  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 09/2018

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    Getestet wurde: IronWolf (14 TB)

    „Positiv: maximal z.Zt. verfügbare Kapazität (14 TB); sehr hohe Geschwindigkeit (sequentiell bis zu 265 MB/s); 256 MB Cache und 7200 U/min; vergleichsweise niedriger Stromverbrauch (ca. 5,4 Watt im Idle / 7,9 Watt bei Last) dank Helium-Füllung; optimiert für NAS-Betrieb bis 8 HDDs; angemessen hohes Workload-Rating (180 TB/Jahr); geringe Rate nicht korrigierbaren Lesefehlern von 1 Sektor pro 10^15 gelesenen Bits; noch relativ leise; 3 Jahre Herstellergarantie.
    Negativ: als neues Spitzenmodell relativ hoher Preis pro Terabyte.“  Mehr Details

    • CHIP

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • 5 Produkte im Test

    „sehr gut“ (97,6 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: IronWolf (12 TB)

    Stärken: sehr gute Lese- und Schreibraten; recht leise.
    Schwächen: nur 3 Jahre Garantie. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • CHIP

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018

    „sehr gut“ (1,1)

    Getestet wurde: IronWolf (12 TB)

    Stärken: hervorragende Datenübertragungsraten; als großer Datenspeicher für Profi-Einsatz in NAS-/RAID-Systemen geeignet; niedriger Strombedarf; moderater Kaufpreis.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017

    „sehr gut“ (94 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: IronWolf (12 TB)

    „Die Seagate Ironwolf verfügt über eine sehr hohe Kapazität und ist dennoch eine der schnellsten Festplatten, die man für den Dauereinsatz finden kann. Zudem ist sie sehr günstig.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 25/2017
    • Erschienen: 11/2017

    ohne Endnote

    Getestet wurde: IronWolf (12 TB)

    „... Knapp 270 MByte/s beim sequenziellen Lesen und Schreiben sind für eine Festplatte ein sehr guter Wert ... Dank hoher Geschwindigkeit, niedriger Leistungsaufnahme und geräuscharmem Betrieb ist die Ironwolf Pro auch für heimische NAS-Systeme gut geeignet.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 4

    Note:1,81

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    „Plus: Leise und stromeffizient dank Helium; Großer Cache.
    Minus: Teuer.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 01/2017
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    „Positiv: sehr hohe Geschwindigkeit (sequentiell bis zu 250 MB/s); 256 MB Cache und 7200 U/min; vergleichsweise niedriger Stromverbrauch (ca. 5 Watt im Idle / 7,5 Watt bei hoher Last) dank Helium-Füllung; Vibrationssensoren für Betrieb im Verbund; geringe Bitfehlerrate von 1 pro 10^15 gelesenen Bits; vergleichsweise leise; 3 Jahre Herstellergarantie.
    Negativ: mechanische Kompatibilität eingeschränkt (nur zwei statt drei Gewindelöcher an jeder Seite).“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 21/2016
    • Erschienen: 10/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    „... Bei der Geschwindigkeit gehört die IronWolf mit knapp 240 MByte/s beim sequenziellen Lesen und Schreiben zu den schnellsten Festplatten. ... Nach eine halben Stunde Dauerlast erwärmte sie sich auf 42 °C und machte dabei mit 0,7 Sone hörbar auf sich aufmerksam. ...“  Mehr Details

zu Seagate IronWolf

  • Seagate ST1000VN002 IronWolf 1 TB NAS intern Festplatte (8, 9 cm (3, 5 Zoll),

    HDD IronWolf 1TB 64MB 5. 9K 3. 5" SATA

  • Seagate »IronWolf« HDD-NAS-Festplatte 3,5" (180 MB/S Lesegeschwindigkeit),

    Produktdetails Bauart , intern, | Anschlüsse Typ Anschluss , SATA III, | Speicher Drehzahl , 5900 U / min, ,...

  • Seagate IronWolf 1TB 3.5 Zoll SATA 6Gb/s - interne NAS Festplatte

    IronWolf NAS HDD Kapazität: 1TB Formfaktor: 3, 5" Schnittstelle: SATA 6Gbit / s Cache: 64MB Drehzahl: ,...

  • Seagate IronWolf 1 TB ST1000VN002

    IronWolf NAS - Festplatten: Seien Sie taff. Seien Sie dafür bereit. IronWolf sind für alles rund ums NAS - ,...

  • Seagate IronWolf ST4000VN008 (ST4000VN008)
  • Seagate ST1000VN002 IronWolf 1 TB NAS intern Festplatte (8, 9 cm (3, 5 Zoll),

    HDD IronWolf 1TB 64MB 5. 9K 3. 5" SATA

  • Seagate IronWolf 4TB,Intern,5900RPM (ST4000VN008) NAS (Network Attached Storage)

    Seagate IronWolf 4TB, Intern, 5900RPM (ST4000VN008) NAS (Network Attached Storage)

  • Seagate 3,5" IronWolf 2TB Festplatte SATA III 5900U/min 64MB Cache ST2000VN004

    Seagate 3, 5" IronWolf 2TB Festplatte SATA III 5900U / min 64MB Cache ST2000VN004

  • Seagate IronWolf ST2000VN004 Festplatte 2TB Intern 8.9 cm (3.5Zoll)

    Seagate IronWolf ST2000VN004 Festplatte 2TB Intern 8. 9 cm (3. 5Zoll)

  • Seagate ST1000VN002 IronWolf 1 TB NAS intern Festplatte (8, 9 cm (3, 5 Zoll),

    HDD IronWolf 1TB 64MB 5. 9K 3. 5" SATA

  • Seagate ST2000VN004 IronWolf 2 TB NAS intern Festplatte (8, 9 cm (3, 5 Zoll),

    IronWolf 2TB

  • Seagate ST3000VN007 IronWolf 3 TB NAS intern Festplatte (8, 9 cm (3, 5 Zoll),

    NAS HDD. Festplattenkapazität: 3000 GB, Festplatten - Schnittstelle: Serial ATA III, Festplatten - Drehzahl: 5900 RPM. ,...

Einschätzung unserer Autoren

IronWolf

Große Auswahl, aber sehr unterschiedliche Leistung

Stärken

  1. niedriger Energieverbrauch
  2. leise im Betrieb
  3. hohes Tempo bei den Varianten ab 10 TB

Schwächen

  1. Varianten mit weniger Kapazität langsamer

Die IronWolf-Modellreihe ist gut für Systeme mit hohen Aktivitätszeiten geeignet, allem voran dabei Server und NAS-Systeme. Je nach Budget und Speicherbedarf hat man hier eine große Auswahl an unterschiedlichen Kapazitäten von wenig zeitgemäßen 1 TB bis hin zu geradezu gigantischen 12 TB. Die Unterschiede belaufen sich aber nicht nur auf Kapazitätsdifferenzen, denn die Varianten ab 10 TB erreichen im Alltag auch höhere Geschwindigkeiten. Völlig lautlos arbeitet die IronWolf nicht, bleibt aber für HDD-Verhältnisse recht leise. Lobenswert ist der geringe Energieverbrauch, der besonders für Serverfestplatten von Belang ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Seagate IronWolf

Technologie HDD
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Garantiezeit 3 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Seagate IronWolf können Sie direkt beim Hersteller unter seagate.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Noch Kapazitäten frei

PC Games Hardware 6/2017 - Die Ironwolf ist Seagates aktuelles Aushängeschild unter den NAS-Festplatten. Mit Kapazitäten zwischen 1 und 10 TByte ist die Ironwolf in allen sinnvollen Größen verfügbar. Ab 4 TByte sind auch RV-Sensoren mit an Bord. Das von uns getestete 10-TByte-Modell ist mit Helium gefüllt und im Preis pro Gigabyte nur unwesentlich teurer als luftgefüllte Ironwolf-Modelle mit geringerer Kapazität. Das Datenblatt nennt bei der Helium-Festplatte aber geringere Wattzahlen beim Stromverbrauch. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 06.09.2019.