Seagate IronWolf Test

(Festplatte)
  • Sehr gut (1,2)
  • 15 Tests
  • 03/2019
390 Meinungen
Produktdaten:
  • Technologie: HDD
  • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
  • Bauform: 3,5"
  • Garantiezeit: 3 Jahre
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • IronWolf (1 TB)
  • IronWolf (10 TB)
  • IronWolf (12 TB)
  • IronWolf (14 TB)
  • IronWolf (2 TB)
  • IronWolf (3 TB)
  • IronWolf (4 TB)
  • IronWolf (6 TB)
  • IronWolf (8 TB)

Tests (15) zu Seagate IronWolf

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Mehr Details

    Note:1,81

    Preis/Leistung: „gut“
    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    Ausstattung (20%): 1,12;
    Eigenschaften (20%): 2,89;
    Leistung (60%): 1,68.

    • PCgo

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 12/2018
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (98 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“
    Getestet wurde: IronWolf (14 TB)

    „... Wie schon der Vorgänger mit 12 TByte, glänzt auch diese HDD mit hervorragenden Transferraten. ... Durchschnittlich erreicht die mechanische Festplatte eine Zugriffszeit von 11,9 Millisekunden – das gilt für Lese- und Schreibzugriffe. Die CPU-Belastung ist mit 1,7 Prozent sehr gering; und selbst bei intensiver Belastung stieg die Temperatur bei unseren Tests nicht über 41 °C – sehr gut. ...“

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (98 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“
    Getestet wurde: IronWolf (14 TB)

    „Die IronWolf ist eine hervorragende Festplatte sowohl für Privatpersonen im Einsatz als NAS als auch für den Einsatz in kommerziellen Servern, da sie wenig Abwärme produziert.“

    • c't

    • Ausgabe: 7/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: leise und schnell; günstig.
    Minus: 3-TByte-Laufwerk langsam.“

    • CHIP

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (97,2 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    Stärken: flottes Lesen und Schreiben von Daten; bestes Preis-Gigabyte-Verhältnis im Testfeld; recht leise.
    Schwächen: nur 3 Jahre Garantie. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Hardwareluxx.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 09/2018
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „excellent hardware“
    Getestet wurde: IronWolf (14 TB)

    „Positiv: maximal z.Zt. verfügbare Kapazität (14 TB); sehr hohe Geschwindigkeit (sequentiell bis zu 265 MB/s); 256 MB Cache und 7200 U/min; vergleichsweise niedriger Stromverbrauch (ca. 5,4 Watt im Idle / 7,9 Watt bei Last) dank Helium-Füllung; optimiert für NAS-Betrieb bis 8 HDDs; angemessen hohes Workload-Rating (180 TB/Jahr); geringe Rate nicht korrigierbaren Lesefehlern von 1 Sektor pro 10^15 gelesenen Bits; noch relativ leise; 3 Jahre Herstellergarantie.
    Negativ: als neues Spitzenmodell relativ hoher Preis pro Terabyte.“

    • CHIP

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (97,6 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: IronWolf (12 TB)

    Stärken: sehr gute Lese- und Schreibraten; recht leise.
    Schwächen: nur 3 Jahre Garantie. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • CHIP

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,1)

    Getestet wurde: IronWolf (12 TB)

    Stärken: hervorragende Datenübertragungsraten; als großer Datenspeicher für Profi-Einsatz in NAS-/RAID-Systemen geeignet; niedriger Strombedarf; moderater Kaufpreis.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (94 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“
    Getestet wurde: IronWolf (12 TB)

    „Die Seagate Ironwolf verfügt über eine sehr hohe Kapazität und ist dennoch eine der schnellsten Festplatten, die man für den Dauereinsatz finden kann. Zudem ist sie sehr günstig.“

    • c't

    • Ausgabe: 25/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: IronWolf (12 TB)

    „... Knapp 270 MByte/s beim sequenziellen Lesen und Schreiben sind für eine Festplatte ein sehr guter Wert ... Dank hoher Geschwindigkeit, niedriger Leistungsaufnahme und geräuscharmem Betrieb ist die Ironwolf Pro auch für heimische NAS-Systeme gut geeignet.“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Note:1,81

    Preis/Leistung: „ausreichend“
    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    „Plus: Leise und stromeffizient dank Helium; Großer Cache.
    Minus: Teuer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Hardwareluxx.de

    • Vergleichstest
    • Erschienen: 01/2017
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „excellent hardware“
    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    „Positiv: sehr hohe Geschwindigkeit (sequentiell bis zu 250 MB/s); 256 MB Cache und 7200 U/min; vergleichsweise niedriger Stromverbrauch (ca. 5 Watt im Idle / 7,5 Watt bei hoher Last) dank Helium-Füllung; Vibrationssensoren für Betrieb im Verbund; geringe Bitfehlerrate von 1 pro 10^15 gelesenen Bits; vergleichsweise leise; 3 Jahre Herstellergarantie.
    Negativ: mechanische Kompatibilität eingeschränkt (nur zwei statt drei Gewindelöcher an jeder Seite).“

    • c't

    • Ausgabe: 21/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    „... Bei der Geschwindigkeit gehört die IronWolf mit knapp 240 MByte/s beim sequenziellen Lesen und Schreiben zu den schnellsten Festplatten. ... Nach eine halben Stunde Dauerlast erwärmte sie sich auf 42 °C und machte dabei mit 0,7 Sone hörbar auf sich aufmerksam. ...“

    • Hardware-Mag.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 09/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Hardware-Mag Award: Editors Choice“
    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    „Plus: Sehr gute Performance in allen Bereichen; Hohe Energieeffizienz; Hohe Haltbarkeit (TB/Jahr); Hohe Speicherkapazität (10 TB); Bis zu acht Drives im Multi-Bay.
    Minus: -.“

    • TechRadar

    • Einzeltest
    • Erschienen: 06/2018
    • Mehr Details

    4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: IronWolf (10 TB)

    Pro: hohe Kapazität; hohe Geschwindigkeiten; hervorragende Leistung bei RAID-Array; NAS-spezifische Funktionen.
    Contra: als Standardfestplatte zu teuer; kleinere Varianten sind langsamer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Seagate IronWolf

  • Seagate ST1000VX005 SkyHawk 1 TB interne Video Festplatte (8,89 cm (3,

    7200rpm, 6Gb / s SATA, 64MB Cache, 3. 5", geeignet für 24x7 Dauerbetrieb und DVR Festplattenlaufwerk ,...

  • Seagate SkyHawk 1TB 3.5 Zoll SATA 6Gb/s - interne NAS Festplatte

    SkyHawk Surveillance HDD Kapazität: 1TB Formfaktor: 3, 5" Schnittstelle: SATA 6Gbit / s Cache: 64MB

  • Seagate IronWolf NAS HDD 10TB »ST10000VN0004«, grau

    Optimiert für NAS mit AgileArray. AgileArray ermöglicht Zwei - Ebenen - Auswuchtung und RAID - Optimierung in ,...

  • Seagate ST1000VX005 1000GB Internal Hard Disk Drive

    - 1 TB (64 MB Cache, 5. 900 U / min) - 3, 5 Zoll, SATA III (600 Mbyte / s) - 3 Jahre Herstellergarantie - NAS: Leise, ,...

  • Seagate ST3000VN007

    Seagate IronWolf NAS HDD 3TB, SATA 6Gb / s (ST3000VN007) Formfaktor 3. 5'' 8, 9cm Schnittstelle SATA Drehzahl ,...

  • Seagate Interne Festplatte 8.9cm (3.5 Zoll) (Recertified) 1TB IronWolf™ Bulk
  • Seagate ST1000VX005 1000GB Internal Hard Disk Drive

    - 1 TB (64 MB Cache, 5. 900 U / min) - 3, 5 Zoll, SATA III (600 Mbyte / s) - 3 Jahre Herstellergarantie - NAS: Leise, ,...

  • Seagate ST1000VX005 SkyHawk 1 TB interne Video Festplatte (8,89 cm (3,

    7200rpm, 6Gb / s SATA, 64MB Cache, 3. 5", geeignet für 24x7 Dauerbetrieb und DVR Festplattenlaufwerk ,...

  • Seagate IronWolf 1 TB interne NAS Festplatte (SATA, 64 MB Cache, 5900 RPM,

    HDD IronWolf 1TB 64MB 5. 9K 3. 5" SATA

  • 'SEAGATE st2000vn004 interne HDD-3.5, schwarz

    Seagate IronWolf NAS 2TB 3, 5 Zoll SATA 6Gb / s - ST2000VN004, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. ,...

  • Seagate SkyHawk HDD ST1000VX005 - 1TB 7200rpm 64MB 3.5zoll SATA 6G 1std gelaufen

    Seagate SkyHawk HDD ST1000VX005 - 1TB 7200rpm 64MB 3. 5zoll SATA 6G 1std gelaufen

  • Seagate 3,5" IronWolf 2TB Festplatte SATA III 5900U/min 64MB Cache ST2000VN004

    Seagate 3, 5" IronWolf 2TB Festplatte SATA III 5900U / min 64MB Cache ST2000VN004

Kundenmeinungen (390) zu Seagate IronWolf

390 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
199
4 Sterne
51
3 Sterne
31
2 Sterne
23
1 Stern
86

Einschätzung unserer Autoren

IronWolf

Große Auswahl, aber sehr unterschiedliche Leistung

Stärken

  1. niedriger Energieverbrauch
  2. leise im Betrieb
  3. hohes Tempo bei den Varianten ab 10 TB

Schwächen

  1. Varianten mit weniger Kapazität langsamer

Die IronWolf-Modellreihe ist gut für Systeme mit hohen Aktivitätszeiten geeignet, allem voran dabei Server und NAS-Systeme. Je nach Budget und Speicherbedarf hat man hier eine große Auswahl an unterschiedlichen Kapazitäten von wenig zeitgemäßen 1 TB bis hin zu geradezu gigantischen 12 TB. Die Unterschiede belaufen sich aber nicht nur auf Kapazitätsdifferenzen, denn die Varianten ab 10 TB erreichen im Alltag auch höhere Geschwindigkeiten. Völlig lautlos arbeitet die IronWolf nicht, bleibt aber für HDD-Verhältnisse recht leise. Lobenswert ist der geringe Energieverbrauch, der besonders für Serverfestplatten von Belang ist.

Datenblatt zu Seagate IronWolf

Garantiezeit 3 Jahre
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Technologie HDD

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Noch Kapazitäten frei PC Games Hardware 6/2017 - Die Ironwolf ist Seagates aktuelles Aushängeschild unter den NAS-Festplatten. Mit Kapazitäten zwischen 1 und 10 TByte ist die Ironwolf in allen sinnvollen Größen verfügbar. Ab 4 TByte sind auch RV-Sensoren mit an Bord. Das von uns getestete 10-TByte-Modell ist mit Helium gefüllt und im Preis pro Gigabyte nur unwesentlich teurer als luftgefüllte Ironwolf-Modelle mit geringerer Kapazität. Das Datenblatt nennt bei der Helium-Festplatte aber geringere Wattzahlen beim Stromverbrauch. …weiterlesen