Addict SL (Modell 2014) Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Renn­rad
Gewicht: 5,6 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Scott Addict SL (Modell 2014) im Test der Fachmagazine

  • „überragend“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Platz 2 von 6

    „Mit dem Addict SL kehrt eine Legende zurück, und sie macht ihrem Vorgängermodell alle Ehre. Mit dem besten Rahmen-Set im Feld holt sich das Scott die Top-Note und verpasst den Testsieg nur um wenige Punkte.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Tolles Rad, schönes Design, fährt super - mein persönlicher Favorit aus allen auf der Eurobike 2013 gefahrenen Rädern.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    8 Produkte im Test

    „... Der Rahmen ist steif. Gerade im Tretlagerbereich, das Unterrohr geht auf ganzer Breite darin ein. Das Herausbeschleunigen aus Kurven ist ein Genuss. Damit wird es zum absoluten Renngeschoss. In den Abfahrten spielt das Scott seine Agilität aus. Einzig die Kombi aus Sram Red-Bremsen und Syncros-Laufrädern könnte noch ein wenig bissiger sein. Die Elffach-Red-Schaltgruppe arbeitet hervorragend. ...“

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Fahrer sitzt sportlich, aber keinesfalls extrem, die Lenkung ist direkt, aber nie nervös, der Vortrieb berauschend. Das leichtfüßige Kletterverhalten und die absolute Spurtreue auch bei Highspeed-Abfahrten gehen auf das Konto des steifen Lenkkopfbereichs. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Scott Addict SL (Modell 2014)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 5,6 kg
Modelljahr 2014
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram Red 22
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen XXS / XS / S / M / L / XL / XXL

Weiterführende Informationen zum Thema Scott Addict SL (Modell 2014) können Sie direkt beim Hersteller unter scott-sports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Suchtgefahr

RoadBIKE 8/2013 - Scott Addict SL: Das neue Top-Modell greift nach dem begehrten Titel ‚leichtestes Rahmen-Set der Welt‘. Roadbike durfte schon Probe fahren.Im Check befand sich ein Rennrad. Es wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen

Weihnachts Geschenk-Tipps

aktiv Radfahren 11-12/2008 - Das Gerät ist in Silbergrau und Silber/Rot erhältlich, optional auch mit Triathlonlenker. Perfekte Symbiose … zwischen Sportlichkeit und Komfort: Das Crescendo Deluxe von Batavus zeigt, wie es geht! Extravaganter sportlicher Rahmen und Systemlaufräder unterstreichen die sportliche Seite des Rades. Die außergewöhnliche, detailverliebte Optik spricht für sich. …weiterlesen

Die Schöne ... und das Biest

aktiv Radfahren 4/2010 - 1992 dann der Meilenstein: Sie werden im Alter von 18 (Paul) und 20 (Daniel) Jahren mit einem Kabinendreirad Bundessieger beim Wettbewerb „Jugend und Technik“ (JUTEC) des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Ein Jahr später gründen die beiden parallel zum Studium an der TU Darmstadt dann ihre eigene Firma: HP Velotechnik. Wobei das Kürzel HP für die Initialen Hollants und Pulvermüller steht. …weiterlesen

Klein, aber oho!

velojournal 3/2014 - Ein gutes Faltrad sollte robuste Mechanik mit einer raffinierten Rahmengeo metrie kombinieren. Da die meisten Benutzer damit ihren Arbeitsweg oder Teile der täglichen Mobilitätskette zurücklegen wollen, sind die Anforderungen an den Faltmechanismus und den Komfort besonders hoch. Faltbarkeit und hoher Komfort gehen selten miteinander einher. Die heutigen «Falter» sind allerdings von den Klappvelos der 70er-Jahre weit entfernt. …weiterlesen

Ab in die Zukunft

RennRad 9/2013 - Das Xeon Team CGF ist steif, bequem und absolut langstreckentauglich. Rose hat mit seinem ersten Carbon-Komfortmodell keine Startschwierigkeiten. Scott Addict SL Schwarz, rot - und vor allem leicht. Das ist das neue Addict SL von Scott. Im Preis inklusive: fließende Übergänge, ein zeitgemäßes Farbdesign, geschmackvolle Applikationen, ein Hauch Understatement, subtile Aggressivität. Das Addict schaut aber nicht nur schön aus, es löst auch in Bewegung Begeisterung aus. …weiterlesen

Rekord-Jäger

RoadBIKE 1/2014 - Diese Räder wickeln Rennrad-Freunde mit Leichtigkeit um den Finger - kein Wunder bei Rahmengewichten von nicht einmal 800 Gramm. Doch Gewicht ist nicht alles, wie der RB-Vergleich zeigt.Testumfeld:Im Vergleich der RoadBike befanden sich sechs Rennräder, die 3 x für „überragend“ und 3 x für „sehr gut“ erachtet wurden. Als Wertungskriterien dienten neben Preis, Rahmen-Set, Komplettgewicht, Ausstattung sowie Handling/Fahrgefühl auch Vortrieb sowie die Bergauf- und Bergab-Performance. Außerdem wurden Sitzposition, Charakter und Fahrerprofil eingeschätzt. …weiterlesen