Samsung Gear 360 Test

(360-Grad-Kamera)
  • Gut (1,9)
  • 25 Tests
Produktdaten:
  • 4K (UHD): Ja
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (25) zu Samsung Gear 360

  • Ausgabe: 12/2017
    Erschienen: 05/2017
    Mehr Details

    „befriedigend“ (3,01)

    „Trotz erhöhter Auflösung ist das Anschauen der 360-Grad-Videos in der Gear VR-Brille von Samsung weiterhin kein Vergnügen. Zudem muss der Nutzer für den VR-Modus viele Zusatzprogramme auf dem Smartphone installieren – und den Modus gibt‘s auch nur in der Gear VR. Wer auf ein preiswertes Cardboard setzt, schaut in die Röhre.“

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 05/2017
    Seiten: 2
    Mehr Details

    4 von 5 Punkten

    „PRo: Klein und kompakt; Einfach zu bedienen; Sorgt für einzigartige VR-Erfahrungen.
    Contra: Durchschnittliche Bildqualität.“

  • Ausgabe: 3/2017
    Erschienen: 02/2017
    2 Produkte im Test

    „überragend“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Für längere Sessions kann der Akku der sieben Zentimeter durchmessenden Kugel-Cam gewechselt werden. Filme und Bilder lassen sich sofort per Bluetooth oder Wifi-Direct aufs Handy übertragen und bei Facebook und Youtube teilen. Wir hatten die Kamera während der kompletten CES im Einsatz und waren hellauf begeistert, wie reibungslos und in welch guter Qualität Rundumaufnahmen mit der Gear 360 möglich werden.“

  • Ausgabe: 10/2016
    Erschienen: 09/2016
    Seiten: 1
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Pro: Bilder für PC, Smartphone und VR-Brille; Standfuß im Lieferumfang.
    Contra: Zusammenschnitt sichtbar; ohne Standfuß leicht verwackelte Bilder.“

  • Ausgabe: 9/2016
    Erschienen: 08/2016
    Seiten: 1
    Mehr Details

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „Pro: tolle Bildqualität; beeindruckende Aufnahmemöglichkeiten; über Display und Tasten auch einzeln komplett nutzbar; Wechselspeicherslot; Wechselakku; viel Zubehör.
    Contra: hoher Preis; nur mit Galaxy-S6- und Galaxy-S7-Modellen kompatibel; erst mit Gear VR (99 Euro) richtig komplett.“

  • Ausgabe: 9/2016
    Erschienen: 08/2016
    Produkt: Platz 1 von 5
    Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,32)

    „Test-Sieger“

    Bildqualität: „Die Videos und Fotos der Gear 360 zeigen viele Details und natürliche Farben.“ (2,99);
    Tonqualität: „Der Ton geht in Ordnung, störende Windgeräusche fallen nur wenig auf.“ (2,50);
    Extras: „Die Samsung hat ein kleines Display mit den wichtigsten Aufnahme-Informationen.“ (2,86);
    Sporttauglichkeit: „Kaum, sie ist zwar spritzwassergeschützt, aber mit 152 Gramm recht schwer.“ (4,36);
    Bedienung: „Einfach, entweder direkt am Gerät oder über die sehr gute Smartphone-App.“ (2,32).

  • Ausgabe: 8/2016
    Erschienen: 07/2016
    Produkt: Platz 1 von 2
    Seiten: 2

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Gute Videoauflösung, scharfe Standbilder; Robustes, gut bedienbares Design; Erweiterbarer Speicher.
    Minus: Funktioniert nur mit Samsung-Smartphones.“

  • Ausgabe: 5/2016
    Erschienen: 07/2016
    3 Produkte im Test
    Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Samsung liefert das ausgearbeitetste Konzept. Diese Kamera sollte man, so klein sie auch ist, nicht unterschätzen. Die Kommunikation mit dem Smartphone klappt sehr gut, dennoch lässt sich die Kamera auch direkt am Gerät steuern. Die Bildqualität ist ordentlich, erreicht aber nicht die Schärfe der bisherigen Actioncams. Sie bietet gerade für die ersten Erfahrungen mit 360-Grad-Aufnahmen eine gute Basis.“

  • Ausgabe: 14/2016
    Erschienen: 06/2016
    5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: hohe Auflösung im Panorama; praktisches Dreibeinstativ; wechselbarer Akku.
    Minus: App nur für aktuelle Samsung-Geräte; mäßige Video- und Fotoqualität.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 01/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Ausgabe: 17/2016
    Erschienen: 08/2016
    Produkt: Platz 1 von 5
    Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,62)

    „Testsieger“

    „... Der Testsieg geht an die Samsung Gear 360 mit dem besten Bild und einfacher Bedienung. ...“

  • Ausgabe: 8/2016
    Erschienen: 07/2016
    Seiten: 2
    Mehr Details

    4,5 von 5 Punkten

    „Pro: Einfach zu bedienen; Gute Bildqualität.
    Contra: App nur für Samsung-Handys.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2016
    Mehr Details

    4 von 5 Sternen

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

zu Samsung Gear360

  • Samsung SM-R210NZWADBT Gear 360 (2017) weiß

    Gear 360 (2017)

  • Samsung Gear 360 (2017) 4K (Ultra-HD), WLAN, Bluetooth, Staubfest weiß

    Objektiv: Objektivtyp: Fisheye, Sensortyp: CMOS 8, 4 Megapixel, Pixel effektiv (Video) : 15 Megapixel, ,...

  • Samsung SM-R210NZWADBT Gear 360 (2017) weiß

    Gear 360 (2017)

  • Samsung SM-R210NZWADBT Gear 360 (2017) weiß

    Gear 360 (2017)

  • Samsung Gear 360 Sm-C200 Kamera Freizeit Action Cam Panorama Kamera Outdoor

    Samsung Gear 360 Sm - C200 Kamera Freizeit Action Cam Panorama Kamera Outdoor

  • Samsung Gear 360 (2017) 360 Grad Kamera

    • 360 - Grad - Kamera mit Staub - / Spritzwasserschutz • Video: Dual Cam bis zu 4. 096 x 2. 048 Pixel (24 fps) • Foto: ,...

  • Samsung SM-C200NZ Gear 360 VR-Kamera weiß

    Samsung Gear 360 VR - Kamera White, SM - C200NZ

  • Samsung SM-R210NZWADBT Gear 360 (2017) weiß

    Gear 360 (2017)

  • Samsung Gear 360 Kamera für Smartphone

    Gear360 Full - HD - SM - C200NZWADBT

  • Samsung Gear 360° Panorama Videos und Fotos Dual 15MP Objektive NFC BT Wlan OVP

    Samsung Gear 360° Panorama Videos und Fotos Dual 15MP Objektive NFC BT Wlan OVP

  • Samsung Gear 360° Panorama Videos und Fotos Dual 15MP Objektive NFC BT Wlan OVP

    Samsung Gear 360° Panorama Videos und Fotos Dual 15MP Objektive NFC BT Wlan OVP

  • SAMSUNG Gear 360 VR Kamera, WLAN, Near Field Communication, Weiß

    SAMSUNG Gear 360 VR Kamera, WLAN, Near Field Communication, Weiß

Kundenmeinungen (161) zu Samsung Gear 360

161 Meinungen (10 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
56
4 Sterne
46
3 Sterne
14
2 Sterne
14
1 Stern
21
  • Spitzentechnik zum fairen Preis

    von heiko0123
    (Sehr gut)
    • Vorteile: Normgewinde für jedes Stativ, Preis-Leistung unschlagbar, gute Bildqualität, einfache Bedienung, gut ablesbares Display
    • Nachteile: App bisher nur für Samsung Phones & Tablets verfügbar
    • Geeignet für: Action-Kamera, Panorama, VR-Brillen

    Ich habe die Kamera zum Testen von den Insidern erhalten und möchte euch kurz über meine Erfahrung berichten. Zunächst war ich etwas enttäuscht, dass die Kamera mit meinem iPhone 6s nicht betrieben werden kann. War nicht so schlimm, da ich auch ein Samsung S7 EDGE besitze. Also Software im Play Store geladen und Kamera gekoppelt. Funktioniert recht einfach und ohne Probleme.
    Der Akku und die Speicherkarte lassen sich leicht einlegen und nach dem Aufladen kanns auch schon losgehen. Das Design der Gear 360 ist gelungen. Das Gehäuse sowie das kleine Stativ sind sehr wertig ausgeführt und aus meiner Sicht sehr massiv und stabil. Die Haptik der Bedienelemente passt gut. In Summe strahlt der äußere Eindruck eine gute Qualität aus.
    Sehr gut gefällt mir, dass man die Kamera durch das genormte Gewinde auf jedes beliebige Stativ aufschrauben kann. Um schönere Bilder zu erhalten bringt es Sinn, die Kamera mit einem großen Stativ etwas höher zu positionieren.
    Die Bedienung der App ist einfach und für den normalen User selbsterklärend. Man drückt den Auslöser und kann den gesamten Raum bestaunen. Entweder man fährt man mit dem Finger über das Display, um den Betrachtungswinkel zu verändern oder man schwenkt einfach das Handy. Die Kamera lässt sich mittels Ihrer eigenen Bedienelemente aber auch sehr gut ohne Handy bedienen. Die aufgenommenen Videos werden dann nach dem Entnehmen der Speicherkarte auf dem Rechner übertragen.
    Die Qualität der Bilder und Vides ist super. Natürlich ist ein gutes Ergebnis stark von der Umgebungsbeleuchtung abhängig, gefällt mir aber bei etwas schlechteren Lichtverhältnissen auch noch gut. Absolut empfehlenswert für die Aufnahme im Freien
    bei gutem Wetter. Es gelingen spitzen Panoramaaufnahmen, die die Urlaubsfotos und Videos absolut aufwerten.

    Fazit: Die Qualität der Aufnahmen ist einfach klasse. Das Gerät macht echt Spaß! Über Facebook kann man seine Freunde mit spitzen 360-Grad-Aufnahmen erstaunen. Jeder der von moderner Kameratechnik zum fairen Preis begeistert ist, gibt es nur eins ....... KAUFEN - KAUFEN - KAUFEN

  • Das Produkt ist reif. Die 360° erlauben eine neue Gestaltung des Filmens und der Foto-Aufnahmen

    von termann
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Bildqualität, einfache Bedienung, gut ablesbares Display
    • Nachteile: App nur für Galaxy S6 & S7
    • Geeignet für: Panorama, VR-Brillen

    Ich konnte die Samsung Gear 360 während sechs Wochen testen.

    Verpackung: 5/5
    Wie jetzt bei Samsung üblich: sehr gut verpackt. Ein kleiner Aufbewahrungsbeutel wird mitgeliefert, um die Kamera zu schützen (Mini-Stativ, Akku, Reinigungstuch, Micro-USB-Ladekabel und Anleitung sind auch dabei). Tipp: eine Micro-SDXCS-Speicherkarte muss separat erworben werden.

    Erster Eindruck: 4.5/5
    Die Kamera ist schwerer als erwartet. Das ist positiv: Ich vermutete ein leichtes Teil. Im Gengenteil: Die Samsug Gear 360 ist sehr gut verarbeitet und und macht einen soliden Eindruck. Voraussetzung, um die Kamera voll benutzen zu können ist ein neues Samsung-Telefon. Ich benutze ein S7 Edge. Nach der Installation der App läuft die Verbindung mit der Kamera einwandfrei.

    Die Benutzung (Kamera): 4.5/5
    Auf der Seite der Samsung Gear 360 befinden sich zwei Tasten: An/Aus und Modus. Oben gibt es kleines Display und eine „Schuss“-Taste. Bilder oder Filme aufzunehmen ist sehr einfach: Zuerst kann man den Modus auswählen: Video, Photo, Time Lapse (Zeitraffermodus) oder Video Looping (habe ich nicht getestet). Für jeden Modus gibt es verschiedene Auflösungen und Einstellungen – ist aber sehr einfach zu bedienen). Noch einfacher geht es mit der App. 360° Bilder und Filme geben eine neue Perspektive. Es lohnt sich, verschiedene Positionen zu testen. Tipp: Das mitgelieferte Mini-Stativ ist praktisch. Um aber interessantere Aufnahmen machen zu können ist es besser, wenn man entweder einen Selfie-Stick oder ein größeres Stativ benutzt. Ich kann das Oben TT-200 Tischplatte-Stativ sehr empfehlen.

    Die Bilder und Filme: 4.5/5
    Die Bilder und Filme können sofort auf das Telefon überbertagen werden. Das Ergebnis ist sehr gut: Die Bilder sind extrem scharf. Die Navigation im 360° Bild ist extrem intuitiv. Noch besser: das Gear VR Headset aufsetzen – FANTASTISCH!!! Tipp: Es ist besser, die Kamera mindestens auf Augenhöhe zu halten wenn man die Kamera mit der Hand hält.

    Verarbeitung und Verteilung der Bilder und Filme: 3/5
    Die Bilder und Filme können direkt von der App auf Youtube und Facebook geschickt werden. Dort können sie auf 360° gezeigt werden. Eine Lizenz für Action Gear 360 wird mit der Kamera geliefert. Dieses Programm erlaubt es, auf einem PC 360° Filme zu erstellen. Man muss aber viel Geduld haben: Auf einem schnellen PC braucht der Rechner ungefähr 5 Minuten, um eine Minute Film zu bearbeiten. Fotos können auch mit Google Fotos geteilt werden. Sonst ist aber das Teilen mit Freunden nicht so einfach.

    Fazit: das Produkt ist reif. Die 360° erlauben eine neue Gestaltung des Filmens und der Foto-Aufnahmen. Bei der Software und dem Verteilen der Bilder muss noch ein Wenig nachgeschliffen werden.

    Bewertung: Eine solide 4/5 (5/5 für die Hardware – 3/5 für die Software)
    Plus:
    - Verpackung
    - hochwertige Hardware
    - anwenderfreundlich (sowohl auf der Kamera als auch mit der App)
    - super Bilder
    - „Wow“ Effekt bei Freunden
    Minus:
    - die Verteilung der Bilder ist nicht so einfach
    - der Akku könnte mehr Leistung haben
    - nur für Samsung

  • Nettes Spielzeug, aber bei dem Preis noch ausbaufähig

    von lieblingsfleck
    (Gut)
    • Vorteile: Normgewinde für jedes Stativ, gute Bildqualität, einfache Bedienung, gut ablesbares Display, lange Akkulebensdauer
    • Nachteile: App bisher nur für Samsung Phones & Tablets verfügbar, App nur für Galaxy S6 & S7, Hitzeproblem bei längerem Betrieb, sehr hoher Preis, Software stürzt ab, kann man nicht per Whatsapp oder Email verschicken
    • Geeignet für: Fotografen, Action-Kamera, Panorama, VR-Brillen

    Diese Technik ist schon total faszinierend. Für Feste, Ausflüge und Urlaub ein echt geniales Teil. Auch für die Zukunft kann ich mir so richtig geniale Sachen damit vorstellen. Wohnungen online in 360 Grad ansehen. Für zukünftige Mieter wäre das bestimmt sehr interessant.
    Allerdings ist es doch sehr kompliziert und nervig, die entsprechenden Fotos und Videos hochzuladen. Wir haben zum Hochladen der Videos und Fotos ewig gebraucht und es sind so einige Schimpfwörter dabei zustande gekommen. Es hat nicht immer so funktioniert, wie es sollte. Und man hat am Ende nicht mal gewusst, woran es liegt.
    Auch, dass man die Videos und Fotos nicht mal eben an einen Freund verschicken kann, finden wir echt schade. Manche Videos und Fotos möchte man nicht erst bei Facebook und Co. hochladen. Ich besitze zum Beispiel ein LG und konnte somit die Kamera nur so nutzen, ohne die Smartphone App und das hat einfach nicht den gewünschten Effekt gehabt.
    Wir haben uns auch mal kurz mit der Software für den PC vertraut gemacht und kamen damit überhaupt nicht klar. Das Programm hat sich mehrmals aufgehangen und dadurch hat sich beim Importieren der Videos von der Speicherkarte in das Programm (zum Bearbeiten) der PC aufgehangen und die Videos ließen sich nicht mehr öffnen. Weder am PC, noch am Smartphone. Nach diesem „Erfolg“ haben wir dann die Hände davon gelassen, bevor noch mehr Videos unbrauchbar werden.

    Ein nettes „Spielzeug“, was für Liebhaber im Bereich Fotos und Videos eine echte Bereicherung ist. Allerdings durch die derzeitige geringe Auswahl von Smartphones, die die entsprechende App unterstützen, eine etwas teure Anschaffung. Sollte die App irgendwann mit anderen Smartphones nutzbar sein, wäre eine Anschaffung wesentlich interessanter.

Einschätzung unserer Autoren

Samsung Gear360

Preisgünstiger Rundumblick, aber nur mit passendem Samsung Smartphone

Stärken

  1. gute Videoauflösung
  2. leicht bedienbar
  3. gegen Spritzwasser geschützt

Schwächen

  1. nur mit einigen Samsung Smartphones kompatibel
  2. Stitching-Naht erkennbar

Kann man mit der Kamera nur 360°-Videos aufnehmen?

Man kann die beiden Linsen der Kamera entweder gemeinsam oder einzeln nutzen. Dabei ist es egal ob man die vordere oder die hintere Kamera nutzt. Es gilt lediglich zu beachten, dass der Bildwinkel der Linsen mit jeweils 180° deutlich größer ist als bei normalen Kameras. Daher kommt es auch bei normalen Videos zum sogenannten Fish-Eye-Effekt.

Mit welchen Smartphones ist die Gear 360 kompatibel?

Die Samsung Gear 360 verträgt sich nur mit ausgewählten Samsung Smartphones. Besitzer älterer Smartphones haben da das Nachsehen. Verbinden lässt sich die Kamera nämlich nur mit dem Galaxy S7, Galaxy S7 edge, Galaxy S6 edge+, Galaxy S6 edge und Galaxy S6.

Wie lassen sich die Aufnahmen speichern?

Die Kamera speichert Fotos und Videos auf einer microSD-Karte. Dabei werden Speicherkarten mit einer Größe von bis zu 256 GB unterstützt. Zum schnellen Teilen und Sichern können die Aufnahmen darüber hinaus mit der Gear 360 Manager-App auf ein kompatibles Smartphone übertragen werden.

Welche Alternativen gibt es?

Die Nutzer stört besonders, dass die Kamera nur mit recht wenigen Samsung Smartphones kompatibel ist. Eine 360-Grad-Kamera, die sich mit den meisten Android und iOS-Smartphones benutzen lässt, ist die Somikon DV-4036.WiFi. Die Kamera nimmt zwar vertikal nur einen Bildwinkel von 220° auf, überzeugt aber durch einen niedrigen Preis und umfangreiches Zubehör. Zusätzlich ist sie bis zu einer Tiefe von 10 m wasserdicht.

Datenblatt zu Samsung Gear 360

4K (UHD) vorhanden
Aufzeichnungsformat MP4
Ausstattung Bluetooth, WLAN
Bildsensor CMOS
Displaygröße 0,5"
Foto-Auflösung 25,9 MP MP
Funktionen Zeitraffer, Loop-Funktion, NFC, 360-Grad-Videos
Outdooreigenschaften Spritzwassergeschützt, Staubgeschützt
Sensorgröße 15 MP
Speichermedien MicroSD

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen