Audio Video Foto Bild prüft Action-Cams (8/2016): „Diese 360° Kameras filmen alles“

Audio Video Foto Bild: Diese 360° Kameras filmen alles (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Bloß nichts verpassen: Mit 360-GRAD-VIDEOS entgeht Ihnen nichts mehr. Welche Kameras es dafür gibt und was sie so faszinierend macht, erklärt AUDIO VIDEO FOTO BILD.

Was wurde getestet?

Fünf 360-Grad-Kameras wurden ausprobiert und jeweils für „befriedigend“ befunden. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Bild- und Tonqualität sowie Extras, Sporttauglichkeit und Bedienung heran.

  • Samsung Gear 360 SM-C200NZ

    • 4K (UHD): Ja

    „befriedigend“ (2,32) – Test-Sieger

    Bildqualität: „Die Videos und Fotos der Gear 360 zeigen viele Details und natürliche Farben.“ (2,99);
    Tonqualität: „Der Ton geht in Ordnung, störende Windgeräusche fallen nur wenig auf.“ (2,50);
    Extras: „Die Samsung hat ein kleines Display mit den wichtigsten Aufnahme-Informationen.“ (2,86);
    Sporttauglichkeit: „Kaum, sie ist zwar spritzwassergeschützt, aber mit 152 Gramm recht schwer.“ (4,36);
    Bedienung: „Einfach, entweder direkt am Gerät oder über die sehr gute Smartphone-App.“ (2,32).

    Gear 360 SM-C200NZ

    1

  • Kodak PixPro SP360 4K

    • 4K (UHD): Ja

    „befriedigend“ (2,90)

    Bildqualität: „Die Bildqualität geht gerade noch in Ordnung, könnte aber etwas knackiger sein.“ (3,29);
    Tonqualität: „Etwas dumpf, für windige Gegenden gibt's einen zuschaltbaren Windfilter.“ (3,00);
    Extras: „Ein kleines Display, NFC, WLAN und eine Akkulaufzeit von 85 Minuten.“ (2,34);
    Sporttauglichkeit: „Kaum, aufgrund komplizierter Befestigung und einem Gewicht von 130 Gramm.“ (4,44);
    Bedienung: „Ein Gerät ist einfach, kompliziert wird's bei zwei Modellen für 360 Grad in der Vertikalen.“ (2,05).

    PixPro SP360 4K

    2

  • Ricoh Theta S

    • Full-HD : Ja;
    • Display: Nein

    „befriedigend“ (3,08)

    Bildqualität: „Bildrauschen stört die Aufnahmen, dafür ist aber die Nahtstelle kaum sichtbar.“ (3,39);
    Tonqualität: „Der Ton der Ricoh ist akzeptabel, lediglich die Höhen sind etwas zu leise.“ (2,50);
    Extras: „Blau leuchtende Symbole zeigen den gewählten Modus, die Akkulaufzeit ist ok.“ (3,01);
    Sporttauglichkeit: „Aufgrund des länglichen Formats ist sie nicht für Sporteinsätze gemacht.“ (4,32);
    Bedienung: „Die Bedienung ist einfach, die App bietet etwas wenige Einstellmöglichkeiten.“ (2,28).

    Theta S

    3

  • LG 360 Cam

    • 4K (UHD): Ja

    „befriedigend“ (3,28) – Preis-Leistungs-Sieger

    Bildqualität: „Die LG 360 Cam kommt mit knalligen Farben und leider auch Farbsäumen daher.“ (3,41);
    Tonqualität: „Recht gut schneidet im Test noch der Ton ab, der klar, aber etwas hallig ist.“ (2,80);
    Extras: „Kein Display und auch sonst keine Extras. Dafür eine gute Laufzeit von 113 Minuten.“ (3,81);
    Sporttauglichkeit: „Sie ist nicht wasserdicht und aufgrund der Bauform nicht für Sport geeignet.“ (4,09);
    Bedienung: „Die Bedienung ist einfach, am besten klappt's per Smartphone-App.“ (2,35).

    360 Cam

    4

  • 360Fly Lifestyle Cam

    „befriedigend“ (3,31)

    Bildqualität: „Durchwachsen, mit Farbsäumen sowie insgesamt unscharfen und detailarmen Videos.“ (3,76);
    Tonqualität: „Der Ton ist dumpf aber noch ordentlich, lediglich Windgeräusche stören etwas.“ (3,20);
    Extras: „Die 360fly hat kein Display. Mit etwas über 100 Minuten läuft sie aber recht lange.“ (4,19);
    Sporttauglichkeit: „Die Kamera ist ohne Zusatzgehäuse wasserdicht, mit 138 Gramm aber recht schwer.“ (2,34);
    Bedienung: „Einfache Bedienung mit nur einer Taste an der Kamera oder über die Smartphone-App.“ (2,99).

    Lifestyle Cam

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf