• Gut 1,9
  • 18 Tests
4.375 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
Dis­play­größe: 6,4"
Tech­no­lo­gie: OLED
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 25 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Galaxy A50 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (387 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 3

    „Der Vorgänger des Galaxy A51 setzt mit einer brillanten 6,4-Zoll-OLED-Anzeige samt integriertem optischen Fingerprintscanner Akzente in seiner Preisklasse. Die Fotoqualität überzeugt vor allem in heller Umgebung. Die Ausdauer beträgt solide 9:33 Stunden.“

  • „befriedigend“ (2,60)

    Platz 3 von 7

    Pro: Bildschirm mit hoher Helligkeit; recht kompakte Abmessungen; 15 Watt Ladeleistung.
    Contra: verrauschte Fotos bei schlechten Lichtbedingungen; kein Schutz vor Wasser. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit dem Galaxy A50 macht Samsung viel richtig, einzig die Kamera überzeugt nicht wirklich. Display und Akkulaufzeiten gehören dagegen zum Besten in der Preisklasse, die Speicherausstattung ist üppig, die Performance klassenüblich.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: Ausstattung, Performance, Kamera, Display mit integriertem Fingerabdrucksensor, Akkulaufzeit, Schnellladefunktion.
    Minus: -.“

  • „gut“ (387 von 500 Punkten)

    6 Produkte im Test

    „... punktet ... mit schickem Design und Topverarbeitung. Bei der Leistung kann das Phone zwar nicht ganz mit der Konkurrenz aus China mithalten, doch die Alltagsperformance ist immer noch anständig. Genauso wie die 9,5 Stunden Laufzeit. Bei der Anzeige setzt Samsung auf ein kontraststarkes OLED mit 6,4 Zoll ... In hellen Umgebungen gelingen ... sehr gute Fotos, bei Dunkelheit eher weniger. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 4/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • Bildschirm: „gut“ (2,1)

    Platz 9 von 9

    „Das Galaxy A50 zeigt, dass ein tolles Display keine Unsummen kosten muss. Es ist sogar schärfer als das P30 Pro, heller als die Top-Modelle von Apple, One-Plus und Sony und hat einen tollen Kontrast. Selbst an der Farbwiedergabe gibt’s kaum was zu meckern.“

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; starker Akku; gute Fotoqualität; riesiger Bildschirm mit hoher Auflösung; gute Handhabung trotz Größe.
    Contra: Fingerabdrucksensor schwächelt; Plastikgehäuse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (387 von 500 Punkten)

    „Plus: schickes Design und gute Verarbeitung; großes und brillantes OLED-Display; Fingerprintsensor im Display; gute Performance und reichlich Speicher; sehr gute Ausdauer; Dual-SIM und Wechselspeicherslot.
    Minus: kein Schutz gegen Wasser und Staub; Telefonieakustik könnte deutlicher sein; Kamera gelingen im Dunkeln nur schwache Bilder.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 4/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    70%

    Pro: schickes, leichtes Gehäuse; lange Akkulaufzeiten; scharfes, helles Display; großer interner Speicher; insgesamt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: durchschnittliche Performance; verbesserungswürdiger Display-Fingerprintreader; mittelmäßige Kameraqualität; günstige Materialwahl. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Pro: hochwertige Verarbeitung; gutes Display (v.a. Helligkeit); aktuelle Android-Version; großer, erweiterbarer Speicher; flüssige Performance; lange Akkulaufzeiten.
    Contra: mittelmäßige Kameraqualität; einige Apps nicht deinstallierbar; schwacher Fingerprintreader. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: 1,2

    Stärken: sehr guter Bildschirm; hohe Ausdauer; Weitwinkel-Kamera ist praxistauglich.
    Schwächen: Selfies überzeugen nicht; verbesserungswürdige Software für die Kamera; Fingerabdruckmagnet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,50)

    „Samsung kann doch noch gut UND günstig: ein großes AMOLED-Panel mit ausreichender Schärfe, ein schickes Design und die ordentliche Triple-Kamera. Für knapp 300 Euro ist das schicke Galaxy A50 ein Preiskracher und trotz trägen Fingerabdrucksensors derzeit eines der Smartphone-Highlights in der Preisklasse um 300 Euro.“

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (78,4%)

    Pro: hervorragender Bildschirm; ordentliche Performance für den Preis; sehr gute Ausdauer.
    Contra: weniger gutes Kamera-Setup; nicht wasserdicht oder staubgeschützt; keine Qi-Ladefunktion. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (87%)

    Stärken: gute Performance; ausgezeichnetes Display; Top-Ausdauer; Dual-SIM und eigener Speicherkartensteckplatz; schöne Optik.
    Schwächen: etwas ungenauer Fingerprintsensor; nur durchschnittliche GPS-Navigation; fixer Fokus der Selfiekameras; etwas Bloatware. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: ordentliche Verarbeitung; überzeugende Displayqualität; flüssige Systemleistung; lange Akkulaufzeiten; inkl. Schnellladefunktion.
    Contra: Kunststoff-Gehäuse; schwacher Sound; etwas blasse Foto-Farbdarstellung; träger Fingerprintreader; diverse überflüssige Apps vorinstalliert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Samsung Galaxy A50

  • Samsung SM-A505 Galaxy A50 Schwarz
  • Samsung Galaxy A50 5F 6,4 Smartphone Handy 128GB 25MP Dual SIM... + NEU (231519)
  • Samsung A505 Galaxy A50 4G 128GB Dual-SIM Blue EU
  • Samsung Galaxy A50 128GB - Black
  • Samsung Galaxy A50 128GB Dual-SIM Schwarz Enterprise Edition EU [16,21cm (6,
  • Samsung Galaxy A50 EU Enterprise Edition (128GB, Black, 6.40", Dual SIM + SD,
  • Samsung Galaxy A50 Enterprise Edition Smartphone Dual-
  • Samsung Galaxy A50 Enterprise Edition Dual SIM (4/128GB, schwarz) - EU Modell
  • Samsung Galaxy A50 schwarz Enterprise Edition DS 128GB
  • Samsung Galaxy A50 - Enterprise Edition - Smartphone - Dual-SIM - 4G LTE -
  • Samsung Galaxy A50 Smartphone (16.3cm (6.4 Zoll) 128GB interner Speicher,
  • Samsung Galaxy A50 Smartphone (16.3cm (6.4 Zoll) 128GB interner Speicher,
  • Samsung Galaxy A50 Smartphone (16.3cm (6.4 Zoll) 128GB interner Speicher,
  • Samsung Galaxy A50 | 4 GB | 128 GB | schwarz | Dual-SIM
  • Wie neu: Samsung Galaxy A50 | 4 GB | 128 GB | schwarz | Dual-SIM
  • Samsung A505FD Galaxy A50 Dual SIM 128GB black
  • Samsung A505FD Galaxy A50 Dual SIM 128GB coral
  • Samsung Galaxy A50 DualSim SM-A505FN 128GB Schwarz 6,4" LTE/4G Android Bluetooth
  • Samsung Galaxy A50 DualSim SM-A505FN 128GB Schwarz 6,4" LTE/4G Android Bluetooth
  • Galaxy A50 128 Gb Dual Sim Schwarz Ohne Vertrag / 36 M. Garantie

Kundenmeinungen (4.375) zu Samsung Galaxy A50

4,5 Sterne

4.375 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

4.374 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Enttäuscht vom Gerät, aber auch von den voreiligen Tests der Fachpresse

    von willimatt
    • Vorteile: lange Akkulaufzeit, 3,5-mm-Klinkenanschluss
    • Nachteile: keine Benachrichtigungs-LED, nicht spritzwassergeschützt, Display recht träge und unempfindlich, mitgelieferte Ohrhörer riesig und unbrauchbar, nicht zu löschende Apps vorinstalliert (MS One)

    Wir haben zwei Samsung Galaxy A50 für je 200 € gekauft.
    Unser altes S5 hat die unbrauchbare ältere NFC-Variante, das schnelle, komfortable Redmi Note 4 leider kein NFC.
    Auffällig ist sofort: Das Display ist nicht empfindlich genug, trotz Einstellung der höheren Empfindlichkeit reagiert es häufig nicht oder mit deutlicher Verzögerung.
    Der Fingerabdruck muss manchmal wiederholt werden.
    Die Darstellung im Display ist in Ordnung, die Kameraeinstellungen sind jedoch anscheinend so kompliziert, dass ich sie nach 1 Monat (mit Standardeinstellung) noch nicht im Griff habe. Jedes dritte Foto im Raum kommt entweder stark verzögert oder unscharf.
    Der Akku hält gut durch und kann schnell geladen werden.
    Die mitgelieferten, nicht anpassbaren Ohrhörer wurden so groß hergestellt, dass da noch jeweils Platz für zwei Mikrofone gewesen wäre.

    Ein gewaltiger Nachteil des Geräts ist die fehlende Anzeige von Nachrichten, wie ich sie von Xiaomi gewöhnt bin.
    Es gibt keine Benachrichtigungs-LED.
    Wenn ich das vor dem Kauf entdeckt hätte, würden die Geräte noch im Schaufenster liegen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy A50

Mit so viel guter Tech­nik für wenig Geld zum Klas­sen­pri­mus

Stärken
  1. tolles Display
  2. Triple-Kamera mit Weitwinkel
  3. solider Chipsatz
  4. Fingerabdrucksensor im Display
Schwächen
  1. Fingerabdrucksensor unzuverlässig
  2. Hauptkamera ohne optischen Zoom

Inzwischen ist das einst verpönte Notch-Design auch bei Samsung angekommen. Auf stolzen 6,4 Zoll bringt das Galaxy A50 die gestreckte Full-HD+-Auflösung unter und zeigt sich dabei fast randlos. Das AMOLED-Display ist scharf und äußerst farbstark. Der Fingerabdrucksensor liegt unter dem Display und arbeitet nicht wie beim Galaxy S10 mit Ultraschall. Erste Hands-On-Berichte bestätigen, dass die Genauigkeit darunter leidet und der Finger nicht immer zuverlässig erkannt wird. Hardwareseitig ist der achtkernige 2,3-GHz-Prozessor stark genug, um alle aktuellen Spiele und Anwendungen problemlos auszuführen. Die Triple-Kamera auf der Rückseite kommt ohne Teleobjektiv und somit ohne Zoom aus. Dafür ist eine Ultraweitwinkellinse verbaut. Die Selfie-Cam löst mit beachtlichen 25 Megapixeln auf. Die Speicherausstattung ist stark und der USB-C-Steckplatz beherrscht Schnellladen (15 W). Insgesamt bekommt man mit dem Samsung Galaxy A50 sehr viel mehr als man letztlich an Geld ausgibt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Samsung Galaxy A50

Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 6,4"
Displayauflösung (px) 2340 x 1080
Pixeldichte des Displays 403 ppi
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 25 MP
Blende Hauptkamera 1,7
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive Weitwinkel (26 mm), Ultraweitwinkel (13 mm), Tiefensensor
Max. Videoauflösung Hauptkamera 3840 x 2160 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 25 MP
Blende Frontkamera 2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive Weitwinkel (25 mm)
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Interner Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,3 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 74,7 mm
Tiefe 7,7 mm
Höhe 158,5 mm
Gewicht 166 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest fehlt
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SM-A505FZBS, SM-A505FZKS, SM-A505FZOS, SM-A505FZWS

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy A50 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Harten für den Garten

SFT-Magazin - Die Klangqualität des Boom 2 lag im Test weit über dem Durchschnitt und dringt kraftvoll aus dem Rundum-Lautsprecher, wobei er für unseren Geschmack etwas zu bassbetont abgestimmt war. Das passt allerdings perfekt zu seinem kunterbunten Party-Image - an schreienden Farben für den Textilüberzug mangelt es nicht. Praktisch ist die Gestensteuerung: Tippt man auf die Oberseite des Lautsprechers, kann man die Musik pausieren oder einzelne Lieder überspringen. …weiterlesen

Badameister

SFT-Magazin - Dieses ist etwas dunkler und GUT kontrastärmer als das des jünge- NOTE 2,1 ren Bruders. In puncto Arbeitsgeschwindigkeit ist das Wave II mit seinem Gigahertz-Prozessor aber nach wie vor auf Augenhöhe mit der aktuellen Smartphone-Mittelklasse. Mit dem angekündigten 2.0-Update wird es außerdem bald auch mit dem neuesten Bada-Betriebssystem ausgestattet sein. …weiterlesen