Samsung CLX-3185FW Test

(Multifunktions-Farblaserdrucker)
Vergleichen
Merken
Samsung CLX-3185FW
Produktdaten:
  • Farbdruck: Farbdrucker
  • Kopieren
  • Scannen
  • Faxen
  • Drucktechnik: Laserdrucker
  • Typ: Multifunktionsdrucker
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,5 6 Tests 11/2011
357 Meinungen
Die besten Multifunktions-Farblaserdrucker
Alle Multifunktions-Farblaserdrucker anzeigen

Alle Tests (6) mit der Durchschnittsnote Gut (2,5)

Sortieren nach
com! professional

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2011
Produkt: Platz 12 von 12 mehr Details

„befriedigend“ (64 von 100 Punkten)
Preis/Leistung: „befriedigend“

„... Die Tonerkosten pro Textseite lagen bei teuren 5,4 Cent. Die ermittelten Auflösungen waren mit 229 dpi im Standardmodus und 216 dpi in der Treibereinstellung für höchste Druckqualität relativ gering. Trotzdem erzielte das CLX-3185FW die zweitbeste Textdruckqualität. Positiv hervorzuheben ist der einfache Tonerwechsel und das geringe Betriebsgeräusch. ...“

Macwelt

Ausgabe: 5 Erschienen: 04/2011
Produkt: Platz 4 von 4 Seiten: 4 mehr Details

„befriedigend“ (3,1)

„Plus: Kompakt, kein nachlaufender Lüfter, gute Mac-Unterstützung.
Minus: Langsamer Drucker und Scanner, hohe Druckkosten, mäßige Druck-, Scan- und Kopierqualität, kein Duplex-Druck, geringe und nicht erweiterbare Papierkapazität.“

PC-WELT Online

Einzeltest Erschienen: 03/2011
mehr Details

„befriedigend“ (3,02)
Preis/Leistung: „teuer“

„Samsung gelingt mit dem CLX-3185FW ein Farblaser-Multifunktionsgerät, das sich tatsächlich wenig Platz auf dem Schreibtisch beansprucht. Allerdings ist es im Betrieb nicht gerade ein Leisetreter. Das kann Anwender, die viel drucken und kopieren genauso stören, wie die hohen Toner-Folgekosten.“

PC-WELT

Ausgabe: 4 Erschienen: 03/2011
Produkt: Platz 6 von 8 Seiten: 6 mehr Details

„befriedigend“ (3,02)
Preis/Leistung: „teuer“

„Plus: Kompakte Bauweise; WLAN-Installation per Taste; Pictbridge-USB.
Minus: Hohe Seitenpreise; Kein echter Ausschalter; Nur Starter-Tonerkartuschen.“

Business & IT

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2010
9 Produkte im Test Seiten: 6 mehr Details

„sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

„Das Samsung-Gerät ist sehr kompakt, arbeitet sehr leise und ist für geringe Seitendurchsätze konzipiert. Über seine WLAN-Schnittstelle ist man beim Stellplatz sehr flexibel.“

PCgo

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2010
Produkt: Platz 9 von 9 Seiten: 7 mehr Details

„gut“ (76 von 100 Punkten)
Preis/Leistung: „gut“

„Plus: für kabellose Netzwerke geeignet; sehr kompakt und leicht.
Minus: Rotstich bei Farbkopien.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samsung CLX-3185FW

Samsung CLX 3185FW Farblaser-Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker,

Samsung CLX - 3185FW, Neuware vom Fachhändler

Samsung CLX-3185 FW W-Lan Fax- und Netzwerkdrucker (SCANNER, KOPIERER, DRUCKER)

Samsung CLX - 3185 FW W - Lan Fax - und Netzwerkdrucker (SCANNER, KOPIERER, DRUCKER)

SAMSUNG Multifunktions-Farblaserdrucker CLX-3185FW OHNE Toner

SAMSUNG Multifunktions - Farblaserdrucker CLX - 3185FW OHNE Toner

SAMSUNG Multifunktions-Farblaserdrucker CLX-3185FW im Austausch

SAMSUNG Multifunktions - Farblaserdrucker CLX - 3185FW im Austausch

SAMSUNG Multifunktions-Farblaserdrucker CLX-3185FW inkl. neue Toner im Austausch

SAMSUNG Multifunktions - Farblaserdrucker CLX - 3185FW inkl. neue Toner im Austausch

SAMSUNG CLX-3185FW inkl. neue Toner im Austausch

SAMSUNG CLX - 3185FW inkl. neue Toner im Austausch

Hilfreichste Meinungen (357) von Nutzern bewertet

Kleiner Blender
gokido schreibt am :
  (Ausreichend)

Vorteile: 4-in1-Ausstattung, alles per WiFi möglich, billige Anschaffung, kleine Maße Nachteile: Bedienung uneinheitlich und unlogisch, absurd hoher Toner-Verbrauch, zu helle Kopien, schlechte WLAN-Konfiguration, nach 3 Jahren zu helle Ausdrucke, schlechter Service, Mini-s/w-Display, schlecht ablesbar, kleine Papierkassette, kein Duplex, Einzug fällt automatisch herunter Geeignet für: Farbdrucke, Dokumentenausdrucke, Fotoscan, ganz seltene Benutzung, Hausgebrauch Ich bin: Profi

Geleitet durch viele gute Meinungen und Testberichte kaufte ich mir vor ca. 3 Jahren dieses Gerät. Es ist klein und machte zunächst einen wertigen Eindruck. Hier die sog. Higlights der letzten Jahre (das Gerät ist noch in Gebrauch):

- Erster Anschluss an WLAN war umständlich.
- Drucke sind hervorragend und schnell.
- Faxe sind ok.
- Kopien sind miserabel und bei normaler Einstellung viel zu hell.
- Antwort des Samsung-Service auf zu helle Kopien: Bitte auf Dukel stellen. Eine Lösung gibt es sonst nicht (auch nicht bis heute durch z. B. neuere Firmware).
- Display: ausreichend (klein, s/w, wenig aussagekräftig)
- kleine Papierkassette: Man füllt ständig Papier nach
- kein Duplex (weder Druck noch Einzug)

Und nach 3 Jahren Benutzung und 3/4-Verbrauch des ersten Tonerkassetten-Nachkaufs sieht es so aus:

- Hoher Tonerverbrauch
- Teuerer Tonernachkauf
- Ein erneuter WLAN-Anschluss wg. Computerneukauf war eine große Herausforderung. Tipp: Benutzen Sie NICHT den neusten Universal-Scannertreiber, sondern den letzten (älteren) speziellen Scannertreiber für dieses Gerät!
- Die Ausdrucke sind heller geworden, fast wie die Kopien und somit mangelhaft.

Nachdem ich schon keine CANON-Drucker bis an mein Lebensende mehr kaufen werde, wird es bei Samsung genauso sein. Der letzte Toner wird verbraucht, dann das Gerät verkauft oder verschrottet. Blender oder beabsichtigte Trommel-Neukäufe (bei CANON war es ein plötzlicher Druckerkopf-Tod) sind nicht mein Ding.

Antworten
Anfangs gut aber dann
AlexKöln schreibt am :

Vorteile: billige Anschaffung Nachteile: absurd hoher Toner-Verbrauch, Folgekosten sehr hoch Ich bin: Profi

Am Anfang war ich sehr zufrieden mit dem Gerät, ich bin nur der Meinung das die Folgekosten zu hoch sind, Tonerfresser, Bildeinheit nach 10 Monaten platt "ohne Ankündigung" hervorragend am Monatsende Freitagnachmittag, kein Druck ging mehr.

Meine Meinung Finger weg, hab mich sooooo geärgert, schreibe nie Bewertungen aber diese hier musste ich los werde.

Antworten
Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

CLX-3185FW

Netzwerkinstallation auf Knopfdruck

Als einziges Modell der im Sommer 2010 von Samsung neu in sein Sortiment aufgenommenen Farblaser-Multifunktionsdrucker der CLX-Serie ist der CLX-3185FW mit einem WLAN-Modul ausgestattet. Anwender, die bisher aufgrund des Installationsaufwandes den Kauf eines WLAN-fähiges Druckers gescheut haben, sollten sich das Gerät einmal näher anschauen. Denn der CLX-3185FW erledigt die Netzwerkeinbindung vollkommen selbständig – und zwar auf Knopfdruck.

Das Zauberwort dafür heißt WPS (WiFi Protected Setup) und wurde speziell für unerfahrene (oder wenig technikaffine) Anwender entwickelt. Wir die entsprechende WPS-Taste am CLX-3185FW betätigt, sucht sich der Drucker einen WPS-fähigen Router (dies ist eine Grundvoraussetzung) und baut anschließend eine (sogar verschlüsselte) kabellose Netzwerkverbindung auf – einfacher geht es nicht.

Nach der problemlosen und komfortablen Netzwerkeinbindung steht der CLX-3185FW einer Arbeitsgruppe als Allrounder zur Verfügung, der nicht nur drucken, scannen und kopieren, sondern auch Faxe empfangen und senden kann. Die technischen Daten des Gerätes wiederum versprechen eine solide Performance, und zwar sowohl in puncto Druck-/Scanqualität als auch hinsichtlich des Arbeitstempos. Außerdem fällt der CLX-3185FW recht kompakt aus – mit 416 x 378 x 344 Millimetern ist er für ein Gerät seiner Klasse sogar klein – und ist ferner außergewöhnlich leise im Betrieb (46 bis 48 dB(A). Zahlreiche Komfortdruck- und Scanfunktionen runden das Leistungsspektrum ab.

Zur Zeit wird der CLX-3185FW bei Amazon für angemessene 499 Euro gehandelt.

Autor: Wolfgang

Forenbeiträge (3)

Bildtrommel bei Samsung
lasarsausewind schrieb am :
Hallo ,
für technische Legasteniker wozu benötigt man die Bildtrommel? Braucht der Drucker die Farbpatronen nicht oder wie funktioniert das?
Wäre über kurze Antwort sehr froh
Birgit
Re: Bildtrommel bei Samsung
lasarsausewind schrieb am :
"Deoroller" wrote:Hallo Birgit,

das ist im Prinzip einfach - der Drucker ist ein Laser und kein tintenstrahler - das Farbpulver aus den Patronen muss ja irgendwie auf dem papier bleiben und dafür gibt es die Bildtrommel (Belichtungseinheit), die das Pulver auf dem papier fixiert (einbrennt) - die grüne Walze, die man nicht berühren darf... alles klar?



Danke jetzt hab ichs kapiert.