Sehr gut (1,5)
7 Tests
Sehr gut (1,5)
121 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: Digi­tal
Fea­tu­res: Por­ta­bel, Inte­grier­tes Mikro­fon, Kar­ten­le­ser
Auf­nah­me­spu­ren: 1
Mehr Daten zum Produkt

Roland R-05 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 4

    „Ein Konkurrent für den Sony M 10, was die Taschentauglichkeit angeht. Einmal voreingestellt, lässt er sich dank praktischer Schiebeschalter blitzschnell auf wechselnde Verhältnisse und externe Quellen anpassen.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Der Bedienungsfreundliche: Der Roland R-05 ist ein rundum überzeugender Audiorekorder, der mit den ausgewogensten Klangeigenschaften und der besten Bedienbarkeit aufwartet. Dazu tragen vor allem Tastenanordnung und Menüsteuerung bei. Schwachpunkt: deutschsprachige Anleitung nur als PDF-Datei auf der mitgelieferten SD-Karte. Von allen Geräten am wenigsten empfindlich für Handgeräusche und somit für ‚Reportereinsatz‘ - Gerät wird viel in der Hand gehalten - am besten geeignet.
    test-Kommentar: Ein ausgereifter Audiorekorder mit tollen Klangeigenschaften, der einfach zu bedienen ist.“

  • 5,5 von 6 Punkten

    Platz 4 von 15

    „... Als besonders praktisch erweist sich die Pre-Record-Funktion, die immer zwei Sekunden vor Aufnahmestart mitschneidet, sodass verpasste Anfänge Vergangenheit sind. Gespeichert wird zeitgemäß auf SD-Karten. Highlights wie die integrierten Hall-Effekte (Hall, Room, Plate) und Übungs-Funktionen (unabhängige Tempo- und Tonhöhen-Änderung) machen den R-05 zum preiswerten Pocket-Recorder mit hochwertiger Ausstattung.“

  • „gut“ (2 von 3 Sternen)

    Platz 3 von 4

    „... Der Roland ist kompakt und stabil und zudem gut zu bedienen; auch bei den Sprachaufnahmen konnte er Punkte sammeln. Insgesamt aber konnte mich der Klang nicht völlig überzeugen, auch stören der fehlende interne Lautsprecher und der fehlende Mono-Modus. ...“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    3 Sterne („hervorragend")

    „... ein gut ausgestattetes Gerät, das eine erstklassige Aufnahmequalität bietet und zudem noch sehr einfach zu handhaben ist. Durch den Einsatz der Autopegelfunktion sind auch Aufnahmen schnell und einfach durchführbar. Manche der Funktionen müssen meiner Meinung nach in einem mobilen Recorder nicht vorhanden sein, schaden tun sie aber auch nichts. Durch den geringen Batterieverbrauch und durch den Einsatz von Standard AA Batterien oder Akkus steht einer längeren Fieldrecording Session nichts im Weg. ...“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    Platz 1 von 3

    „Ein empfehlenswerter, sehr günstiger Recorder ohne größere Schwächen. Allenfalls das Fehlen einer gedruckten, deutschen Bedienungsanleitung nervt. So kommt man dem großen Funktionsumfang des R-05 nur durch Stöbern im Menü auf die Spur.“

Kundenmeinungen (121) zu Roland R-05

4,5 Sterne

121 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
81 (67%)
4 Sterne
25 (21%)
3 Sterne
11 (9%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (3%)

4,5 Sterne

121 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Roland R-05

Technologie Digital
Features
  • Portabel
  • Kartenleser
  • Integriertes Mikrofon
Aufnahmespuren 1
Eingänge
  • Klinke Line In (3,5 mm)
  • Klinke Mikrofon (3,5 mm)
Ausgänge Klinke Kopfhörer (3,5 mm)
Aufnahmeformate
  • MP3
  • WMA
Enthaltene Effekte
  • Limiter
  • Hall
Gewicht 0,14 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Roland R05 können Sie direkt beim Hersteller unter roland.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kaufberatung: Pocket-Recorder

Beat - hinaus finden, ist der Q3 aber der ideale Helfer. Roland R-05 Zugegeben, auf den ersten Blick ist der Unterschied zwischen dem neuen R-05 und seinem großen Bruder R-09HR nicht wirklich augenfällig. …weiterlesen

Sehr musikalisch

VIDEOAKTIV - Der Käufer des LS-5 muss nur auf Zubehör und Speicherkapazität verzichten, bekommt aber einen Ober klasse-Recorder zum Mittelklasse-Preis. Roland R-05 Der erste als Roland gelabelte Mini-Recorder macht einen guten Eindruck. Die Japaner haben das bisherige Edirol-Konzept optisch modernisiert und den Neuen auf die wichtigsten Funktionen ab gespeckt. Ausstattung UND BEDIENUNG Der R-09 (HR) kam noch im gummierten Finish, der R-05 steht auf Metallic-Hoch glanz. …weiterlesen

Roland R-05 Testbericht

audiotranskription.de - Das Onlinemagazin audiotranskription.de testete einen Recorder und vergab keine Bewertung. …weiterlesen