R24 Produktbild
Sehr gut (1,0)
2 Tests
Gut (1,7)
188 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: Mehr­spu­r­auf­nahme
Mehr Daten zum Produkt

Zoom R24 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    „Zoom hat die wenigen Schwachpunkte des R 16 erkannt und am R 24 weit gehend ausgemerzt. Es gibt keinen anderen kompakten Recorder, der den Betrieb von bis zu sechs Kondensatormikros per Phantomspeisung erlaubt.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    3 Sterne („hervorragend“)

    „Plus: sehr praxistauglich; vielseitig; leicht; Funktionsumfang (Sampler, Drumcomputer, USB-Interface, Drumcomputer); Größe und Gewicht; recht unkompliziert.
    Minus: manche Bedienelemente und Anschlüsse etwas fragil.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Zoom R24

zu Zoom R-24

Kundenmeinungen (188) zu Zoom R24

4,3 Sterne

188 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
132 (70%)
4 Sterne
22 (12%)
3 Sterne
15 (8%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
11 (6%)

4,4 Sterne

184 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,2 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Kritischer Tester

    Pfeiftöne bei aktivierter Phantomspeisung

    Leider dieselben enttäuschenden Erfahrungen wie meine Vorredner. Im Prinzip von den technischer Daten, der Vielseitigkeit und dem bezahlbaren Preis her ein tolles Gerät.

    ABER:

    Fürchterliches Kratzen und Knirschen beim Drehen der Eingangspotis. Zudem periodische Pfeiftöne in jedem Kanal beim Anschliessen von mehr als einem Kondensor-Mik und aktivierter Phantomspeisung.

    Klappriges Gehäuse und laute Drucktasten.

    Gerät am nächsten Tag zurück - leider !

    Ich weiss nicht, wie die Tester für die Zeitschriften ein 'Super-Gerät' getestet haben - evtl. einfach die Bedienungsanleitung zusammengefasst ?
    Antworten
  • von marral

    Fehlfunktionen und Gerätefehler

    • Vorteile: guter Klang, einfache Bedienung
    • Ich bin: Profi
    Hallo Leutz, jeder, der ein R16 o. R24 besitzt, sollte folgenden Test durchführen: Kanäle auf Aufnahmebereitschaft (rot), Kanalfader u. Masterfader voll auf, dann an den Gainpotis drehen, es ist ein extremes Knirschen und Kratzen zu hören - Da ist wohl eine Menge an Schrottteilen verbaut worden - in keiner Weise zu gebrauchen !!!!
    Antworten
  • von Hardysparty

    Abstürze

    • Vorteile: guter Klang, einfache Bedienung
    • Geeignet für: zu Hause, Konzerte/Auftritte, Studio/Profibereich, Jamming
    • Ich bin: Profi
    Habe ähnlich schlechte Erfahrungen mit verschiedenen Karten - auch teurere highspeed Karten. Wenn man ein paar mal auf stop drückt und dann weiterrecordet werden die Rechenzeiten immer länger und anstatt von Aufnahmen findet man nachher komplett verzerrte Passagen oder digitales Rauschen vor. Während die Sanduhr läuft, kann mit den Fadern und Knöpfen nichts verändert werden, d.h. beim Recording/Mixer Betrieb stürzt nicht nur die Aufnahme, sondern auch der Mischer ab !!! Wenns einmal passiert, sind die Aufnahmen futsch wie an allen 3 Tagen meines ersten live Recordings geschehen. Manchmal genügen 20 Sekunden Mehrspuraufnahme um die Kiste zum Aufhängen zu bringen. So hat das keinen Sinn, schicke das Gerät zurück!
    Antworten
  • von uweDD

    Viele Probleme mit dem Zoom R24

    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: nicht langlebig
    Finger weg vom Zoom R24!!

    Sehr geehrte Musiker,
    damit wir uns während den Proben aufnehmen können, haben wir uns im Oktober 2010 das Zoom R24 zugelegt. Unsere Idee war es, gleichzeitig 8 Spuren aufzunehmen.
    Folgende Fehler treten permanent auf:
    nach Beendigung der Aufnahmen (während das Gerät die Daten auf die SD Karte schreibt) kommt es regelmäßig zum Systemabsturz. Die aufgenommen Daten gehen dadurch verloren und können nicht wiederhergestellt werden. Das nervt besonders beim „Jam“ da spontane Ideen verloren gehen.

    Ein weiteres Problem ist, dass Aufnahmen offensichtlich ohne Probleme abgeschlossen werden. Jedoch stellt man, wenn die WAV Dateien in Cubase LE importiert werden fest, dass bei einer oder zwei Spuren die Aufnahme abgebrochen wurden.

    Von der Zoom Homepage haben wir uns die aktuelle Softwareversion heruntergeladen und ein Systemupdate durchgeführt. Die Probleme treten immer noch auf!

    Wir haben auch unterschiedliche SD Karten getestet 1, 4, 8 und 32 GB. Die Probleme konnten dadurch nicht umgangen werden. Sogar bei der mitgelieferten SD Karte!!

    Fazit:
    Wer sich ein Zoom R24 zulegt, muss zwangsläufig damit rechnen, dass während der Aufnahmen Daten durch regelmäßige Systemabstürze verloren gehen. Oder das einzelne Spuren nicht ordnungsgemäß bis zum Beenden der Gesamtaufnahme beschrieben werden.

    Ein weiteres Manko ist, dass man keine Unterstützung der Firma Zoom bekommt.

    Welche Erfahrungen habt ihr? Kennt ihr diese Probleme? Meldet euch ...
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Audiorecorder

Datenblatt zu Zoom R24

Features Mehrspuraufnahme
Abmessungen (mm) 376 x 53 x 237

Weiterführende Informationen zum Thema Zoom R-24 Recorder kombinierter SD-Card Recorder können Sie direkt beim Hersteller unter zoomcorp.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: