Gut (1,7)
173 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
All­rad­an­trieb: Ja
Heck­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 911 [11]

  • 911 Carrera S PDK (294 kW) [11] 911 Carrera S PDK (294 kW) [11]
  • 911 Turbo S Allrad PDK (412 kW) [11] 911 Turbo S Allrad PDK (412 kW) [11]
  • 911 Carrera S Cabriolet PDK (294 kW) [11] 911 Carrera S Cabriolet PDK (294 kW) [11]
  • 911 GT3 PDK (350 kW) [11] 911 GT3 PDK (350 kW) [11]
  • 911 Carrera 4S PDK (294 kW) [11] 911 Carrera 4S PDK (294 kW) [11]
  • 911 Targa 4S Allrad PDK (294 kW) [11] 911 Targa 4S Allrad PDK (294 kW) [11]
  • 911 Turbo AWD PDK (383 kW) [11] 911 Turbo AWD PDK (383 kW) [11]
  • 911 Carrera S 7-Gang manuell (294 kW) [11] 911 Carrera S 7-Gang manuell (294 kW) [11]
  • 911 Carrera GTS PDK (316 kW) [11] 911 Carrera GTS PDK (316 kW) [11]
  • 911 Carrera Cabriolet PDK (257 kW) [11] 911 Carrera Cabriolet PDK (257 kW) [11]
  • 911 Carrera 4 PDK (257 kW) [11] 911 Carrera 4 PDK (257 kW) [11]
  • 911 Carrera 7-Gang manuell (257 kW) [11] 911 Carrera 7-Gang manuell (257 kW) [11]
  • 911 Carrera Cabriolet [11] 911 Carrera Cabriolet [11]
  • 911 Turbo S Cabriolet Allrad PDK (412 kW) [11] 911 Turbo S Cabriolet Allrad PDK (412 kW) [11]
  • 911 Carrera 4 [11] 911 Carrera 4 [11]
  • 911 Carrera PDK (257 kW) [11] 911 Carrera PDK (257 kW) [11]
  • 911 Carrera S Cabriolet 7-Gang manuell (294 kW) [11] 911 Carrera S Cabriolet 7-Gang manuell (294 kW) [11]
  • 911 Turbo S Allrad PDK (456 kW) [11] getunt von TechArt 911 Turbo S Allrad PDK (456 kW) [11] getunt von TechArt
  • 991 Turbo S Allrad PDK (434 kW) [11] getunt von Edo Competition 991 Turbo S Allrad PDK (434 kW) [11] getunt von Edo Competition
  • 911 Turbo S Allrad PDK Swiss Package (412 kW) [11] 911 Turbo S Allrad PDK Swiss Package (412 kW) [11]
  • 911 Turbo Cabriolet Allrad PDK (383 kW) [11] 911 Turbo Cabriolet Allrad PDK (383 kW) [11]
  • 911 Carrera S Cabriolet PDK (301 kW) [11] getunt von Techart 911 Carrera S Cabriolet PDK (301 kW) [11] getunt von Techart
  • 911 Carrera 4S Cabriolet PDK (294 kW) [11] 911 Carrera 4S Cabriolet PDK (294 kW) [11]
  • 911 Targa 4 Allrad PDK (257 kW) [11] 911 Targa 4 Allrad PDK (257 kW) [11]
  • 911 Carrera 4 Cabriolet 7-Gang manuell (257 kW) [11] 911 Carrera 4 Cabriolet 7-Gang manuell (257 kW) [11]
  • 911 Carrera 4S 7-Gang manuell (294 kW) [11] 911 Carrera 4S 7-Gang manuell (294 kW) [11]
  • 911 GT Cabriolet PDK (308 kW) [11] getunt von Gemballa 911 GT Cabriolet PDK (308 kW) [11] getunt von Gemballa
  • 911 Carrera S PDK (301 kW) [11] getunt von Techart 911 Carrera S PDK (301 kW) [11] getunt von Techart
  • 911 Carrera 4 7-Gang manuell (257 kW) [11] 911 Carrera 4 7-Gang manuell (257 kW) [11]
  • 911 Carrera S PDK Prestige (294 kW) [11] 911 Carrera S PDK Prestige (294 kW) [11]
  • Mehr...

Porsche 911 [11] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: 911 Carrera 4 GTS PDK (316 kW) [11]

    „... Unfassbar neutral, ohne nennenswerte Seitenneigung, mit fast schon hellseherischer Lenkung ist er hier in seinem Element. Kein Wunder, sind doch die zusätzlichen Sportextras wie PDCC mit Wankstabilisierung und Sportfahrwerk an Bord. Am Ende bleibt die Stoppuhr nach knapp fünfeinhalb Kilometern bei 2:30,14 Minuten stehen. ...“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 911 Carrera 7-Gang manuell (257 kW) [11]

    „... Super. Schon serienmäßig bietet er genau jenes Fahrgefühl, das man vom deutschesten aller Sportwagen erwartet. Das Beste daran: Er sieht nicht einmal dürftig aus. Na gut, das Lenkrad schon. Aber einige wenige Extras genügen, um sich einen wirklich leckeren Carrera zu konfigurieren. Und der ist dann mit dem Siebengang-Schaltgetriebe erstaunlich nahe dran am ursprünglichen Sportwagengefühl.“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 911 GT3 RS PDK (368 kW) [11]

    „Plus: Drehfreudiges, emotionales Triebwerk, Agilität auf Motorsportniveau, sehr gut abgestimmtes Getriebe und Stabilitätsprogramm.
    Minus: Nie ist eine Rennstrecke da, wenn man sie mal braucht.“

  • „macht an“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 2,5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: 911 Turbo AWD PDK (383 kW) [11]

    „Faktisch lässt der Porsche seinem Kontrahenten so gut wie keine Chance. Der 911 Turbo sprintet schneller, bremst kürzer, haut eine Rundenzeit heraus, dass dem AMG die Scheinwerfer wackeln, und bleibt trotz seiner abartigen Performance ein fast ganz normales und dazu höchst komfortables Auto. ...“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 911 GT3 RS PDK (368 kW) [11]

    „Gebaut für die Jagd nach Bestzeiten, lässt sich das Potenzial des GT3 RS auf schwäbischen Landstraßen natürlich nur erahnen. Mehr als imposant sind Schub und Klang des Motors sowie das irrsinnige Gripniveau der breitesten Elfer-Hinterreifen aller Zeiten. Ein Test auf dem Sachsenring wird zeigen, wo sich der Bolide in der Hitliste einreiht.“

  • 52 von 60 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: 911 Turbo AWD PDK (383 kW) [11]

    „... Anbremsen, Einlenken, Rausbeschleunigen - immer wieder faszinierend, wie neutral und einfach fahrbar sich der Power-Allradler über die Strecke jagen lässt. Das Zusammenspiel von Hinterachslenkung, Torque-Vectoring-System ... Wankstabilisierung (PDCC) und variablem Allradantrieb hat derart erschreckend perfektionistische Züge angenommen, dass der Turbo den Tester wieder mal sprachlos zurücklässt. ...“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 911 Targa 4 GTS Allrad 7-Gang manuell (316 kW) [11]

    „... Aber der 4000/min-Marke kickt der GTS spürbar heftiger mit der Kraft, um dann nochmal ausgelassener Richtung Begrenzer zu feiern als ein bestimmt nicht introvertierter 4S. Überhaupt merkt man vom Targa-Aufbau eher wenig - was ausdrücklich als Kompliment gemeint ist. Selbst die übel zugerichteten Sträßchen spanischer Sierras verwinden die Karosserie nicht nennenswert ...“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    „macht an“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: 911 Carrera GTS PDK (316 kW) [11]

    „... Sehr neutral und mit einem guten Gripgefühl für die Vorderachse lässt sich der GTS durch die engen Kurven dirigieren, die er ohne Über- und Untersteuern unter die Räder nimmt. ... Auch auf welligem Untergrund bleibt der GTS ruhig und zeigt kaum Nickbewegungen; wie sich dazu noch das aggressiv ansprechende ABS in das Gesamtsystem einpasst, ist schlicht perfekt ...“

  • 391 von 650 Punkten

    „Eigenschafts-Sieger“

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: 911 Turbo AWD PDK (383 kW) [11]

    „... Er knallt nochmals schneller durch alle Pylonenformationen, baut nochmals höhere Querkräfte auf, bleibt stabiler - mit besten Grüßen von den mitlenkenden Hinterrädern. Die Lenkung selbst, ebenso hervorragend abgestimmt ... Noch immer fällt es schwer, das irrsinnig hohe Tempo zu begreifen, das der Turbo realisiert - und zwar bei nahezu jedem Reibwert. Nässe? Egal. ...“

  • 261 von 300 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 10 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: 911 Turbo AWD PDK (383 kW) [11]

    „... Als einziger Benziner überhaupt presst der Turbo seine Abgase durch verstellbare Schaufeln. Ergebnis: Subjektiv spricht der Boxermotor noch bissiger an, beißt gefühlt nochmals heftiger zu als der V8 des AMG. Gleichzeitig schmiegt der 911 sich gelassener an das Streckenprofil, lässt sich gefühlvoller dirigieren, kann vor Kurven noch etwas später bremsen. ...“

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: 911 Carrera GTS PDK (316 kW) [11]

    „... Arbeitet das Fahrwerk im Normal-Modus, fegt er mit spürbarer Agilität um die Hochachse durch Kurven, wirkt sehr lebendig, bleibt dennoch sehr neutral, lässt nur minimale Karosseriebewegungen zu. Jede Kurve lässt sich millimetergenau - na, lassen wir das ‚milli‘ lieber weg - anbremsen, der Einlenkimpuls wird unverzüglich, nicht aber hitzköpfig umgesetzt. Bei aller Dynamik fasziniert zugleich die Ruhe ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: 911 Carrera GTS 7-Gang manuell (316 kW) [11]

    „... Die Generation 991 spagatiert beeindruckend zwischen Komfort und Dynamik, speziell mit den adaptiven Dämpfern, mit denen natürlich auch der GTS ausgerüstet ist. Selbst die teils wüst geflickten amerikanischen Straßen legt er sich sportwagengemäß zurecht, federt straff ...“

  • „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: 911 Carrera GTS PDK (316 kW) [11]

    „Obwohl natürlich auch der GTS dem veralteten Heckmotor-Konzept treu bleibt, liefert er eine wirklich beeindruckende Vorstellung ab. Besonders in engen Kurven beweist er die ganze Kompetenz der schnellen Schwaben, bleibt der unumstrittene Chefdynamiker. Und ganz nebenbei glänzt er auch noch mit einem alltagstauglichen Platzangebot.“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 80%

    Getestet wurde: 911 Carrera GTS PDK (316 kW) [11]

  • „macht an“ (4,2); 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: 911 Carrera 4S PDK (294 kW) [11]

    „... Der Elfer brüllt und kreischt ... lustvoll um den Kurs. Runde um Runde wiederholt er seine Bestzeit wie ein Präzisionsuhrwerk. Ermüdungserscheinungen kennt er nicht. Er ist sauschnell, er ist extrem standfest, er rast dort zäh und munter weiter, wo der i8 einfach nicht mehr kann. ...“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 911 Carrera 4 GTS Cabriolet PDK (316 kW) [11]

    „Über die Jahre wurde der Elfer immer schneller, teurer und leichter zu fahren. Der GTS geht mit Tieferlegung, mehr Leistung und betont sportlich orientierten Anbau- und Interieurteilen etwas in Richtung des ursprünglichen Purismus. Er ist definitiv der fahraktivste Elfer unterhalb des GT3.“

  • 53 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 10 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: 911 Carrera S PDK (294 kW) [11]

    „... Der Porsche ... ist Sportwagen durch und durch. Er fährt sich leichtfüßiger und neutraler, legt in Hockenheim die deutlich schnellere Runde hin. Trotz des enormen Preises reicht sein Vorsprung am Ende knapp.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut - gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: 911 Targa 4S Allrad PDK (294 kW) [11]

    „... Den Schönheitspreis gewinnt der Targa locker, und auch die Fahreigenschaften überzeugen nahezu rundum - auch wenn man ab und an das Mehrgewicht spürt. Schade nur, dass die Luftverwirbelungen den Komfort beim Offenfahren schmälern.“

  • „macht an“ (4,1); 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: 911 Turbo S Allrad PDK (412 kW) [11]

    „... Er ist die Steigerung der Steigerung von der Steigerung - gilt der Elfer für viele ohnehin als bester Sportwagen, legt der Turbo nochmals zu, profitiert als S zudem von einer Portion Extra-Power sowie fahrdynamisch absoluter Vollmontur: Hinterachslenkung, Keramikbremse, Wankausgleich, Torque Vectoring Plus, aktive Aerodynamik. Ergebnis: Eine Art Düsenjet im Nachbrennerbetrieb. ...“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    49 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 10 Punkten

    Getestet wurde: 911 Targa 4S Allrad PDK (294 kW) [11]

    „... Während im 996-Handschalter viel Feingefühl beim Kupplung-Gas-Spiel für solche Sprints notwendig war, rennt der 991 Targa 4S ohne Kapriolen ansatzlos vom Fleck. Dank Siebengang-PDK mit hervorragend funktionierender Launch Control lassen sich Beschleunigungserlebnisse hier fast beliebig duplizieren. ... der Automatikmodus grenzt im Alltag nahe an Perfektion. ...“

Datenblatt zu Porsche 911 [11]

Typ Sportwagen
Verfügbare Antriebe Benzin