• Gut

    2,0

  • 13 Tests

1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS-​Navi­ga­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Polar RS800CX im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Bergsteiger Tipp Training“

    8 Produkte im Test

    Die Multifunktionsuhr RS800CX von Polar wurde vom Magazin „Bergsteiger“ zusammen mit weiteren sieben Uhren getestet und in hohen Tönen gelobt. Im Test zeigt sich die Uhr robust und zuverlässig, sie ist einfach zu bedienen und angenehm zu tragen. Dank dem geringen Eigengewicht stört sie keineswegs beim Sport. Laut Redaktion handelt es sich um einen kompakten Hightech-Trainingscomputer mit ausgezeichneter Menüführung und zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten.

    Das Magazin „Aktiv Laufen“ würdigt diese Uhr ebenfalls und betont die sofortige Einsatzbereitschaft und einfache Kalibrierung. Indes wird es in diesem Testbericht auch auf einige Nachteile hingewiesen. Zum einen ist problematisch, dass die Genauigkeit der Messung vom Lauftempo abhängig ist. Zum anderen lässt der Kontrast des Displays zu wünschen übrig, unter ungünstigen Lichtverhältnissen ist die Anzeige nicht sofort erkennbar.

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Stärken: einfache Kalibrierung; sofort einsatzbereit; kann für verschiedene Schuhe voreingestellt werden.
    Schwächen: Messgenauigkeit vom Lauftempo abhängig; Kontrast auf Display könnte besser sein.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Kratzfestes, unter allen Bedingungen gut ablesbares Display; Phänomenale Ausstattung, aber mit rund 400 Euro stattlicher Preis; Angemessener Batterieverbrauch.
    Minus: Armband gebrochen.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Leistungsumfang der Polar RS800CX ist beeindruckend, und es macht viel Spaß, ihn auszureizen. Bei einem Preis von 400 Euro sollte das Produkt aber auch auf Langlebigkeit ausgelegt sein. ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Vorteile: Bedienung selbst ist einfach. Batteriewechsel kann bei Uhr selbst vorgenommen werden. Umfangreiche Software mit zahlreichen Analysefunktionen. Guter GPS-Empfänger, zuverlässig und schnell. ...
    Nachteile: Nicht so gut lesbar (schwache Beleuchtung, Display spiegelt). Auf Grund der umfangreichen Funktionen verschachtelte Menüstruktur, ohne Handbuch steigt man kaum durch. ...“

  • Note:1,6

    Platz 3 von 3

    „Pro: Das dienstälteste Gerät im Test ist immer noch eine gute Wahl für das Training und dessen Auswertung daheim. Es stehen zig Optionen zur Verfügung, und trotzdem bleibt das Menü übersichtlich ...
    Contra: Während des Trainings störten vor allem die schwergängigen Knöpfe, außerdem ist der optional erhältliche GPS-Empfänger ein erstaunlich wuchtiger Klotz ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Das Topmodell lässt sich vielfältig einsetzen und aufrüsten (gegen Aufpreis), misst die Herzfrequenz-Variabilität und gibt sinnvolle Warnungen. Gut: Ablesbarkeit und Ergonomie. Bedienbarkeit nicht voll befriedigend.“


    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 5/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Polars Vorzeigemodell bietet mit einer Vielzahl von Herzfrequenz-, Zeitmess- und Höhendaten eine optimale Trainingssteuerung. Gegen Aufpreis lässt sich der RS 800 CX aufrüsten: Ein Laufsensor hilft bei der Schrittlängen- und -frequenzmessung, mit einem GPS-Sensor kann die zurückgelegte Trainingsstrecke unkompliziert am Rechner auf Karten (z. B. bei Google Earth) abgebildet werden. Der Geschwindigkeitssensor CS liefert Daten über die aktuelle, durchschnittliche und maximale Geschwindigkeit beim Radtraining. ...“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „ Das RS800CX Trainingssystem wird seinem Namen voll und ganz gerecht. Für Ausdauersportler, für die das Herz (und damit das entscheidende Organ) der Mittelpunkt des Trainings ist, führt am Polar Flaggschiff kein Weg vorbei. Den Minuspunkt in Sachen GPS kann man getrost hinnehmen, genau so wie die Unmöglichkeit mit diesem Modell im Wasser die Herzfrequenz zu messen. Entfernungs- und Geschwindigkeitsmessung sind immer abhängig von verschiedenen Faktoren, die die Genauigkeit beeinflussen. Auf kleine Variationen muss man sich einlassen können. ...“

  • Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    4 Produkte im Test

    „Pro: gute Bedienbarkeit; Datenübertragung zum PC via Infrarot; über Zubehör vielseitig einsetzbar; Trainingsanalyse am PC oder auf Internet-Portal; Fitnesstest.
    Contra: hoher Preis; externer GPS-Empfänger klobig; Menüstruktur etwas verschachtelt; schwache Beleuchtung.“

  • 42 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    Platz 1 von 2

    „Der leistungsstärkere GPS-Empfänger und die vielen Funktionen der Polar RS800CX machen die Uhr zu unserem Testsieger und einem Gesamtwerk, dass nicht nur für Läufer und Biker interessant ist. Kann auch im Design und der Menüführung nach Meinung der Tester noch einiges optimiert und vor allem vereinfacht werden (PC-Anfänger sind hier aufgeschmissen), die Polar bietet umfassende Aufzeichnung von Trainings- und Routeninformationen. Das Testergebnis zeigt aber auch, dass das Navigieren mit Uhren derzeit noch nicht so möglich ist wie mit manchen größeren GPS-Geräten. Wahrscheinlich deshalb hat Polar auch auf eine Navigationsfunktion verzichtet.“

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die RS800CX ist jetzt auch für Triathleten eine sehr gute Wahl. Die Vorteile überwiegen deutlich, allerdings kann der eine oder andere Nachteil durchaus nerven. Und ganz billig ist die Vollausstattung, also mit Rad und Laufsensoren, auch nicht.“

  • ohne Endnote

    „Testsieger“

    6 Produkte im Test

    „... von den Messleistungen her eine sehr überzeugende und alltagsgerechte Lösung. Nach kurzer Eingewöhnung sind Uhr und Sensor leicht in Betrieb zu nehmen und schnell einsatzfähig, auch mit PC-Koppelung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 3/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Polar RS800CX

Kundenmeinung (1) zu Polar RS800CX

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von DerPlatzHirsch

    RS800CX mit Kinderkrankheiten

    Achtung hat noch Kinderkrankheiten, leider sind diese seit einem halben Jahr NICHT fixbar. Man muss die sensoren immer wieder von hand neu einstellen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sportuhren

Datenblatt zu Polar RS800CX

Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler fehlt
Barometer vorhanden
Thermometer fehlt
Kompass fehlt
Unterstützte Sportarten
Outdoor fehlt
Sonstige Funktionen
Intervalltraining fehlt
Kalorienverbrauch fehlt
Schlafanalyse fehlt
Navigation
GLONASS-Navigation fehlt
GPS-Navigation vorhanden
Weitere Daten
Countdown-Timer fehlt
Fettverbrennung fehlt
Fly-back Funktion fehlt
Höhenmessung vorhanden
Inaktivitätswarnung fehlt
Rundenzähler fehlt
Stoppfunktion fehlt
Sonnenauf- & Untergangsanzeige fehlt
Tiefenmesser fehlt
Trainingstagebuch fehlt
Typ Trainingsuhr

Weiterführende Informationen zum Thema Polar RS 800 CX können Sie direkt beim Hersteller unter polar.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: