• Befriedigend 3,4
  • 15 Tests
506 Meinungen
Produktdaten:
Stromversorgung: Fest ver­bau­ter Akku
Touchscreen: Nein
Herzfrequenzmesser: Ja
GPS-Navigation: Ja
Wasserdicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Polar M430 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „TIPP Hobbysport“

    8 Produkte im Test

    „Mit der ‚M430‘ ist man nicht abhängig von Smartphone oder PC, die Funktionen im Gerät sind überschaubar, aber hervorragend ausgewählt. Eine sehr preiswerte Laufuhr für alle, die trainieren, aber weniger Anleitungen lesen wollen.“

  • „ausreichend“ (3,60)

    Platz 9 von 10

    „Die Polar M430 ist kein Designerstück, sondern ein mächtiger Laufcomputer, bei dem sich individuelle Trainingspläne zur Marathon-Vorbereitung erstellen lassen. Leider ist die Bedienung umständlich. Dazu sind Tragekomfort und Verarbeitung mäßig.“

  • „befriedigend“ (3,1)

    Platz 2 von 5

    „Zuverlässig. Erfasst den Puls auch bei kräftiger Bewegung recht genau. Mit GPS. Zeigt SMS, aber keine Anrufe. Datenbank für individuelle Sportarten. Gut lesbar im Hellen. LED-Licht für Dunkelheit.“

    • Erschienen: September 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Pulsmessung erwies sich im Test im Vergleich zu Handgelenksmessungen bei anderen Sportuhren als sehr genau. Im direkten Vergleich mit einem Brustgurt fiel nur eine kleine Latenz zwischen der Messung und der Anzeige der Werte auf. ...“

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: mehrere Sensoren für die Herzfrequenzmessung; über 100 Sportarten können gemessen werden; starke Ausdauer; robust verarbeitet; viele Tools für anspruchsvolleres Training.
    Contra: kein Touchscreen oder Farbdisplay; nicht gerade kompakt in den Abmessungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: unkomplizierte Uhr, gut ablesbares Display, Polar-Flow-Anbindung mit guter Auswertung.
    Minus: keine intuitive Bedienung, kratzempfindliches Gehäuse, schmutzanfällige Ladebuchse.“

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Lauffunktionen; einfache Bedienung; hochwertiges Armband und Gehäuse; in drei Farben erhältlich.
    Minus: wenige Funktionen fürs Schwimmen und Radfahren.“

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Gute Ablesbarkeit des Displays; angenehmer Tragekomfort; sehr alltagstauglich bei Akkulaufzeit, Activitytracking und Trainingsbelastung.
    Minus: Qualitätseindruck nur mittelmäßig; empfindliche Pulsmessung am Handgelenk.“


    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 3/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2017
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    • Erschienen: Juli 2017
    • Details zum Test

    94 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 85 von 100 Punkten

  • „befriedigend“ (2,82)

    3 Produkte im Test

    „Die Polar M430 ist ... ein richtiger Lauf-Computer. Und so bietet sie GPS sowie Pulssensor – außerdem individualisierbare Trainingspläne ... Die Bedienung über fünf Knöpfe gelingt mit etwas Übung gut, die Synchronisierung mit PC und Smartphone klappte fast problemlos. Aber: Vor dem Trainingsstart benötigt die Uhr knapp fünf Minuten, um die GPS-Signale zu finden, und der Akku hält nur 4,5 Tage durch. ...“

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: hervorragende Akkulaufzeit; einfache, intuitive App; sehr genaue Messungen.
    Contra: hässliches Design; Tragen über einen längeren Zeitraum nicht sehr komfortabel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: sensationelle Akkulaufzeit; unkomplizierte App; sehr genaue Messungen.
    Contra: hässliches Design; das Tragen ist über einen längeren Zeitraum unangenehm. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Approved“

    Pro: physische Seitentasten für eine einfache Bedienung während der Aktivität; lange Akkulaufzeit durch einen praktischen Energiesparmodus; gute Herzfrequenzmonitor und präzises GPS; das Laufprogramm erleichtert das Training ungemein.
    Contra: sperrige Abmessungen; nicht sonderlich elegant für das Tragen rund um die Uhr; in der App kann kein Laufprogramm eingestellt werden; die VO2max-Messung ist sehr empfindlich; kein Musikspeicher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Polar M430

  • POLAR GPS Multifunktionsuhr M430

    Mit zahlreichen Funktionen hilft die M430 von Polar dabei, das Lauftraining noch effektiver zu gestalten. ,...

  • Polar Activity Tracker »M430«, schwarz

    Der Polar M430 ist ein Trainingscomputer mit Pulsmessung am Handgelenk, integriertem GPS, erweiterten ,...

  • Polar M430 Fitnessuhr, weiß

    Polar:

  • POLAR M430, inkl. integriertem Pulsmesser und GPS 28385

    Der Polar M430 ist ein wasserdichter GPS - Trainingscomputer mit optischer Pulsmessung am Handgelenk, integriertem GPS, ,...

  • Polar GPS- Laufuhr "M430" mit Herzfrequenzmessung schwarz

    Sport > Hartwaren > Elektronik > Fitness - Armbänder & Smartwatches, Größen: M / L

  • POLAR M430 GPS-Uhr Laufen 128x128px 12/24h LiPo 240mAh 30h WR30 12mm Thick 51g

    Produktbeschreibung: Polar M430 - GPS - Uhr, Produkttyp: GPS - Uhr, Display: 128 x 128 Pixel, Empfohlene Verwendung: ,...

Kundenmeinungen (506) zu Polar M430

3,9 Sterne

506 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
293 (58%)
4 Sterne
66 (13%)
3 Sterne
40 (8%)
2 Sterne
35 (7%)
1 Stern
71 (14%)

3,9 Sterne

505 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Uhr ist ok, der Rest ein Katastrophe

    von cooper66
    • Nachteile: USB-Kabel-Klammer hat des öfteren keinen ausreichenden Kontakt
    • Geeignet für: Sportler mit Trainingsauftrag, Sportler, die gerne wissen wo sie stehen, Sportler mit Trainingsplan

    Habe die Uhr seit März 2018. Seit Softwareupdate im Nov. auf 4.x.x geht keine Synchonisation mehr mit irgend einer meiner Android Tablets. Kundenservice reagiert nicht. Erneute Anfragen werden auf eine Webseite geleitet, welche zwar ausfüllbar ist, aber nicht reagiert.
    Bei den Serviceantrag kommt "page not found".
    Zur Uhr: Schnelle Positionserkennung, Pulserkennung bei meiner Freundin schwierig, Ergebnisse wie Distanz, Dauer, HF-Zonen, Herzfreq., Tempo, Schrittfreq., Geschw.zonen, Aufstieg, etc. direkt ablesbar. Nötige Erholungszeit ist nur auf der Webseite sichtbar wenn google-analytics, maps.googleapis, gstatic erlaubt wird. Entgegen der Beschreibung habe ich neben Laufen, Schwimmen (taugt nicht), Ski (ganz nett) und Fahrrad (noch nicht getestet) eingestellt.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Polar M430

Alarm/Wecker vorhanden
Datumsanzeige vorhanden
Distanz zum Ziel fehlt
Energiesparmodus vorhanden
Integrierte Karten Europa fehlt
Laufzeit bei GPS-Nutzung 8 h
Laufzeit maximal 30 h
Online-Funktionen vorhanden
Optionales Zubehör Laufsensor
Routenführung vorhanden
Schlummerfunktion fehlt
Typ Trainingsuhr
Uhrzeit vorhanden
Weltzeit fehlt
Wochentagsanzeige vorhanden
Integrierte Karten weltweit fehlt
Akkuladestatus vorhanden
1-Knopf-Steuerung fehlt
Erhältlich mit Brustgurt vorhanden
Countdown-Timer fehlt
Fettverbrennung vorhanden
Fly-back Funktion fehlt
Stoppfunktion vorhanden
Fitnesstest vorhanden
Erholungszeit vorhanden
Trainingspläne vorhanden
Trainingstagebuch vorhanden
Inaktivitätswarnung vorhanden
Vorinstallierte Laufprofile vorhanden
Schrittfrequenz vorhanden
Rundenzähler vorhanden
Zwischenzeit fehlt
Zeitprognose vorhanden
Vorinstallierte Outdoorprofile fehlt
Sonnenauf- & Untergangsanzeige fehlt
W.I.N.D. fehlt
Wettertendenz fehlt
Erhältlich mit Saphirglas fehlt
Höhenmessung vorhanden
Akku
Solarbetrieb fehlt
Stromversorgung Fest verbauter Akku
Display
Beleuchtung vorhanden
Farbdisplay fehlt
Bedienung
Touchscreen fehlt
Tasten vorhanden
Drehbare Lünette fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Pulsmessung per Brustgurt fehlt
Pulsmessung am Handgelenk vorhanden
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler vorhanden
Barometer vorhanden
Thermometer fehlt
Kompass fehlt
Unterstützte Sportarten
Lauftraining vorhanden
Radfahren fehlt
Schwimmen/Tauchen fehlt
Golf fehlt
Skifahren fehlt
Paddelsport/Rudern fehlt
Outdoor vorhanden
Sonstige Funktionen
Intervalltraining vorhanden
Kalorienverbrauch vorhanden
Schlafanalyse vorhanden
Navigation
GLONASS-Navigation fehlt
GPS-Navigation vorhanden
App & Kommunikation
Smartphone-Benachrichtigungen vorhanden
Integrierter Musikplayer fehlt
Schnittstellen
Funk fehlt
Bluetooth vorhanden
USB vorhanden
WLAN fehlt
Abmessungen & Gewicht
Austauschbares Armband fehlt
Gewicht 51 g
Gehäusegröße
Tiefe 1,2 cm
Robustheit
Kälteunempfindlich vorhanden
Stoßfest fehlt
Kratzfest vorhanden
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Tauchtiefe 30 m
Gehäusematerial Kunststoff/Polyamid
Glasmaterial Gorillaglas
Armbandmaterial Silikon
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90064404, 90064410, 90066337, 90070084

Weiterführende Informationen zum Thema Polar M 430 können Sie direkt beim Hersteller unter polar.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Armbandsportler

Stiftung Warentest 12/2017 - Hochmodern, aber extrem neugierig: Die Anbieter von Fitnessarmbändern, Laufuhren und Smartwatches räumen sich weitgehende Rechte an den Daten der Nutzer ein. Es geht um sensible Messwerte und Daten wie die Pulsfrequenz oder den Aufenthaltsort, die beim Gehen, Joggen, Radfahren erhoben und auch an Drittfirmen gesendet werden. Bei 12 der 13 geprüften Modelle fanden wir sehr deutliche Mängel im Kleingedruckten. Apple kostet das den Testsieg. …weiterlesen

Meter machen

Computer Bild 15/2017 - COMPUTER BILD verrät, was mit welchen Gadgets geht. Wer am Ende wissen will, wo er wie schnell gelaufen ist, macht das am einfachsten mit einer Smartphone-App wie Runtastic. Alternativ geht das mit einer GPS-Sportuhr wie der Polar M430 oder einer GPS-Smartwatch wie der Apple Watch Series 2. Aktuelle Fitness-Armbänder haben zwar keine eigene Ortungsfunktion, aber manche, wie das Charge 2, nutzen das GPS des Smartphones. …weiterlesen