• Gut 2,4
  • 2 Tests
2.024 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 50"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Philips 50PUS7805 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 4 von 8

    Bild (40%): „gut“ (2,4);
    Ton (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (1,6);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (1,9).

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

zu Philips 50PUS7805/12

  • Philips 50PUS7805 LED-Fernseher (127 cm/50 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV)
  • PHILIPS 50PUS7805/12 LED TV (Flat, 50 Zoll / 126 cm, UHD 4K, SMART TV,
  • Philips 50PUS7805 LED-Fernseher (127 cm/50 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV), grau
  • Philips 50PUS7805/12 126cm 50" 4K UHD Ambilight Smart TV Fernseher
  • Philips 50PUS7805/12, LED-Fernseher schwarz, UltraHD/4K, WLAN, Ambilight,
  • Philips 50PUS7805 - 126 cm (50") Klasse 7800 Series LED-TV - Smart TV -
  • Philips Ambilight 50PUS7805/12 Fernseher 126 cm (50 Zoll) LED TV (4K UHD,
  • Philips 50PUS7805 4K UHD LED TV 126cm/50Zoll HDR10+ Dolby Vision Dolby Atmos A
  • Philips 50PUS7805 - 126 cm (50") Klasse 7800 Series LED-TV - Smart TV -

Kundenmeinungen (2.024) zu Philips 50PUS7805

4,3 Sterne

2.024 Meinungen in 1 Quelle

4,3 Sterne

2.024 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 50PUS7805/12

Sit­zen Sie mit­tig, passt es

Stärken
  1. Gutes Bild bei frontaler Sitzposition
  2. Triple-Tuner, drei HDMI-Eingänge, Smart-TV-Extras
  3. USB-Aufnahme- und Timeshift-Funktion
Schwächen
  1. Blickwinkel könnte größer sein
  2. Verschachtelte Menüs
  3. Kein Bluetooth

Das Bild ist laut Stiftung Warentest gut (2,4), aber nicht perfekt: Schauen Sie von der Seite zum Schirm, verblassen Farben und Kontraste – „ausreichend“, so bewerten die Tester den Blickwinkel. Dass die Bildqualität per HDMI mit Standardeinstellungen lediglich befriedigend ist, fällt weniger ins Gewicht, denn mit den passenden Reglern lässt sich dieses Manko schnell beheben. Am Ton, auch der ist befriedigend, können Sie mit den Einstellungen nicht viel schrauben, hier bleibt nur der Griff zur Soundbar oder ähnlichen Lösungen. Die Bedienung geht ganz gut von der Hand, trotz verschachtelter Menüs. Nichts bzw. wenig zu meckern hat man an der Ausstattung, nur auf Bluetooth für Drahtlos-Kopfhörer müssen Sie verzichten, was bei der geforderten Summe aber verschmerzbar sein dürfte.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 50PUS7805

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 50"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1700 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Atmos
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Saphi
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit Alexa
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight vorhanden
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 13,1 kg
Vesa-Norm 300 x 200

Weitere Tests & Produktwissen

Der Ton macht die Musik

Stiftung Warentest 2/2017 - Gute stehen erst ab einer Bilddiagonale von mehr als einem Meter zur Wahl Der Klang der zwölf Fernseher ist mitunter eine Tortur für die Ohren. Am härtesten trifft es Besitzer des Philips 22PFS4031: Er klingt dünn, verzerrt und blechern. Ähnlich ist die Situation bei den anderen Geräten mit mangelhaftem Ton: den zwei Technisat-Modellen und dem Philips 32PFS4131. Abhilfe schaffen externe Audiogeräte. …weiterlesen

Ganz neue TV-Perspektiven

video 5/2013 - Drückt man die Apps-Taste auf der Fernbedienung, legt sich über alles eine große Auswahl an Smart-TV-Apps und Multimedia-Funktionen. Man kann als Startscreen beim Einschalten aber auch das Vollbild wählen. Panasonics Tablet-App VIERA remote 2 besitzt gleich vier unterschiedliche Bedienoberflächen zur TV-Steuerung. Das in englischer Sprache gehaltene Tool kann Tablet-Inhalte (Filme, Fotos, Musik) auf den TV "swipen" und die Medienwiedergabe steuern. …weiterlesen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest Spezial Fernseher (11/2012) - Bildschirmmenü Durch die klare Struktur lässt sich das Menü gut bedienen. Dazu tragen auch die kontrastreiche Darstellung und die große Schrift bei. Anschlüsse Der Panasonic ist mit einem SD-Card-, zwei USB- und vier HDMI-Anschlüssen gut ausgestattet. Die Lautstärke seines Kopfhörerausgangs kann separat geregelt werden. Dieser muss jedoch auch die klassische Stereoanlage versorgen, denn die üblichen Cinch-Buchsen für Analog-Audio fehlen. …weiterlesen

Wechselnde Auswahl

tennisMAGAZIN Nr. 3 (März 2012) - Geht es nach den Zukunftsplänen der TV-Gerätehersteller sind solche Szenarien bald passé. Sie erhoffen sich mit dem neuen Standard HbbTV (steht für Hybrid Broadcast Broadband TV) die endgültige und elegante Verschmelzung von TV und Web. Spezielle Online-Anwendungen für internetfähige Fernseher sollen die Webwelt auf die Mattscheibe bringen. Einen Laptop auf den Knien braucht dann niemand mehr, der neben dem normalen Fernsehprogramm auch den Anschluss ans Netz nicht missen möchte. …weiterlesen

Pixel-Explosion

video 9/2013 - Der nächste Schritt werden der neue Blu-ray- und HDMI-Standard sein. Dann darf man sich darauf freuen, wenn Medienanstalten und Satellitenbetreiber wie Sky und ASTRA mit den ersten Sendern an den Start gehen und bald auch die Tuner folgen, die die Daten dann auch für den Fernseher verarbeiten können. Laut Schätzungen von Dr. Rainer Schäfer, Geschäftsfeldleiter Fernsehen des IRT in München, kommen die nötigen Decoder dafür Ende 2014 auf den Markt. …weiterlesen

Bedingt aufnahmebereit

Audio Video Foto Bild 6/2013 - kein Zoff mehr ums TV-Programm: Hat der Fernseher zwei Empfänger, kann Mann zum Beispiel das Fußballspiel live sehen und Frau gleichzeitig die Lieblingsserie aufnehmen - alles mit dem TV-Gerät. Statt eines zusätzlichen Recorders übernimmt eine handelsübliche USB*-Festplatte den Job. Bislang hatten aber nur teure TV-Geräte etwa von Loewe und Metz zwei Empfänger an Bord. Nun ziehen zum Beispiel Samsung und Panasonic nach. …weiterlesen

Endlich Durchblick

Audio Video Foto Bild 1/2011 - Sitzt man mindestens das Vierfache der Bilddiagonale entfernt, fällt das nicht auf. Die übrigen Modelle zeigen die volle HD-Auflösung* (HD ready 1080p*). l Flüssige Bewegungen zeigen erst Fernseher ab der LD550-Serie mit der Schaltung TruMotion. l 3D geben die Fernseher ab PX950 wieder, mindestens eine 3D-Brille ist dabei. Bildschirmtyp Wie alle Plasmas bieten auch die Modelle von LG große Betrachtungs- winkel. Die LCD-Geräte mit LED*- Lichtquelle sind sehr flach. …weiterlesen