• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 75"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

75PUS7805

4K-​Fern­se­her für den Heim­kino-​Ein­stieg

Stärken

  1. riesiges 4K-Display mit HDR10+ und Dolby Vision
  2. intuitiv bedienbares Betriebssystem
  3. USB-Recording & Timeshift
  4. optional steuerbar über Sprachassistent

Schwächen

  1. kein OLED-Display
  2. nur drei HDMI-Anschlüsse
  3. mäßiges App-Angebot

Für einen 75 Zoll-Fernseher ist der 75PUS7805 einigermaßen 'günstig' - unter anderem wegen des Displays. Hersteller Philips setzt auf ein LCD/LED-Exemplar, das verglichen mit der OLED-Konkurrenz in puncto Blickwinkelstabilität, Kontrast und Schwazdarstellung tendenziell schlechter abschneidet, dafür aber den Preis drückt. Unabhängig davon bietet das Display eine 4K-Auflösung, die dynamischen HDR-Contentformate HDR10+ und Dolby Vision werden ebenfalls unterstützt. Sendungen lassen sich via Timeshift stoppen und später fortsetzen oder via USB aufnehmen - allerdings können Sie dabei nicht das Programm wechseln. Der Grund: Die Tuner für Antenne, Kabel und Satellit sind nur in einfacher Ausführung vorhanden. Mager sind für den Preis die drei HDMI-Anschlüsse, zudem müssen Sie beim Betriebssystem müssen Sie Abstriche machen. Konkret: Das Linux-basierte Saphi gefällt zwar mit seiner schlanken und intuitiven Oberfläche, ist dafür aber beim App- und Streaming-Angebot nicht ganz so gut aufgestellt.

zu Philips 75PUS7805

  • Philips 75PUS7805/12 75-Zoll Fernseher mit Ambilight und Sprachsteuerung (4K UHD
  • Philips 75PUS7805 LED-Fernseher (189 cm/75 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV),
  • Philips 75PUS7805/12 75-Zoll Fernseher mit Ambilight und Sprachsteuerung (4K UHD
  • Philips 4K UHD-Fernseher 75PUS7805/12, Smart-TV, WLAN
  • Philips 75PUS7805 - 189 cm (75") Klasse 7800 Series LED-TV - Sma (75PUS7805/12)
  • Philips 75PUS7805/12 189cm 75" 4K UHD Ambilight Smart TV Fernseher
  • Philips 75PUS7805/12 75-Zoll Fernseher mit Ambilight und Sprachsteuerung (4K UHD

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 75PUS7805

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 75"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1700 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Atmos
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Saphi
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit Alexa
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight vorhanden
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 34 kg
Vesa-Norm 600 x 400

Weitere Tests & Produktwissen

Ü-55 Party

video 9/2016 - Es handelt sich um einen "Super UHD TV" mit "HDR Super". Nebenbei wird das "IPS 4K Quantum Display" ja auch von einem Prozessor namens "Super Mastering Engine" versorgt. Schon beim Auspacken im Labor erlebten wir allerdings eine super Überraschung. Das schön schlanke Gerät ist in einen hochwertigen Metallrahmen gefasst und thront auf einem Fuß aus massivem Aluminium. Dazu ist die Rückwand nicht im üblichen Billigplastik gepresst, sondern glänzt in einer hübschen Struktur. …weiterlesen

Einfach gernsehen

HiFi Test 2/2015 - Sehr gut und anwenderfreundlich ist die Timerprogrammierung gestaltet, die sogar eine automatische Serienaufzeichnung vorsieht. Auch ohne 3D ist der Merio Media Z ein sehr gut ausgestatteter Fernseher, der neben dem TV-Empfang auf das Heimnetzwerk und das Internet zugreifen kann. Mit vier HDMI-Eingängen (einschließlich Audio-Rückkanal ARC) gibt es reichlich Anschlussmöglichkeiten für digitale Zuspieler wie einen DVD- oder Blu-ray-Player oder einen AV-Receiver. …weiterlesen

5 Volltreffer

video 7/2014 - Für alle anderen Aktivitäten (Online-Dienste, Media-Player und Zuspieler) bleibt der Fernseher aber blockiert. Sehr pfiffig wiederum ist die AQUOS Remote lite App. Durch Umdrehen und Schütteln des Smartphones lassen sich jeweils Funktionen zuweisen wie aus- oder umschalten. Toshiba 47M7463DG Toshiba schickte uns seinen nagelneuen 47-Zöller aus der M7-Serie ins Testlabor. …weiterlesen

Viel Fernseher fürs Geld

SFT-Magazin 9/2013 - Das zunächst ungewöhnliche Konzept geht nach kurzer Zeit in Fleisch und Blut über und lässt durch den Wegfall der Bedienungshürde auch Spaß am Smart-TV-Portal und den darin enthaltenen Apps aufkommen. Das macht derzeit kein Hersteller besser! Im hellen Raum zeigt der 47LA6608 ein gutes TV-Bild, sofern das Signal nicht per DVB-T zugespielt wird. Der voreingestellte Bildmodus "Eco" ist uns etwas zu flau, "Standard" sieht deutlich besser aus. …weiterlesen

Genuss für Auge und Ohr

Telecom Handel 18/2012 - Der neue LED-TV kostet 7.999 Euro. Musik ohne Kabel Wer seine Lieblingssongs nicht über den Fernseher oder die Stereoanlage wiedergeben will, kann dies auch über portable Lautsprechersysteme tun. Neben vielen anderen Herstellern hat auch Sony auf der IFA einen neuen Bluetooth-Lautsprecher für den Einsatz mit Smartphones und Tablets vorgestellt. Der Clou: Beim Sony SRS-BTM8 entfällt dank NFC das langwierige Koppeln über das Bluetooth-Menü. …weiterlesen

Apple TV 2 de luxe

iPhoneWelt 5/2012 (August/September) - Starten Sie iTunes, die Software erkennt Ihr Apple TV 2. Bei gehaltener Shift-Taste (Windows) respektive Wahltaste (OS X) klicken Sie "Wiederherstellen" in iTunes. Per Dialogfenster wählen Sie die angepasste Firmware aus, die auf dem Schreibtisch liegt. iTunes installiert die Firmware im letzten Schritt. Ist das beendet, werden Sie aufgefordert, das Apple TV 2 mit dem Fernseher zu verbinden. Sie müssen die Settop-Box jetzt neu einrichten, dazu finden Sie ein E-Paper auf der Heft-CD. …weiterlesen

So klappt der Digital-Umstieg

SAT+KABEL 5-6/2012 - 14V steht für vertikale und 18V für die horizontale Ebene, 22kHz off für das Lowband, 22kHz on für das Highband. Die korrekte Verkabelung muss also sein: Der Fernseher bleibt dunkel, die Signalqualität niedrig Digitale Receiver empfangen entweder ein Bild oder keins. Ein Dazwischen gibt es kaum. Bei Ihrem analogen Empfang waren Sie es gewohnt, dass das Bild bei mangelndem Signal immer schlechter wurde, bis hin zum Totalausfall. Das ist bei digitalem Empfang anders. …weiterlesen

Besseres HDTV-Bild

video 10/2013 - Ist der Kreis in unserem Testbild rund und komplett sichtbar, und die Markierungen in den Ecken zeigen alle Winkel an, stimmt das Bildformat und jeder Bildpunkt des Displays bekommt ein eigenes Pixel des Blu-ray-Films. Ist das nicht der Fall, skaliert (zoomt, streckt, vergrößert) der Fernseher das Bild. Dann werden auch die grauen Felder im Testbild, die aus einzelnen weißen und schwarzen Linien bestehen, ungleichmäßig gefüllt. …weiterlesen