Philips 42PFL6007K im Test

(3D-Fernseher)
  • Gut 1,7
  • 15 Tests
481 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 42"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Tests (15) zu Philips 42PFL6007K

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 15

    Note:2,23

    „Der Philips arbeitet mit Polfilter-Brillen wie im Kino, vier sind dabei. Das Bild ist hell und natürlich, in 3D wie üblich mit Polbrillen nicht perfekt scharf. Das Effektlicht Ambilight beleuchtet die Wand hinterm Fernseher passend zum TV-Bild – so wirkt 3D noch intensiver. Nicht so schön: die zähen Menüs.“  Mehr Details

    • digital home

    • Ausgabe: 3/2013 (Juni-August)
    • Erschienen: 05/2013
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 7

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „... Von allen getesteten Geräten spielt der Philips die Möglichkeiten der Backlight-Steuerung am stärksten aus und bringt es so auf einen besonders starken dynamischen Kontrast und eine hohe Spitzenhelligkeit. Zusammen mit der sehr natürlichen Farbabstimmung im Film-Modus macht der 42PFL6007K den besten Bildeindruck innerhalb dieses Testfeldes. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,2)

     Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2013 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2013
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 7

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Bild (HDMI) (45%): 1,2;
    Ton (5%): 1,6;
    Ausstattung (20%): 1,1;
    Verarbeitung (15%): 1,2;
    Bedienung (15%): 1,3.  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 4-5/2013 (April/Mai)
    • Erschienen: 03/2013
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 8

    „ausgezeichnet“ (1,2); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „In der Bildqualität leistet sich der Philips nur geringe Schwächen. Aufgrund seiner Ausstattung mit Ambilight und umfangreichen Software-Features trägt er den Testsieg im Vergleich der drei Oberklasse-Modelle davon.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    3D-Leistung: „gut“

    „In diesem Modell setzt Philips auf die Polarisationstechnik und liefert vier 18 Gramm leichte Brillen mit. Der an sich sehr gute 3D-Effekt wird in seltenen Fällen durch sichtbare Fehler getrübt. Diese rühren von der Bewegungskompensation her und verschwinden, wenn man die entsprechende Funktion ausschaltet. Da die Fehler sehr selten vorkommen, bevorzugen wir jedoch den weicheren Bildlauf mit eingeschalteter Bewegungskompensation.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernseher (11/2012)
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 6 von 29
    • Seiten: 114

    „gut“ (2,2)

    „... in der mittleren Einstellung (HD natural motion min) laufen hochaufgelöste Szenen sehr flüssig und nahezu störungsfrei. Der Philips klingt wie bei Flachbildfernsehern üblich – befriedigend. ...“  Mehr Details

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 06/2012
    • 107 Produkte im Test
    • Seiten: 12

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    Leistungsaufnahme (in Watt): 62;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 91;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 22;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 208;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 54.  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Produkt: Platz 1 von 3

    Note:2,23

    „Sie können sich nicht zwischen dem Samsung und dem Panasonic entscheiden? Dann nehmen Sie den Philips. Er zeigt fast genauso knackig scharfe Bilder wie der Samsung und so natürliche wie der Panasonic. Dank Ambilight wirkt sein Bild sogar noch etwas größer.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PLAYER

    • Ausgabe: 2/2013 (April-Juni)
    • Erschienen: 03/2013
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 6

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Plus: sehr gute 2D- und 3D-Bildqualität, Dual-Play; umfangreiche Ausstattung, Ambilight.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,23)

    „Der 102 Zentimeter große Philips sorgt für Stimmung: Sein Effektlicht Ambilight strahlt die Wand hinterm Fernseher an – in Farbe und Helligkeit passend zum HDTV-Bild. Das empfängt er per Kabel und Satellit, dazu gibt’s viele gute Film- und Infoangebote aus dem Internet..“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 5

    „gut“ (1,6)

    „Testsieger“

    „Plus: Gute Bildqualität mit sehr ausgewogener Farbdarstellung; Tolle Ausstattung mit Ambilight und Wi-Fi Smartscreen.
    Minus: Schwacher Schwarzwert; Teilweise langsame Menüs.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 7 von 18
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,2)

    Bild (40%): „gut“;
    Ton (20%): „befriedigend“;
    Handhabung (20%): „befriedigend“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Fernseher (11/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • SATVISION

    • Ausgabe: Nr. 11 (November 2012)
    • Erschienen: 10/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2

    „gut“ (89,4%)

    „Testsieger“

    „Plus: Bildqualität im 2D-Betrieb, Netzwerkfunktionen, Aufnahmefunktion über USB, HbbTV, Ambilight, vier 3D-Brillen im Lieferumfang.
    Minus: Umschaltzeiten, träges Menü, keine Schnittfunktion, kein Programmlisteneditor, keine Flash-Unterstützung.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,23)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „PLUS: hervorragendes Bild mit perfekten Farben; gute Internet-Ausstattung.
    MINUS: spielt keine HD-Camcordervideos per USB / LAN.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 1/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Philips 42PFL6007K

  • Philips 65PUS6554 164 cm (Fernseher,1000 Hz)

    Philips 65PUS6554 164 cm (Fernseher, 1000 Hz)

Kundenmeinungen (481) zu Philips 42PFL6007K

481 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
216
4 Sterne
91
3 Sterne
48
2 Sterne
48
1 Stern
77
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 42 PFL 6007 K

Triple-Tuner, LAN & integriertes WLAN

Der 42PFL6007K geht zweigleisig auf Empfang: Philips hat ein HDTV-fähiges Empfangsteil für Antenne, Kabel und Satellit verbaut, außerdem lässt sich das Gerät per LAN oder WLAN ins Netz einbinden, falls man auf YouTube-Videos und ähnliche Inhalte zugreifen will.

Mit den passende Apps hat man Zugang zu Online-Videotheken und vergleichbaren Diensten. Weil Philips einen Browser integriert hat, kann man frei im World Wide Web surfen, mit einer optionalen Kamera empfiehlt sich der 42-Zöller überdies für Skype-Chats. Der Zugriff auf Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Servern im Heimnetz wird ebenfalls unterstützt. Pluspunkte gibt es in Sachen Bedienkomfort, denn der Fernseher lässt sich mit einem Smartphone (iOS und Android) steuern, auf dem zuvor eine Gratis-App namens MyRemote installiert wurde. Anschlussseitig wirft das Gerät drei USB-Schnittstellen für externe Speichermedien, Tastatur und Maus in die Waagschale. Per USB soll man AVI-, MKV- und WMV-Videos-, JPEG-Fotos sowie AAC-, MP3- und WMA-Musikdateien abspielen und umgekehrt das via DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 empfangene TV-Programm aufnehmen können. Für klassische Zuspieler stehen vier HDMI-Eingänge samt Audio-Rückkanal, Komponente, VGA, Scart und passende Audio-Eingänge bereit. Zwei Antennenbuchsen, ein optischer Digitalausgang für das Zusammenspiel mit einem AV-Receiver ohne Audio-Rückkanal und ein CI-Plus-Slot für Pay-TV-Sender runden die Anschlussleiste ab. Das LCD-Panel wird mit LEDs hinterleuchtet, löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, arbeitet mit einer 400 Hertz-PMR-Schaltung (Perfect Motion Rate) und verarbeitet 3D-Signale. Startet man ein 2D-Spiel für zwei Personen, dann kann man die Bilder für den ersten und die Bilder für den zweiten Spieler dank 3D-Technik im Vollbildmodus genießen. Vier Polfilterbrillen, die für 3D-Blu-ray-Filme, für in die dritte Dimension konvertierte 2D-Inhalte und für den „Zwei Spieler Full Sreen Gaming“-Modus unerlässlich sind, gehören zum Lieferumfang.

Mit dem 42PFL6007K bringt man TV-Sender, 3D-Filme, Multimedia-Dateien und andere Inhalte aus dem Netz ins Wohnzimmer. Zur üppigen Feature-Liste gesellt sich ein elegantes Design inklusive Ambilight-Spectra 2. Man darf gespannt sein, wie das neue Modell der 6000er-Serie in den Expertentests abschneidet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 42PFL6007K

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 42PFL6007K/12

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 42 PFL6007K können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen