• Sehr gut 1,3
  • 8 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 55"
Auflösung: Full HD
Twin-Tuner: Ja
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Viera TX-P55VTW60 im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 3

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Plus: erstklassige Bildqualität; guter Ton.
    Minus: Lüfter hörbar.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 3-4/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 3

    „überragend“ (1,1); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Der Panasonic TX-P55VTW60 lohnt sich für alle Filmfans, die ein großformatiges Bild mit Top-Qualität zu schätzen wissen. Mit seiner sehr guten Bedienung, dem Doppeltuner-Konzept und der guten TV-Wiedergabe ist der Plasma-Bolide von Panasonic darüber hinaus ein empfehlenswerter Familienfernseher.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (1,4)

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 4 von 16

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Dieser Plasma-Fernseher vereint bequeme Bedienung und höchsten TV-Komfort im Alltag mit toller Bildqualität. Solange es nicht zu hell im Zimmer ist, bringt er fantastische Farben, eine hohe Bildschärfe und ein sattes Schwarz auf den Schirm. Lediglich beim Stromverbrauch muss er sich allen LCD-Konkurrenten geschlagen geben. Der Klang ist nur Mittelmaß.“  Mehr Details

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 9-10/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 4

    „gut“ (80,75 von 100 Punkten)

    Bildqualität: „sehr gut“ (66 von 81 Punkten);
    Energie-Effizienz: 1 von 4 Punkten;
    Ausstattung: „sehr gut“ (13,75 von 15 Punkten).  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: Nr. 7-8 (Juli/August 2013)
    • Erschienen: 06/2013
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: extrem kontraststark; reichhaltige Ausstattung inklusive Twin-Tuner; sehr bewegungsscharf; gutes Bild auch von der Seite; automatisierte Farbkalibrierung möglich.
    Minus: begrenzte Helligkeit, vor allem bei 3D; feinste Details bei Blu-ray nicht perfekt scharf; hörbarer Lüfter.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Sehr gute Bildqualität; Digitaltuner in Doppelausführung; Gelungenes Online-Portal.
    Minus: Nur 3 HDMI-Buchsen; Hoher Stromverbrauch.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • audiovision

    • Ausgabe: 5-6/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 17

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Highlight“

    „Der Plasma-TV von Panasonic vereint höchsten TV-Komfort im Alltag mit einer beeindruckenden Bildqualität, wenn es nicht zu hell im Zimmer ist. Kleine Schwächen leistet er sich bei der Detailschärfe und den nicht ganz lautlosen Lüftern. Das Punkte-Duell um den Testsieg mit dem neuen LCD von Sony verliert er in erster Linie aufgrund der schlechteren Energie-Effizienz.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic TX-49GXX939 123 cm (Fernseher)

    Panasonic TX - 49GXX939 123 cm (Fernseher)

Kundenmeinungen (2) zu Panasonic Viera TX-P55VTW60

2 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Viera TXP55VTW60

1080p im 3D-Modus

Auch 2013 nutzen Plasma-Fernseher von Panasonic, darunter der TX-P55VTW60 aus der Produktklasse "Reference", das aktive Shutterverfahren. Vorteil der aktiven 3D-Technik: Die vertikale Auflösung (1080p) bleibt komplett erhalten.

Professionelle Kalibrierung

Bei der passiven 3D-Technik werden die Bilder zeilenweise polarisiert, deshalb halbiert sich die vertikale Auflösung. Im Gegenzug sind aktive Shutterbrillen – zwei gehören zum Lieferumfang des 55-Zöllers – etwas teurer, schwerer und mithin nicht ganz so bequem wie Polfilterbrillen. Neben der Wiedergabe nativer 3D-Signale konvertiert das Gerät von der zweiten in die dritte Dimension. Für die Qualität der Bilder bürgt ein Full HD-Panel, dem Panasonic dank optimierter Pixelstruktur und neuartigem Filter (High Contrast Filter Pro) ein „extrem sattes Schwarz“ nebst „strahlendem Weiß“ attestiert. In Sachen Bewegtdarstellung setzt das Unternehmen auf 3000 Hertz Focused Field Drive, für die elektronische Bildverarbeitung ist ein Hexa-Prozessor zuständig. Wer die Farbwiedergabe optimieren will, nutzt den isf-ccc-Expertenmodus, eine separat angebotene Software namens „CalMAN“ samt Mess-Sensor beziehungsweise ein Smartphone oder ein Tablet mit „Viera Remote 2 App“ (iOS und Android). Mit der App lassen sich Korrekturkurven für einige Bildparameter (Farbsättigung, Weißpunkt, Gamma) erstellen und auf den Fernseher spielen.

Netzwerkfunktionen und Twin HD Triple-Tuner

Praktisch ist die Smartphone-App auch an anderer Stelle, denn mit ihr kann man das Gerät steuern. Laut Hersteller werden einfache Sprachbefehle erkannt, mit denen man etwa eine Suche im Internet startet. Außerdem können Inhalte vom Smartphone zum Fernseher und Inhalte vom Fernseher, auch TV-Bilder, zum Smartphone geschickt werden. Optional erhältlich: Ein Touch-Pen, mit dem der Bildschirm zum Whiteboard wird, also zu einer interaktiven Tafel, auf der man etwas skizzieren kann. Per LAN oder WLAN hat man Zugriff auf Dateien von lokalen Servern, nutzt Online-Videotheken und ähnliche Dienste, die HbbTV-Angebote der TV-Sender, surft frei im Internet (Flash-Unterstützung) oder telefoniert via Skype, wobei die passende Kamera im Gerät verbaut wurde und nur dann zu sehen ist, wenn man sie braucht. Weil Panasonic einen Triple-Tuner in doppelter Ausführung integriert hat, kann man parallel zur Wiedergabe eines Senders ein anderes Programm zu einem Tablet streamen beziehungsweise per USB mitschneiden. Tastaturen, Kopfhörer und Lautsprecher kommunizieren drahtlos via Bluetooth mit dem Fernseher.

Für anspruchsvolle Heimkinofans steht mit der Serie VTW60, die ab April in 50 und ab Mai in 55 beziehungsweise in 65 Zoll angeboten wird, ein echtes Highlight ins Haus. Wer zum 55-Zöller TX-P55VTW60 tendiert, muss rund 2800 EUR einplanen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-P55VTW60

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • Integrierte Kamera
Plasma vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 3000 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Bluetooth vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz C
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TX-P55VTW60

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-P55 VTW60 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Meisterleistung

HiFi Test 2/2014 - Die Zeitschrift HiFi Test nahm einen Fernseher in Augenschein und vergab die Note 1,1. Als Kriterien wurden sowohl Bild und Ton als auch Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung herangezogen. …weiterlesen