Panasonic Viera TX-43EXW604 Test

(DVB-T2 HD-Fernseher)
  • Sehr gut (1,4)
  • 1 Test
145 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 43"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 3
  • TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Panasonic Viera TX-43EXW604

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Akkurates Bild; Multi-HDR-Modus mit knackigen Kontrasten; Cleveres Standkonzept; Übersichtliches OS.
    Minus: Plastik-Chassis mit billiger Haptik.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic Viera TX43EXW604

  • Panasonic TX-43EXW604 Viera 108 cm (43 Zoll) LCD Fernseher (4K ULTRA HD,

    Energieeffizienzklasse b, Panasonic TX - 43EXW604 Glossy Black with Silver Line

  • Panasonic TX-43EXW604 108 cm (43") LCD-TV mit LED-Technik schwarz glossy / B

    EEK: B TV - GeräteAngebot von Euronics Bühler

  • Panasonic TX-43EXW604 Viera 108 cm (43 Zoll) LCD Fernseher (4K ULTRA HD,

    Energieeffizienzklasse b, Panasonic TX - 43EXW604 Glossy Black with Silver Line

Kundenmeinungen (145) zu Panasonic Viera TX-43EXW604

145 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
80
4 Sterne
25
3 Sterne
10
2 Sterne
13
1 Stern
17

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Panasonic Viera TX-43EXW 604

Panasonic Viera TX-43 EXW 604

Für wen eignet sich das Produkt?

Nicht jeder mag es, wenn riesige Displays den Raum dominieren - sogar ausgeschaltet. Da empfiehlt sich der Panasonic Viera TX-43EXW604. Im Fernseher-Größen-Ranking sind seine 108 Zentimeter Bildschirm-Diagonale gutes Mittelfeld. Für viele Haushalte vollkommen ausreichend, auch bei einer Verwendung als Hauptgerät. Denn verzichten muss man hier auf wenig. Die Ultra-HD-Auflösung ist mittlerweile Ehrensache, keine wesentliche Schnittstelle fehlt. Im Unterschied zum nächstkleineren Modell der Reihe beherrscht dieses allerdings zusätzlich die Farben- und Kontraste-Förderung per Multi-HDR. Es kann also das Format HDR 10/PQ umsetzen und zugleich Hybrid-Log-Gamma-Signale korrekt interpretieren. Relevant ist HDR jedoch nur bei speziellem 4K-Content, wie ihn Streaming-Dienste à la Netflix und Amazon Prime Video über das Internet bereitstellen. Um technisch schwächere Inhalte darf sich die sehr fähige Bildverarbeitung intensiver kümmern.

Stärken und Schwächen

Was etwa über die digitalen Tuner für Kabel, Satellit und Antenne hereinströmt, ist in der Regel weit von 4K entfernt. Niedriger auflösende Bilder bleiben also vorerst der Normalfall. Und die müssen intelligent skaliert werden, um das Ultra-HD-Display ausfüllen zu können - es gelingt, ohne dass es zu künstlich aussieht. Zugleich rückt der Bildprozessor der nativen Panel-Bildwiederholfrequenz von 60 Hertz auf den Pelz, heraus kommen 1300 Hz Back Light Motion Rate. So nennt der Hersteller seine Lösung für eine exaktere Wiedergabe von schnellen Bewegungen. Nebenbei wird die Display-Hintergrundbeleuchtung fortlaufend mit dem Bildgeschehen abgestimmt, Schwarzwerte und Energieverbrauch profitieren davon. Mit TV>IP erleichtert Panasonic die Verteilung der Signale an andere Geräte innerhalb von Haus oder Wohnung, einsetzbar sind dafür ganz simpel die vor Ort vorhandenen Netzwerke. Aufwendige Rundfunk-Verkabelungen können häufig entfallen. Das flüssig arbeitende Betriebssystem auf der Grundlage von Firefox OS nimmt manchen SmartTV-Nervereien den Schrecken, Aufnahmen mit geeigneten USB-Speichermedien werden unterstützt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Rund 715 Euro veranlassen Amazon, die Auslieferung des Apparates anzuschieben. Noch viel weniger geht bei diesem Display-Maß und auf diesem Niveau inklusive UHD-Auflösung und HDR-Kompatibilität nicht. Sowieso für die Marke spricht das Betriebssystem. Bei genügend Stellfläche würden sich daher auch die 123 Zentimeter Bildschirm-Diagonale des Panasonic Viera TX-49EXW604 bestens machen, draufzulegen wären lediglich ungefähr 90 Euro.

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-43EXW604

Bild
LCD/LED vorhanden
OLED fehlt
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
Dolby Vision
fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1300Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Firefox OS
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote
fehlt
SAT>IP Client vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal
vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0
vorhanden
Bluetooth
fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 11 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen