Gut

1,8

Note aus

Fazit unserer Redaktion 21.02.2012

All­round­ta­lent für Ein­stei­ger

Preisbewusster Allrounder. Ideal für preisbewusste Einsteiger: 42-Zoll LCD-Fernseher mit 3D- und Netzwerkfähigkeit, HDTV-fähigem Triple-Tuner, modernen Panel-Technologien und einer soliden Anschlussleiste. Verfügbar ab März.

Stärken

Schwächen

Auch interessant

Panasonic Viera TX-L42ETW5 im Test der Fachmagazine

  • 1,3; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung Preis“

    Platz 2 von 4

    „... Die besten Bilder gibt es mit Blu-ray-Filmen über HDMI. Dafür bietet der Panasonic mit den Bildmodi ‚Kino‘ und ‚True Cinema‘ sehr gute Voreinstellungen, die auf eine dunkle Heimkino-Umgebung ausgelegt sind. Dunkle Bildpartien haben eine gute Durchzeichnung. ... Meines Erachtens ist der Modus ‚Kino‘ zudem eine gute Basis, um eine persönliche Einstellung für das tägliche TV-Vergnügen zu finden. Zudem kommt der 3D-Spaß mit räumlich eindrucksvollen Bildern keineswegs zu kurz.“

  • 1,3; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 4

    Bild (HDMI) (45%): 1,3;
    Ton (5%): 1,6;
    Ausstattung (20%) 1,1;
    Verarbeitung (15%) 1,2;
    Bedienung (15%) 1,3.

  • „gut“ (2,5)

    18 Produkte im Test

    „3D-Sieger. Bestes Bild in 3D, 4 Polarisationsbrillen mitgeliefert. Zeigt schnelle Bewegungen flüssig. Insgesamt gutes Bild. Kann digitale Sendungen auf externe Festplatte aufzeichnen und das Internet nutzen. Kann Fotos direkt von SD-Speicherkarten anzeigen.“

    Info:  Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Fernseher (11/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • „ausgezeichnet“ (1,3); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    4 Produkte im Test

    „Der Panasonic TX-L42ETW5 glänzt mit sehr guten Eigenschaften als HDTV-Fernseher und Heimkino-Monitor, er überzeugte zudem mit seiner anwenderfreundlichen Bedienung. Ein echter Kauftipp, solange er noch auf dem Markt ist!“

  • „gut“ (62%)

    Platz 6 von 7

    Bild (40%): „durchschnittlich“;
    Ton (20%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (15%): „gut“;
    Energieverbrauch (5%): „sehr gut“;
    Extras (20%): „gut“.

    • Erschienen: 24.11.2012 | Ausgabe: Spezial Fernseher (11/2012)
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    82 Produkte im Test

  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '12“

    Platz 4 von 4

    „Der LCD besticht durch bequeme Bedienung, reichhaltige Ausstattung und ein sauberes Bild bei 2D und 3D mit natürlichen Farben. Die größte Schwäche ist der niedrige Kontrast.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: Großer Betrachtungswinkel; Vier 3D-Brillen im Lieferumfang.
    Minus: Dünner Klang.“

    • Erschienen: 04.07.2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    „In den Prüfungen zur Bildqualität schneidet der Panasonic gut ab. 3D-Bilder zeigt er sogar sehr gut. Der Blickwinkel ist sehr groß. Trotzdem erscheinen beim Blick von der Seite helle Bereiche deutlich dunkler. Digitalfotos stellt der Panasonic über USB oder Speicherkarte nur gut dar - hier wäre ein sehr gutes Bild zu erwarten. Die Bewegtbildkompensation ist wirksam: Texte laufen flüssig durchs Bild. ... Der Panasonic klingt wie bei Flachfernsehern üblich - befriedigend.“

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    107 Produkte im Test

    Leistungsaufnahme (in Watt): 55;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 80;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 20;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 155;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 48.

    • Erschienen: 25.04.2012 | Ausgabe: 5/2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Gute Bildqualität; Umfangreiche Ausstattung; Einfache Bedienung.
    Minus: Etwas zu geringe Panelhelligkeit; Bildaufbereitung von schwachen Quellen.“

  • „sehr gut“ (80%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „Plus: rundum gelungenes Konzept, gute Qualität und viele Features.
    Minus: Polfilter-3D hell und flimmerfrei, aber keine maximale Auflösung.“

  • Note:2,27

    Platz 2 von 3

    „Einfache Bedienung: Fernbedienung und Menüs wirken zunächst altmodisch, erweisen sich aber als sehr funktional und wohltuend unkompliziert. Außerdem ist der Betrachtungswinkel vergleichsweise groß, sodass auch fünf Personen nebeneinander Spaß am 3D-Film haben. Vier Polbrillen sind dabei.“

  • 1,3; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 4

    „Plus: hervorragende Farbtreue; sehr gute Bedienung.
    Minus: -.“

    • Erschienen: 23.11.2012 | Ausgabe: 12/2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    23 Produkte im Test

    Bild (40%): „gut“;
    Ton (20%): „befriedigend“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“.

    Info:  Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Fernseher (11/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic Viera TX-L42ETW5

Kundenmeinungen (2) zu Panasonic Viera TX-L42ETW5

1,0 Stern

2 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von hew

    fehlender flash player

    • Ich bin: normaler Nutzer
    Es fehlt dringend ein Internetbrowser mit Flash Player, sonst ist die Funktion sinnlos...!!!
    Antworten
  • von ion

    filme online gucken

    • Ich bin: normaler Nutzer
    wegen fehlende flash player meistens online funktion für filme ist nutzlos
    Antworten

Einschätzung unserer Redaktion

All­round­ta­lent für Ein­stei­ger

Stärken

Schwächen

Die ETW5-Serie richtet sich an „preisbewusste Einsteiger“. Wie viel Geld man für den 42-Zöller aus der neuen Serie, den TX-42ETW5, in die Hand nehmen muss, verrät Panasonic erstmal nicht. Sicher ist: In Sachen Funktionalität gibt sich das 3D- und netzwerkfähige Gerät keine Blöße.

Mit an Bord des LCD-Fernsehers, der in Anthrazit-Metallic und in Silky-White (TX-L42ETW5W) auf den Markt kommen soll, ist ein HDTV-fähiger Tuner für alle drei Empfangswege, also Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2). Für verschlüsselte Sender steht ein CI-Plus-Slot bereit, hier platzieren Pay-TV-Abonnenten ein CAM-Modul und die Smartcard ihres Anbieters. Die digitalen Sender sollen sich überdies auf einen externen USB-Speicher aufnehmen lassen (PVR-ready), wobei der Hersteller gleich drei USB-Buchsen verbaut hat – eine für den Massenspeicher, die zweite für eine Tastatur, die dritte für eine Kamera. Tastatur und Kamera (TY-CC20W) sind separat erhältlich und werden dann eingesetzt, wenn man mit dem integrierten Browser komfortabel im Netz surfen beziehungsweise Skype-Telefonate führen will. Der Fernseher wird per LAN oder drahtlos per WLAN mit dem Router verbunden, das WLAN-Modul hat Panasonic im Gehäuse verbaut. Per LAN oder WLAN hat man außerdem Zugriff auf Multimedia-Dateien von DLNA-Servern im Heimnetz und kann Apps für verschiedene Dienste (YouTube, Tagesschau, Shoutcast, Facebook, Twitter) aus dem Internet, genauer aus dem „Viera Connect Market“ laden. Pluspunkte gibt es in Sachen Bedienkomfort, denn der Fernseher lässt sich mit einem Smartphone (iOS oder Android) steuern, auf dem zuvor eine passende App installiert wurde. Anschlussseitig stehen ferner vier HDMI-Eingänge inklusive Audio-Rückkanal, ein Kartenleser für SD und SDXC, ein optischer Digitalausgang und die üblichen analogen Schnittstellen bereit. AV-Quellen mit Scart- oder Komponentenausgang werden über Adapter angeschlossen. Für die Qualität der Bilder bürgt ein neues IPS-LCD-Panel, das es auf eine sichtbare Diagonale von 107 Zentimetern bringt, mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst, auf LED-Backlight zurückkgreift und zwecks flüssiger Wiedergabe schneller Bildfolgen mit einer 300 Hertz-Schaltung (Backlight Scanning) arbeitet. Dank Polfilterdisplay bringt der Fernseher 3D-Effekte ins Wohnzimmer, vier der entsprechend polarisierten Brillen sind im Lieferumfang enthalten.

Der TX-L42ETW5 ist 3D- und netzwerkfähig, er bietet eine solide besetzten Anschlussleiste, einen HDTV-fähigen Triple-Tuner und nutzt moderne Panel-Technologien. Im März soll der 42-Zöller in den Handel kommen, die ersten Tests werden sicher bald folgen.

von Jens

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L42ETW5

Anzahl HDMI

4

Das Gerät bie­tet viele HDMI-​Anschlüsse, im Schnitt haben Fern­se­her 3 HDMI-​Anschlüsse.

Aktualität

Vor 12 Jahren erschienen

Das Gerät ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Fern­se­her 2 Jahre am Markt.

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"info
Auflösung Full HD
HDR10 k.A.
HDR10+ k.A.
HLG k.A.
Dolby Vision k.A.
Dolby Vision IQ k.A.
HFR k.A.
UHD Premium k.A.
3D vorhanden
Ton
Subwoofer k.A.
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang k.A.
Twin-Tuner k.A.
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct k.A.
Bildschirmspiegelung k.A.
Chromecast integriert k.A.
AirPlay 2 k.A.
SAT>IP Client k.A.
SAT>IP Server k.A.
Steuerung
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung k.A.
Smart Remote k.A.
Sprachsteuerung k.A.
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) k.A.
HDCP 2.2 k.A.
HDCP 2.3 k.A.
VRR k.A.
ALLM k.A.
USB 3.0 k.A.
Bluetooth k.A.
Kartenleser vorhanden
12V-Anschluss k.A.
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader k.A.
Digital (optisch) k.A.
Digital (koaxial) k.A.
Kopfhörer k.A.
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar k.A.
Blu-ray-Laufwerk k.A.
DVD-Laufwerk k.A.
Ambilight k.A.
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte k.A.
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf