Gut

1,7

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 03.11.2022

Nicht zu groß, mit HDR10+ Adap­tive und Android

Solide Mittelklasse. Solider Ultra-HD-Markenfernseher mit guter Farbwiedergabe und Unterstützung mehrerer HDR-Formate. Empfohlen wird eine externe Aufrüstung des Audiosystems für einen kräftigeren Sound. Ausgestattet mit Android-TV-Software und Sprachsteuerung.

Stärken

Schwächen

Weitere Bildschirmgrößen

Nachfolgeprodukt TX-43MXW834

Panasonic TX-43LXW834 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 01.12.2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Pro: gutes Bild; guter Sound; sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; gute Smart-TV-Eigenschaften.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 27.01.2023 | Ausgabe: 2/2023
    • Details zum Test

    „gut“ (90,1%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Panasonic TX-43LXW834 ... vereint das Beste aus zwei Welten, da er zum einen via Android TV Zugriff auf zahlreiche Smart-TV-Funktionen ... dabei aber auch die Option bietet, zur traditionellen Panasonic-Benutzerführung ‚My Home Screen‘ zu wechseln, die gerade für Zuschauer des klassischen linearen Fernsehens einen höheren Bedienkomfort bietet ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic TX-43LXW834

zu Panasonic TX-43LXW834

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Meinungsanalyse zu Panasonic TX-43LXW834

Unsere Analyse Wie gut schlägt sich Panasonics TX-43LXW834 in den wichtigsten Bewertungskriterien für Fernseher, wie Bildqualität oder Bedienung? Dazu haben wir geprüfte Erfahrungsberichte analysiert und das Ergebnis für Sie zusammengefasst:

Unsere Analyse nach Kriterien:

Bild

Ton

Hardware-Ausstattung

Smart-Funktionen

Bedienung

Design

Fernbedienung

Preis-Leistung

Die wichtigsten Vor- und Nachteile:

Der Fernseher hat viele positive Aspekte wie ein gestochen scharfes Bild, ein tolles Klangerlebnis und umfangreiche Hardware-Ausstattung. Die Smart-Funktionen sind ebenfalls positiv zu bewerten, allerdings gibt es auch negative Kritikpunkte wie das Preis-Leistungs-Verhältnis und langsame Smart-Funktionen. Insgesamt scheint der Fernseher eine gute Wahl zu sein, wenn man bereit ist etwas mehr Geld auszugeben und Wert auf eine gute Bild- und Tonqualität legt.

4,1 Sterne

65 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
32 (49%)
4 Sterne
18 (28%)
3 Sterne
6 (9%)
2 Sterne
5 (8%)
1 Stern
4 (6%)

4,1 Sterne

65 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Nicht zu groß, mit HDR10+ Adap­tive und Android

Stärken

Schwächen

Ein Ultra-HD-Markenfernseher der Mittelklasse, der Ihnen als Hauptgerät durchaus ausreichen kann. Obwohl das Edge-LED-Display, mit einem Diagonalenmaß von 108 Zentimetern, nicht ganz so groß ist. Die visuelle Wiedergabequalität, insbesondere die Darstellung von Farben, darf gefallen. Weniger im positiven Sinne aufregend die Kontraste-Reproduktion, aber im Prinzip ganz okay. Wahrnehmbarer sind die mittelmäßigen Panel-Spitzenhelligkeiten bei der  „matten“ Umsetzung von HDR-Effekten. Trotzdem unterstützt die Signalverarbeitung unter anderem Dolby Vision und das helligkeitssensitive Verfahren HDR10+ Adaptive. In Gaming-Kontexten gibt es Support für den „Auto Low Latency Mode“. Simpel korrigierbar die zu kraftarme Soundausgabe, externe Aufrüstungen des „Dolby Atmos“-kompatiblen Audiosystems helfen sofort. Möglich sogar via Bluetooth. Für die SmartTV-Ebene hat man Android-TV-Software implementiert, welche die Selektion von Streaming-Inhalten vereinfacht und per Google Assistant sprachsteuerbar ist.

von Richard Winter

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2016.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Panasonic TX-43LXW834

Anzahl HDMI

3

Die Anzahl der HDMI-​Anschlüsse ist typisch für Fern­se­her.

Bildwiederholrate

50 Hz

Die Bild­wie­der­hol­rate ist nor­mal. Die meis­ten Fern­se­her haben eine Bild­wie­der­hol­rate von 50 Hertz.

Aktualität

Vor 1 Jahr erschienen

Das Gerät ist noch aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Fern­se­her 2 Jahre am Markt.

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildwiederholrate 50 / 60 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Atmos
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Bildschirmspiegelung vorhanden
Chromecast integriert vorhanden
AirPlay 2 k.A.
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Steuerung
Smartphonesteuerung fehlt
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
System Google Assistant
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
VRR fehlt
ALLM vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz (SDR) G
Stromverbrauch SDR (1000 Stunden) 54 kWh
Energieeffizienz (HDR) G
Stromverbrauch HDR (1000 Stunden) 103 kWh
Gewicht 9 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf