Panasonic KX-TGH210 Test

(Analoges Telefon)
Gut
2,1
1 Test
7 Meinungen
Produktdaten:
  • Analog: Ja
  • Gesprächszeit: 14 h
  • Anrufbeantworter: Nein
  • Schnurlos: Ja
  • Telefonbuchspeicher: 200 Einträge
  • Standby-Zeit: 250 h
Mehr Daten zum Produkt

Test mit der Durchschnittsnote Gut (2,1)

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2015
    Seiten: 4
    Mehr Details

    „gut“ (2,1)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic KX-TGH210

  • Panasonic KX-TGH 210 Candy-Bar

    Panasonic KX - TGH210GB schwarz - matt

  • Panasonic KX-TGH210 Schnurlostelefon schwarz

    Telefonieren mit DECT - Technologie. Das Panasonic KX - TGH210 Schnurlostelefon ist ein benutzerfreundliches ,...

  • Panasonic KX-TGH210GB Telefon schnurlos schwarz

    Anschluss: analog Farbdisplay 4, 5cm, 1, 8 Zoll Gesprächszeit Stunden: 14, Standby - Zeit Stunden: 250 Clip - ,...

  • Panasonic KX-TGH 210 Candy-Bar

    Panasonic KX - TGH210GB schwarz - matt

  • Panasonic Schnurloses Telefon analog KX-TGH210 Freisprechen Schwarz

    Elegantes Design - Schlicht und durchdacht Durch die Kombination von edler Klavierlackoptik im Displaybereich und ,...

  • Panasonic »KX-TGH210« Schnurloses DECT-Telefon (Mobilteile: 1,

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 4, 5 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 1, 8 ", | Telefon ,...

Hilfreichste Meinungen (7) von Nutzern bewertet

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic KXTGH210

Einfach nur ein Telefon – aber ein richtig gutes

Stärken

  1. angenehme Sprachqualität in beide Richtungen
  2. gute Reichweite
  3. hohe Ausdauer im Standby

Schwächen

  1. Basisstation für ein Gerät ohne integrierten Anrufbeantworter zu groß
  2. warnt zu spät vor Verlassen der Reichweite
  3. Mobilteil muss sehr korrekt eingesetzt werden

Kann ich das Telefon auch an einer FRITZ!Box verwenden?

Es gibt zwei Wege der Integration. Zum einen kann man die Basisstation natürlich ganz einfach an den Analoganschluss einer FRITZ!Box anschließen. In dem Fall dürfte es zu keinen Leistungseinschränkungen kommen. Zum anderen kann man aber auch ganz einfach nur das Mobilteil an der Box anmelden – sofern diese selbst über eine integrierte DECT-Basis verfügt. Dies ist zum Beispiel bei Topmodellen wie der FRITZ!Box 7590 der Fall. Dann kann es aber zu Einschränkungen bei einigen Dienstmerkmalen geben.

Dies betrifft in der Regel seltener genutzte Merkmale, es kann aber auch ganz banal die Zeitangabe, die Rufnummernanzeige von eingehenden Anrufen oder die Erreichbarkeit des Telefonbuchs betreffen. Inwieweit im Allgemeinen Einschränkungen auftreten können, fasst AVM übersichtlich auf einer eigenen Seite zusammen.

Gibt es bei Panasonic eine Alternative, die auch IP-Telefonie beherrscht?

Panasonic führt in seinem Programm mit den beiden Modellen KX-TGQ200G und KX-TGQ400G dedizierte IP-Telefone, die extra fürs direkte Anmelden an einen Router entwickelt wurden. Hierfür stellt das Unternehmen sogar eine spezielle Seite bereit, auf der geprüft werden kann, wie genau das Telefon sich mit einem Router verhält – und das nicht nur für AVM-Modelle sondern zum Beispiel auch Telekom Speedports.

Datenblatt zu Panasonic KX-TGH210

3G-Tischtelefon fehlt
Analog vorhanden
Anrufbeantworter fehlt
Anrufer-Sperrliste vorhanden
Babyphone vorhanden
Einfach (Eco-Modus) vorhanden
Farbdisplay vorhanden
Gesprächszeit 14 h
IP fehlt
ISDN fehlt
Nachtmodus vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Schnurlos vorhanden
Standby-Zeit 250 h
Telefonbuchspeicher 200 Einträge

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen