• Gut 2,0
  • 0 Tests
  • 57 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,0)
57 Meinungen
DVB-C: Ja
Tuner: Sin­gle
Pay-TV: Nein
Aufnahmefunktion: Ab Werk
WLAN: Nein
TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

C200 PVR

Taugt auch als TV-​Recor­der

Stärken

  1. gute Bildqualität
  2. einfache Bedienung
  3. Aufnahmen & Multimedia per USB
  4. günstig

Schwächen

  1. Pfeifton im Standby

Der Zusatz PVR verrät: Mit dem Opticum C200 PVR können Sie, im Gegensatz zum nur minimal günstigeren C200, Sendungen aufnehmen oder zwischenspeichern (Timeshift). Die Aufnahmen werden manuell gestartet oder im Timer programmiert und landen auf einem optionalen USB-Speicher, also einem Speicherstick oder einer externen Festplatte (mit bis zu 512 Gigabyte). Schade: Während Sie einen Sender aufnehmen, können Sie keine anderen Inhalte vom USB-Speicher abspielen. Ansonsten verhält sich die PVR-Funktion unproblematisch, zumindest bei den meisten Kunden. Einige Rezensenten haben Probleme mit Serienaufnehmen, was aber auch den EPG-Infos geschuldet sein kann, die vom Kabelanbieter bisweilen fehlerhaft bzw. gar nicht geliefert werden.

zu Opticum C200 PVR

  • Opticum Red »HD C 200 Full HD« Kabel-Receiver (PVR Ready)
  • Opticum Red »HD C200« Kabel-Receiver
  • DVB-C HDTV-Receiver OPTICUM HD C200, PVR
  • Opticum HD C200 PVR - HD Kabelreceiver (PVR Ready, HDMI, Full HD, USB, EPG,
  • Opticum DVB-C HDTV-Receiver OPTICUM HD C200
  • Opticum HD C200 PVR - HD Kabelreceiver (PVR Ready, HDMI, Full HD, USB, EPG,
  • Opticum HD C200 PVR - HD Kabelreceiver (PVR Ready, HDMI, Full HD, USB, EPG,

Kundenmeinungen (57) zu Opticum C200 PVR

4,0 Sterne

57 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
33 (58%)
4 Sterne
7 (12%)
3 Sterne
5 (9%)
2 Sterne
8 (14%)
1 Stern
5 (9%)

4,0 Sterne

57 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Opticum C200 PVR

Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
  • Display
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S fehlt
DVB-S2 fehlt
DVB-S2X fehlt
DVB-C vorhanden
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Single
Ultra-HD fehlt
Pay TV Ohne
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Permanentes Timeshift fehlt
Interne Festplatte Ohne
Fernprogrammierung fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV) fehlt
Online-Dienste & Apps fehlt
Media-Streaming fehlt
Internetbrowser fehlt
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang vorhanden
Digitaler Audioausgang Koaxial
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang Scart
Maße
Breite 17 cm
Tiefe 9 cm
Höhe 3,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Opticum C200 PVR können Sie direkt beim Hersteller unter opticum-gmbh.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Seh-Sterne

video 7/2008 - Mit 1080i lieferte er das beste Ergebnis. Fernbedienung lernfähig geringe Standby-Leistung Motor-Antennensteuerung bei Dolby Digital nicht immer lippensynchron Mit 250 Euro dürfte der Neuling von Neuling eine der günstigsten HD-Boxen überhaupt sein. Seine Ausstattung entspricht der eines handelsüblichen SD-Receivers bis auf die für HD notwendigen Schnittstellen YUV und HDMI. Seine Bedienungsanleitung ist an Kürze kaum zu übertreffen und wenig hilfreich. …weiterlesen

„Für draußen und drinnen“ - mit Festplatte

Stiftung Warentest 3/2007 - Gerät wird ohne Festplatte verkauft, es kann aber nachträglich eine eingebaut werden. Im Test war das eine 160-GB-Festplatte für 75 Euro. Möglich sind bis zu 240 Gigabyte. Ohne kostet der Skymaster 109 Euro. Netzschalter an Geräterückseite. Braucht 30 Sekunden von Netz „Aus“ bis zum Bild. Beste Box mit Festplatte. Geringer Stromverbrauch im Standby. Kleine 2,5-Zoll-Festplatte. Schlechte Kindersicherung: Einzelne Programme lassen sich nicht sperren. …weiterlesen

Zimmer-Service

Audio Video Foto Bild 10/2012 - Doch leider haben längst nicht alle Räume einen Kabel- oder Satellitenanschluss, und nicht in jedem Zimmer steht ein Fernseher. Aber digitale Empfangstechnik macht's trotzdem möglich, und zwar im Verbund mit dem Heimnetzwerk, das mittlerweile ohnehin für den Internetzugang im Haus vorhanden ist. TV-Sendungen und auch Aufnahmen von der Festplatte lassen sich so problemlos per Netzwerk in jeden Raum übertragen. …weiterlesen